Neue Rezepte

Marinierter Makrelensalat

Marinierter Makrelensalat

Gestern habe ich einen Happen mit Salzkartoffeln gemacht und ich hatte noch ca. 3 Salzkartoffeln übrig, also habe ich heute gesagt, mach was mit ihnen, ich hatte keine Knödel mit Pflaumen, also habe ich vorher schnell einen Salat gemacht, der keine Zeit braucht viel und keine komplikationen....

  • 3 rosa Kartoffeln ca. 400 g
  • 2 Wasserzwiebeln
  • 4 Stück marinierte Makrele ca. 300 g
  • naturbelassene Oliven ca. 150 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Essig
  • ein paar Stränge Frühlingszwiebelblätter

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Marinierter Makrelensalat:

Kartoffeln in der Schale kochen, dann putzen und abkühlen lassen Zwiebel klein schneiden und mit etwas Salz einreiben, bis sie etwas weich wird Marinierte Makrele in kleine Stücke schneiden, dabei darauf achten, dass keine Knochen vorhanden sind. -gekühlte Kartoffeln in geeignete Würfel schneiden in eine Schüssel geben, salzen und pfeffern, mischen, dann Olivenöl und Essig hinzufügen. Etwa 10 Minuten ruhen lassen, um die Aromen zu vermischen, dann Zwiebeln, Fisch und Oliven hinzufügen und mischen. je nach Geschmack Salz, Pfeffer, Öl und Essig dazugeben, zum Schluss noch ein paar Zweige Frühlingszwiebeln dazugeben, auch mit Mayonnaise oder gekochtem Ei servieren.


Shuba-Salat mit mariniertem Hering

Jedes Mal, wenn ich diesen Salat mache, kommt er nicht heraus. Bei mir wird es nie gleich, meine ich. Ich ändere die Reihenfolge der Schichten, ich füge mehr oder weniger verschiedene Zutaten hinzu, ich ändere die Vielfalt der verwendeten Fische. Das ist schließlich der ganze Reiz: immer etwas anderes machen, ausgehend von (fast) den gleichen Zutaten. Einer meiner Schwager hat es getan uba zu Thunfischkonserven, Räucherlachs legte er auch gekochtes Ei und Frühlingszwiebeln. Hallo!

Nach uba mit geräucherter Makrele und der mit geräucherter Forelle, der mit der war an der Reihe marinierter Hering. Ich habe zwei Sorten marinierten Hering verwendet: eine scharf, die andere sauer, mit Zitrone.

Was brauchst du?

  • 2 Töpfe (2 × 220 g) scharf marinierte Heringsfilets
  • 1 Auflauf (220 g) Heringsfilets mariniert mit Zitrone
  • 2 Rote Bete (ca. 200 & # 8211 250 g Stück)
  • 4 weiße Kartoffeln für den Salat (ca. 400 - 500 g)
  • 2 passende Karotten (es müssen insgesamt ca. 250 - 300 g gewesen sein)
  • 2 rote Zwiebeln (größer, kleiner, wie Sie stehen)
  • Salz, Pfeffer, schwarzer Pfeffer mit Zitrone - nach Geschmack.

Hausgemachte Mayonnaise, für deren Zubereitung Sie benötigen:

  • 1 rohes Eigelb
  • 1 hartgekochtes Eigelb (4 - 5 Minuten)
  • 2 Teelöffel klassischer Senf (von Tecuci)
  • 1 Teelöffel Dijon-Senf (natürlich aus Dijon)
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pfefferpulver
  • 250 - 350 ml Sonnenblumenöl.

Wie gehen Sie vor?

Die Rote Bete waschen, abwischen, in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen bei 200 - 220 °C backen. Es ist gut, sie in ein Blech zu legen, nicht direkt auf den Backofengrill. Das ist für den Fall, dass die Folie reißt und die Rübensäfte zu fließen beginnen. Je nach Größe der Rüben, ihrer Positionierung im Ofen und nicht zuletzt dem Brennwert des Erdgases dauert der Backvorgang zwischen 1 ½ Stunden und 2 ½ Stunden. Alternativ können Sie die Rüben kochen (nachdem Sie sie geschält und in Stücke geschnitten haben - Viertel oder Achtel). Es kann weniger Zeit in Anspruch nehmen (Rüben werden gekocht, wenn die Gabel leicht durchdringt), aber viele Nährstoffe gehen im Wasser verloren, in dem wir sie kochen. Ich bevorzuge das Aroma reifer Rüben, aber hier betreten wir bereits das Gebiet der Geschmäcker, die bekannt sind nicht disputandum.

