Neue Rezepte

Louisiana-Remoulade-Sauce

Louisiana-Remoulade-Sauce

  • Es ist sehr wahrscheinlich, dass dieser Beitrag mich in ernsthafte Schwierigkeiten bringt.

    Ich habe noch nie in Louisiana (oder Frankreich) gelebt, daher kann es manchmal schwierig sein, mich als jemand zu verkaufen, der sich mit kreolischer und Cajun-Küche auskennt. Aber hier geht es trotzdem!

    Die Leute werfen abwechselnd kreolische und Cajun-Kochen herum, aber sie meinen tatsächlich etwas anderes. Sie haben viel gemeinsam, aber meiner Meinung nach ist Cajun-Essen eher rustikal, während kreolisches Essen eher europäisch ist.

    Ein Cajun-Gericht könnte einen Haufen Gewürze in einen Topf Reis werfen und es gut nennen, während ein kreolisches Gericht dieselben Gewürze nehmen und daraus eine Sauce machen könnte. Gleiche Idee, andere Anwendung.

    Die Remouladensauce ist eine klassische französische Sauce, die in vielen kreolischen Gerichten adaptiert wurde. Wenn Ihnen jemand sagt, dass er das einzige echte Remouladen-Rezept hat, lügt er sicherlich. Es gibt wahrscheinlich so viele Remouladenrezepte wie Köche in Louisiana!

    Ich werde dich nicht einmal veräppeln und sagen, dass meine Version der einzige Weg oder sogar der beste Weg ist. Aber ich muss sagen, dass meine Remoulade etwa 10 Minuten dauert und sie wirklich gut ist. Was müssen Sie noch wissen?

    Diese Sauce basiert normalerweise entweder auf Öl oder auf Mayonnaise, aber ich verwende tatsächlich ein bisschen von beidem. Ich verwende etwa ein 5-zu-1-Mayo-zu-Öl-Verhältnis. Darüber hinaus benötigen Sie guten steingemahlenen Senf, Meerrettich und ein paar Gewürze.

    Schauen wir uns die Gewürze genauer an. Es gibt viel Paprika, etwas Cayennepfeffer, kreolische Gewürze (oder zur Not Old Bay), Knoblauchpulver, koscheres Salz und gemahlenen Pfeffer.

    Verrühre all das Zeug ernsthaft in einer großen Schüssel.

    Wenn Sie ein Risiko eingehen, probieren Sie diese Sauce an dieser Stelle. Es wird richtig stark! Schlagen Sie Ihre Socken nicht stark aus – keine Sorge, wir werden es mit einigen klassischen Gemüsesorten etwas dünner machen.

    Insbesondere verwende ich gerne einen Spin auf einem klassischen Mirepoix, das normalerweise aus Zwiebeln, Sellerie und Paprika besteht. Statt Zwiebeln verwende ich nur Frühlingszwiebeln.

    Sie möchten gleichmäßige Mengen von jedem dieser Gemüse und nehmen sich Zeit, um sie ziemlich fein zu hacken.

    Rühren Sie diese in die Sauce und sie wird deutlich heller. Es wird zu diesem Zeitpunkt immer noch ziemlich stark sein, aber denken Sie daran, dass Sie es mit anderen Sachen servieren werden. Es ist keine Suppe!

    Wenn es darum geht, womit Sie es servieren können, können Sie es mit fast allen Meeresfrüchten unter der Sonne servieren. Schauen Sie sich die Meeresfrüchte-Rezepte auf Esslöffel an und werden Sie verrückt. Insbesondere passt die Sauce hervorragend zu gebratenem Fisch.

    Ich habe meine gusseiserne Pfanne gesprengt und eine große Menge gebratenen Wels für meine Sauce gemacht! Ich empfehle, diesen Artikel über das Braten von Fisch zu lesen.

    Ich habe meinen Fisch nur leicht paniert und in etwas Öl ca. 7-8 Minuten auf beiden Seiten gebraten (mein Wels war ziemlich dick).

