Neue Rezepte

Nudeln mit Hühnchen in Tomaten-Pfeffer-Sauce

Nudeln mit Hühnchen in Tomaten-Pfeffer-Sauce

Die Nudeln werden gemäß den Anweisungen auf der Verpackung gekocht und dann abgetropft, unter einen Strom von kaltem Wasser geleitet und abgegossen.

Hähnchenbrust waschen, überschüssiges Wasser abwischen und in Streifen schneiden.

In einen Topf 2 lg Öl geben und das Fleisch hart werden lassen. Streuen Sie ein wenig Salz und lassen Sie es, bis das Wasser, das es verlässt, abnimmt und leicht zu bräunen beginnt. Auf einen Teller entfernen.

Eine Zwiebel schälen und fein hacken. Das restliche Öl in die gleiche Pfanne geben und die Zwiebel härten lassen. Paprika in Scheiben schneiden und über die Zwiebel legen. Lass sie zusammen fahren. Dann das Tomatenmark mit der Sauce dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen. Fügen Sie das Huhn hinzu und lassen Sie es köcheln.

In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden, über die Sauce geben und mit Oregano und Basilikum abschmecken.

Die Nudeln geben und mischen. Die Hälfte der Käsemenge wird auf die Reibe mit kleinen Löchern gegeben und über die Nudeln gelegt. Alles mischen, bis alles gut eingearbeitet ist und der Rest des Käses darüber gestreut wird. Die Pfanne mit einem Deckel abdecken und 2-3 Minuten ruhen lassen, bis der Käse schmilzt, dann die Hitze ausschalten.

Guten Appetit!