Kochen Sie die (ungeschälten) Kartoffeln in Salzwasser etwa 15 bis 20 Minuten lang oder bis die Gabel leicht in sie eindringt. Gießen Sie sie aus dem Wasser, in dem sie gekocht wurden, lassen Sie sie vollständig abkühlen und schälen Sie sie dann.

Die Karotten schälen, waschen, dann kochen (natürlich in Wasser, aber getrennt von den Kartoffeln), bis sie mit einer Gabel leicht durchbohrt werden können. Lassen Sie sie vollständig abkühlen. Es schadet nicht, wenn es die Zeit erlaubt, sowohl Karotten als auch Kartoffeln (gereinigt) eine halbe Stunde im Kühlschrank aufzubewahren.

Die Zwiebel schälen und in Julienne schneiden (in Form von Fisch, wenn Ihnen diese Formulierung besser gefällt). Mit grobem Salz bestreuen und etwa 10-15 Minuten ruhen lassen. Durch den osmotischen Druck nimmt das Salz Wasser aus den Zwiebelzellen auf, wodurch es weich wird.

Wenn die Rüben abgekühlt sind, schälen, eventuell halbieren. Es wird Ihnen leichter fallen, es zu reiben.

Lassen Sie das überschüssige Öl in den marinierten Heringsfilets ab. Was neben Fisch außer Öl ist, können Sie in Salaten verwenden: Karotten, Zwiebeln, Zitrone. Du hast sie nicht geküsst, aber ich tat es und es war nicht schlimm.

Kartoffeln, Karotten und Rüben durch die große Reibe geben. Nicht gleichzeitig, sondern getrennt. Und sammeln Sie die Schabergebnisse in separaten Töpfen. Im Gegensatz zu Rindfleischsalat, bei dem sich alle Zutaten gut vermischen, besteht das Brisket aus verschiedenen Schichten.

Nehmen Sie eine Schüssel mit geeignetem Fassungsvermögen, in die alle Zutaten des Salats passen, und beginnen Sie mit dem Aufbau.

Legen Sie eine Schicht Kartoffeln auf den Boden des Topfes, die Sie zuvor mit Salz und Pfeffer gewürzt haben.

Eine Schicht scharfen Hering über die Kartoffeln geben. Sie können die Filets ganz lassen oder in kleinere Stücke brechen.

Die geriebene Karotte mit schwarzem Pfeffer und Zitrone würzen und dann über die Heringsschicht legen.

Eine Schicht Zwiebel auf der Karotte verteilen.

Dann über die Zwiebel mit dem in Zitrone marinierten Hering kommen. Sie können auch die Zitronenscheiben, die mit den Fischfilets geliefert werden, hineinlegen. Wenn Sie das Bedürfnis verspüren, fügen Sie eine Prise Pfeffer hinzu.

Es ist an der Zeit, eine nicht zu dicke Linie Mayonnaise zu kreieren. Ich hoffe, Sie haben es bereits vorbereitet, ohne darauf zu warten, dass ich Ihnen das sage. Zu dieser Mayonnaiseschicht können Sie das gekochte Eiweiß hinzufügen, das seit der Zubereitung der Mayonnaise übrig ist. Oder hast du nur das Eigelb gekocht?

Die geriebenen Rüben gut ausdrücken. Die Hälfte der Menge auf der Mayonnaiseschicht verteilen.

Eine weitere Schicht würzigen Hering über die Rüben geben. Ich hoffe, Sie haben verlassen, dass ich gerade "zwei Kisten" deutlich gesagt habe.

Die restlichen Rüben auf die Heringsfilets legen und alles mit einer weiteren Mayonnaisematte auslegen.