    Dann habe ich es mit Sauce bestrichen und mit einem Salat serviert, damit ich es gesund nennen kann!

    Das ist wirklich eine tolle Allzwecksauce. Es ist cremig und würzig und kann mit allen möglichen guten Sachen serviert werden. Werden Sie kreativ damit!

    Nick wünscht sich, er könnte für Mardis Gras in New Orleans sein! Schauen Sie sich unbedingt seinen Blog Macheesmo an und folgen Sie ihm auf seinem Esslöffel-Profil.


Top 40 Rezepte - Einfach das Beste

Comeback-Sauce und die eng verwandte Louisiana-Remoulade-Sauce sind unverwechselbare Dipsaucen für Meeresfrüchte und Salatdressings, die ihren Ursprung im zentralen Mississippi-Gebiet haben.

Die Basis beider Saucen bilden Chili und Mayonnaise, dazu kommen Knoblauch, Senf, Currypulver, Pfeffer und scharfe Gewürze wie Meerrettich, Cayennepfeffer und Tobasco. Diese Saucen lassen sich ganz einfach zu Hause aus Fertig- und Flaschensaucen, Kräutergewürzen und Chili herstellen.

Es gibt viele Variationen und frische Kräuter und Ingwer können hinzugefügt werden. Diese Saucen schmecken hervorragend zu Garnelen, gegrilltem Fisch, Jakobsmuscheln und anderen Meeresfrüchten. Die Saucen sind auch ideal für Barbecues, Burger und sogar für Sandwiches als Senfersatz.

Comeback-Sauce ist ideal für Garnelen, gegrillten Fisch, andere Meeresfrüchte, gegrilltes Fleisch und Salate. Siehe das Rezept hier. Quelle: Gemeinfrei


Was ist Cajun-Remoulade?

Remoulade ist eine würzige Sauce auf Mayobasis mit Ursprung in Frankreich. Die Zutaten ähneln denen in Remoulade und es schmeckt sehr nach Outback-Dip-Sauce, auch bekannt als Bloomin’ Onion-Sauce.

Remouladensauce nach Louisiana-Art unterscheidet sich etwas vom Original. Es ist würziger und die Farbe ist auch etwas dunkler.

Es ist eine fantastische Dip-Sauce für Cajun-Vorspeisen wie Boudin-Kugeln, gebratenen Alligator und Krabbenkuchen. Es ist auch ein großartiger Brotaufstrich und wird von den meisten Restaurants in New Orleans auch als Po-Boy-Sauce verwendet.

Zutaten in Remouladensauce

Eine einfache Remoulade-Sauce beginnt mit einer Basis von Mayonnaise, Kräuter und Gurken (oder Gurkenrelish).

Um das Ganze aufzupeppen, enthält meine Cajun-Remoulade noch ein paar zusätzliche Zutaten:

  • Kapern– Ich verwende Kapern statt Gurken. Die Säure verstärkt die Aromen der Sauce
  • Vollkornsenf– Wenn Sie in einer Gegend leben, in der authentischer kreolischer Senf verkauft wird, verwenden Sie ihn auf jeden Fall!
  • Meerrettich– Anstatt Meerrettichwurzel zu zerkleinern, verwende ich zubereiteten Meerrettich. Sie finden es im Gewürzregal des Lebensmittelgeschäfts
  • cajun Gewürz– Die Cajun-Mischung der Marke Tony Cacheres ist lecker, aber sie enthält viel Salz. Um das Natrium zu reduzieren, mache mein Cajun-Gewürzrezept.
  • Paprika– Ich bevorzuge geräucherten Paprika, aber süßer Paprika ist auch in Ordnung

Andere Verwendungen

Wie bereits erwähnt, eignet sich Cajun-Remoulade hervorragend als Dip und Brotaufstrich, aber es gibt auch viele andere Verwendungsmöglichkeiten.