Der Salat ist fast fertig, aber er ist noch nicht gut zu essen. Es muss zunächst mindestens eine Stunde gekühlt werden, aber am besten über Nacht stehen lassen. So haben die Aromen und Säfte der Zutaten Zeit, sich mehr axial als radial zu bewegen und sich zu verflechten. Es kann vor dem Servieren garniert werden, obwohl es nicht notwendig ist. Ich könnte es ungeschminkt essen.


Extrem gute Makrele, die nach Goldfisch schmeckt: Das Geheimnis liegt in der verwendeten Marinade!

Wir bieten Ihnen ein leckeres Rezept für marinierte Makrelen, die nach rotem Fisch schmecken. Das Geheimnis dieser Delikatesse liegt in der würzigen Marinade, die dem Fisch einen besonderen Geschmack verleiht. Überraschen Sie Ihre Gäste mit einem appetitlichen Snack, der sich hervorragend zu jeder Mahlzeit eignet. Marinierte Makrele passt hervorragend zu Salzkartoffeln, die mit Gemüse bestreut sind!

ZUTATEN

-1/2 Teelöffel schwarze Pfefferkörner

-1/3 Teelöffel gemahlener Piment

-1/2 Teelöffel Koriandersamen

-2 Esslöffel Sonnenblumenöl

-2,5 Esslöffel Apfelessig

ART DER ZUBEREITUNG

1. Tauen Sie den Fisch auf und schneiden Sie ihn in Stücke.

2. Wasser aufkochen, Salz, Zucker, Nelken, Pfefferkörner, Piment, Koriander und Öl hinzufügen. Die Marinade eine Minute bei schwacher Hitze kochen. Wenn es etwas abgekühlt ist, gießen Sie den Apfelessig hinzu.

3. Die Zwiebeln halbieren und mit den Fischstücken mischen, die kalte Marinade darübergießen und den Fisch in den Kühlschrank stellen. Sie können den Fisch nach 24 Stunden probieren.

Notiz:Sie können mit dieser Methode marinieren und Hering.


Marinierter Makrelensalat - Rezepte

Da der Fisch sehr gesund ist, ist es gut, ihn nicht zu vernachlässigen. Ein einfacher Salat, den Sie wie "Makrele" zubereiten können.

Was du brauchst (Bild 1)
& # 8211 500 gr marinierte Makrele (in Essig)
& # 8211 2 Lauch
& # 8211 2 Eier, Öl und Zitrone für Mayonnaise
& # 8211 Senf, Salz

Arbeitsplan:
& # 8211 Lauch fein hacken und mit Salz einreiben (Bild 2)
& # 8211 wir schneiden kleine Makrelen (Bild 3)
& # 8211 machen wir Mayonnaise aus einem rohen und einem gekochten Eigelb, wobei Öl nach und nach während des Mischens hinzugefügt wird und mit Zitronensaft (Bild 4). Den gehackten Fisch und etwas Senf über die Mayonnaise geben (Bild 5), dann den Lauch (Bild 6).
& # 8211 Auf Toast servieren (Bild 7)

Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Preis: 13 Lei (kann variieren, je nachdem, wo Sie die Zutaten einnehmen)


Empfehlungen für Sie und Ihr Zuhause

Sandwichtoaster Extra Deep Fill

Gefäß mit Deckel, Gusseisen emailliert, 4.7L, rund, rot

Obst- und Gemüsepresse B1700, Silber

Constanta Proca (Küchenchef), 8. Juli 2010

lizz (Köchin), 13. Juli 2009

Danke. Ein Geheimnis: mariniert und hausgemacht. nur wer es zu mir schafft, will das Rezept nicht verraten. Ich hoffe immer noch, es herauszufinden. der Fisch schmeckt köstlich, nicht wie der kommerzielle. Nun, ich weiß, dass er an dem Wettbewerb teilnimmt. Das schreibt sie mir zumindest. Aber ehrlich gesagt ist es für mich nicht wichtig, an einem Wettbewerb teilzunehmen. Ich koche einfach gerne.


Griechischer Salat mit mariniertem Fisch

Das sehr gut gekochte und abgekühlte Eigelb wird mit einer Gabel in einer Schüssel gemahlen, mit etwas Öl versetzt und mit dem Mixer verrieben, bis eine Paste entsteht.

Fügen Sie dann ein rohes Eigelb hinzu und fügen Sie etwas Öl hinzu, wobei Sie ständig in die gleiche Richtung rühren.

Wenn es anfängt einzudicken, fügen Sie erneut ein rohes Eigelb und etwas Öl hinzu.

Tun Sie dies, bis das gesamte Eigelb hinzugefügt wurde, dann fügen Sie den Senf (wenn die Mayonnaise für den Rindfleischsalat verwendet wird) nach und nach und unter ständigem Rühren und den Zitronensaft hinzu. Dann Öl in kleinen Portionen hinzufügen, bis die gesamte anfänglich abgemessene Menge aufgebraucht ist.

Die Makrele wird von Därmen gereinigt, sehr gut gewaschen.

In etwa 1 cm dicke Runden schneiden.

Ordnen Sie diese Runden in einer Schüssel an, auf deren Boden eine Schicht grobes Salz gelegt wurde.

Geben Sie reichlich Salz darauf, damit der Fisch vollständig bedeckt ist. Abdecken und für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag den Fisch gut mit kaltem Wasser waschen, erneut in derselben Schüssel anrichten und mit Essig bedecken. Auch jetzt können Sie Karottenscheiben, gehackte Zwiebelschuppen, Pfefferkörner und Oliven hineinlegen.


Die Schüssel mit einem Deckel abdecken und weitere 24 Stunden kühl stellen. Am dritten Tag den Essig abgießen und durch Öl ersetzen.

Es wird für weitere 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt, danach kann es verzehrt werden.

weiter geht es mit dem Grundrezept.


Marinierter Fisch und Gurken werden in kleine Würfel geschnitten.


Mit Mayonnaise mischen und salzen (falls erforderlich).


Was haltet ihr von diesem Rezept? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar, um uns mitzuteilen, wie es gelaufen ist oder ob Sie zusätzliche Anleitung benötigen.


GEGRILLTER MAKROUSALAT I Rezept + Video

Hallo liebe Lüste. Heute habe ich GEGRILLTEN MAKROUSALAT zubereitet. Dieser Salat hat eine Vielzahl von außergewöhnlichen Aromen und Geschmäckern. Der Fisch ist knusprig und saftig und die Zutaten passen perfekt. Ich hoffe, dass Ihnen dieses Rezept gefällt und Sie es genießen. Ich wünsche Ihnen weiterhin einen leckeren Tag und guten Appetit!

Zutat:

  • 2 kopflose Makrelenfische und sauber
  • 100 gr.- Radicchio
  • 100gr. - knusprige Salatblätter
  • 3 Auberginen
  • 50gr. & # 8211 Nüsse
  • 1 Orange geschält und in Scheiben geschnitten
  • 3 Esslöffel - Balsamico-Essig
  • 2 Teelöffel - Honig
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Zubereitungsart:

  1. Bereiten Sie die Sauce vor: Mischen Sie in einer Schüssel 3 EL Olivenöl, 2 EL Balsamico-Essig, einen Teelöffel Honig und eine Prise Salz.
  2. Die Aubergine waagerecht halbieren und einige rautenförmige Oberflächenschnitte machen, mit Salz und Olivenöl würzen. Legen Sie die Aubergine auf den heißen Grill. Wenn die Aubergine goldbraun geworden ist, wenden Sie sie auf die andere Seite und fetten Sie den gebräunten Teil mit der Mischung aus Balsamico-Essig und Honig ein, tun Sie dies 13-15 Minuten lang oder bis die Auberginen schön karamellisieren und weich werden. Es ist sehr wichtig, sie nicht zu verbrennen.
  3. Inzwischen die Fischfilets auf beiden Seiten entlang der Säule schneiden. Die Knochen entfernen und die Stränge halbieren.
  4. Die Aubergine vom Herd nehmen, den Fisch mit etwas Salz würzen und die Filets mit der Haut nach unten legen und 3 Minuten garen.
  5. Während der Fisch kocht, die Salat- und Radicchioblätter in eine Schüssel brechen, die Orangenscheiben dazugeben und das Dressing in einer anderen Schüssel mit 2 EL Olivenöl, 1 EL Balsamico-Essig, einem TL Honig und einer Prise Salz zubereiten . Würze den Salat in letzter Minute.
  6. Den Fisch umdrehen, weitere 10 Sekunden garen und vom Herd nehmen.
  7. Die Aubergine in Dreiecke schneiden und auf einer großen Platte die Salatblätter mit Orangen, Auberginen und den Fisch darauf anrichten. Mit Walnüssen garnieren und sofort Salat servieren. Guten Appetit!

Wenn Sie dieses Rezept zubereiten, vergessen Sie nicht, ein Foto davon zu machen und den Hashtag #valeriesfood zu verwenden


Marinierter Makrelensalat

Marinierter Makrelensalat aus: marinierte Makrele, Eier, Tomaten, Karotten, Sellerie, Paprika, rote Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Oliven, Öl, Dill, Zitronensaft, Salz, Pfeffer.

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Salat mit grünen Bohnen, geräucherter Makrele und Zwiebeln
  • Zwiebel-Gemüse-Salat mit marinierter Makrele
  • Räucherfischsalat mit Gurken
  • Spinatsalat mit Fisch

Zutat:

  • 300g marinierte Makrelenfilets
  • 2 gekochte Eier
  • 2 Tomaten
  • 1 Karotte
  • kleiner Sellerie
  • 1 Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Bein. grüne Zwiebeln
  • 50g entsteinte Oliven
  • 50ml Öl (vorzugsweise Olive)
  • Bein. Dill
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungsart:

Das Makrelenfilet in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen.

Einen Kürbis schälen, reiben und halbieren. Die Zwiebel wird auf die gleiche Weise geschnitten, sowohl die rote als auch die grüne.

Tomaten werden halbiert, dann in Scheiben halbiert. Eier und Oliven werden in Scheiben geschnitten.

Alles, außer den Eiern, mit den Fischscheiben vermischen, Öl, Zitronensaft dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Dann alles auf einen Teller legen und mit Eierscheiben, Zitronenscheiben und fein gehacktem Dill garnieren.


RÜBEN-FISCH-Salat (& #8220Fisch im Korb & #8221) - ein leckeres Rezept von den Russen

Wir präsentieren einen äußerst schmackhaften und interessanten Salat auf der Basis von Fisch und Gemüse. Im Originalrezept wird Hering verwendet, aber auch die marinierte Makrele funktioniert gut. Sie können marinierte Makrelen auf dem Markt von den Russen kaufen.

Das Rezept ist berühmt, aber sehr einfach, leicht zu Hause zuzubereiten. Die Kombination von Gemüse passt sehr gut zum Geschmack der marinierten Makrele. Es ist eine lebendige, köstliche, gesunde und interessante Vorspeise für die Gäste.

Rüben-Makrelen-Salat - Rezept

Anstelle von Makrele können Sie Hering verwenden. Es schmeckt sehr gut mit Frühlingszwiebeln, wenn es Saison hat und wir es kaufen können.

• 200 g Makrele oder marinierter Hering in Öl eingelegt
• 3 kleine Rüben
• 3 Karotten
• 2 Kartoffeln
• 1 Zwiebel
• ca. 400 g hausgemachte Mayonnaise
• Salz

Vorbereitung

Rüben und Kartoffeln kochen. Reiben Sie die Karotten und kochen Sie sie dann. Kartoffeln und Rüben nach dem Kochen schälen (heiß) und auf die Reibe legen. Mit den Karotten genauso verfahren.

Die Makrele so fein wie möglich hacken. Die Zwiebel auf eine kleine Reibe geben und den Saft etwas abtropfen lassen. Dieser Salat wird in Schichten auf einem Teller wie folgt angerichtet:

& # 8211 Kartoffelschicht
& # 8211 eine Schicht Mayonnaise
& # 8211 Karottenschicht
& # 8211 Mayonnaiseschicht
& # 8211 zerkleinerte Makrele
& # 8211 Zwiebelschuppen
& # 8211 Mayonnaiseschicht
& # 8211 Alles mit einer Schicht geriebener Rüben bedecken
& # 8211 zum Schluss die Oberfläche mit Mayonnaise und gehobeltem Eiweiß dekorieren

Nach jeder Schicht etwas Salz streuen. Lassen Sie den Salat 2 Stunden bei Zimmertemperatur stehen, stellen Sie dann den Teller in den Kühlschrank oder lassen Sie ihn im Winter kalt auf dem Balkon, damit sich die Aromen gut vermischen und das Gemüse seine farbigen Säfte vermischt. Der Salat ist nach einer kalten Nacht viel schmackhafter. Am Morgen finden Sie einen roten Salat.

Eine praktischere Idee ist es, die Salatschichten in einer Yena-Schüssel zusammenzustellen.

Sie können diesen köstlichen Salat zum Frühstück oder zu jeder anderen Tageszeit servieren.

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


RUSSISCHER SALAT "ŞUBĂ" I Rezept + Video

Hallo ihr Lieben. Heute haben wir ein außergewöhnliches Rezept vorbereitet, das wir auf vielen Feiertagstischen in der Republik Moldau und darüber hinaus finden. Shuba ist ein Salat aus eingelegtem und gesalzenem Fisch, gekochtem Gemüse und Mayonnaise, der Mitte der 1970er Jahre aus der russischen Küche stammt und ein traditionelles Gericht ist, das auf dem Feiertags- oder Neujahrstisch zu finden ist. Diese Zubereitungsmethode habe ich von meiner Mutter übernommen, nämlich alle Zutaten im Zubereitungsprozess aber nicht einzeln zu rasieren und dann zusammenzusetzen. Dadurch wird der Salat fluffiger und leichter. Der Rock ist auf einem länglichen Teller gefertigt, weil er an die Form des Fisches erinnert, oder Sie können jeden anderen schönen Teller verwenden, den Sie im Haus haben. Ich hoffe, dass Ihnen die Zubereitung dieses Salats gefällt und wünsche Ihnen guten Appetit.

Zutat:

  • 1 marinierte Makrele von ca. 450 gr. (oder 4-5 marinierte Fischfilets in Öl gesalzen)
  • 1 Zwiebel (klein) (gewürfelt)
  • 4-5 Kartoffeln (mittelgroß)
  • 3 Karotten (mittelgroß)
  • 4 Rüben (mittelgroß)
  • 600gr. - Mayonnaise
  • 1 oder
  • Salz

Zubereitungsart:

  1. Kochen Sie die Kartoffeln und Karotten in ihren Schalen etwa 40 Minuten lang oder bis sie weich sind.
  2. Kochen Sie die Rüben mit der Schale etwa 40-60 Minuten oder bis sie weich sind.
  3. Die Eier 5-7 Minuten kochen.
  4. In der Zwischenzeit Makrele, Knochen und Haut schälen und in kleine Würfel schneiden.
  5. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen.
  6. Gießen Sie etwas Öl auf den Boden eines großen Tellers, legen Sie die erste Zwiebelschicht auf die gesamte Oberfläche.
  7. Den gewürfelten Fisch auf der gesamten Oberfläche des Tellers auf die Zwiebel legen.
  8. Die Kartoffeln (durch eine große Reibe) über den Fisch geben und dann mit 4-5 EL Mayonnaise auf der gesamten Oberfläche einfetten.
  9. Reiben Sie (durch eine große Reibe) über die Karottenkartoffeln und verteilen Sie erneut eine Schicht von 4-5 Esslöffeln Mayonnaise.
  10. Reiben Sie (durch eine große Reibe) die Rüben über die Karotten und bedecken Sie sie mit der letzten Schicht Mayonnaise, aber hier benötigen Sie eine größere Menge von etwa 6-7 Esslöffeln. Verteilen Sie die Mayonnaise vorsichtig auf der gesamten Oberfläche der Rüben, um alles zu bedecken und gleichzeitig ein schönes Aussehen zu haben.
  11. Mit einer kleinen Reibe das gekochte Eigelb über die gesamte Oberfläche reiben.
  12. Zum Schluss mit einem feuchten Papiertuch die Ränder des Tellers abwischen.
  13. Der Salat schmeckt besser, wenn er 4-5 Stunden vor dem Servieren gekühlt wird. Guten Appetit!

Wenn Sie dieses Rezept zubereiten, vergessen Sie nicht, ein Foto davon zu machen und den Hashtag #valeriesfood zu verwenden


Video: Sjælen marineret, Benny Andersen (Dezember 2021).