Einen Spritzer der würzigen Sauce auf gebratenen, geschwärzten Ahi-Thunfisch, mit Krabben gefüllte Pilze oder scharfen Krabben-Dip geben. Es ist wirklich lecker zu Meeresfrüchten – probieren Sie es auf knusprigem, in der Pfanne gebratenem Lachs oder mit Cajun-Garnelen und Reis.

Wie ist Cajun Remoulade aufzubewahren?

Bewahren Sie die Sauce in einem abgedeckten Behälter oder einer Quetschflasche im Kühlschrank auf. Obwohl die meisten im Laden gekauften Gewürze monatelang haltbar sind, enthalten hausgemachte Saucen wie diese keine Konservierungsstoffe.

Aus diesem Grund müssen Sie die Remoulade innerhalb von ein oder zwei Wochen aufbrauchen. Wenn sich die von Ihnen verwendete Mayo bereits dem Verfallsdatum nähert, versuchen Sie, die Sauce innerhalb weniger Tage aufzubrauchen.

Andere Cajun- und kreolische Rezepte

Wenn Sie das Essen von New Orleans lieben, probieren Sie unbedingt mein Rezept für schmutzigen Reis und Sie werden New Orleans Shrimps und Grütze lieben!

Kommen Sie morgen wieder für ein authentisches NOLA-Rezept, Boudin-Kugeln!


Donald Link's Shrimp Remoulade Rezept

Verpassen Sie dieses Rezept für Louisiana-Garnelen nicht, perfekt für einen heißen Sommertag.

Leckere Louisiana Shrimp Remoulade von Donald Link's Nach Süden Kochbuch. Foto: Chris Granger für Clarkson Potter New York.

Entscheidungen können schwierig sein, besonders wenn es darum geht, kalte Louisiana-Garnelen zu genießen. Probieren Sie dieses Rezept mit frischen Garnelen, serviert mit einer cremig-würzigen Remoulade-Sauce auf eiskaltem, knusprigem Eisbergsalat. Dieses Rezept stammt direkt aus der Küche von Louisiana-Koch Donald Link und seinem Kochbuch Nach Süden.

Juli 2014 Rezept des Monats, mit freundlicher Genehmigung des Louisiana Kitchen & Culture Magazine.

Zutaten für Garnelen-Remoulade

  • 1 Tasse koscheres Salz
  • 1 Esslöffel Cayennepfeffer
  • 10 Lorbeerblätter
  • 2 Zitronen, in Scheiben geschnitten
  • 2 Pfund mittelgroße Garnelen in der Schale
  • 1 Tasse Sauce Rémoulade (Rezept folgt)
  • ½ Kopf Eisbergsalat, in dünne Scheiben geschnitten

Zubereitungsmethode

Kombinieren Sie das Salz, Cayennepfeffer, Lorbeerblätter und Zitronenscheiben in einem großen Topf mit 1 Gallone Wasser und bringen Sie es bei starker Hitze zum Kochen. Fügen Sie die Garnelen hinzu und kochen Sie, bis die Garnelen hellrosa und gerade durchgegart sind, 3 bis 3½ Minuten. Gießen Sie sofort 2 Liter Eis in den Topf und lassen Sie die Garnelen in der Pochierungsflüssigkeit vollständig abkühlen (dies sollte 5 bis 10 Minuten dauern). Schälen. Die geschälten Garnelen mit der Sauce vermengen und über dem Salat servieren. Dient 4 bis 6 als Snack oder leichte Mahlzeit.

Zutaten für Sauce Remoulade

  • ¼ Tasse geriebene gelbe Zwiebel
  • 1 Tasse Mayonnaise
  • 2 Esslöffel Vollkornsenf
  • 2 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • 2 EL gehackter frischer Estragon oder Kerbel
  • 2 Esslöffel zubereiteter Meerrettich
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer
  • ¼ Teelöffel Paprika
  • abgeriebene Schale und Saft von 2 Zitronen
  • 1 Teelöffel koscheres Salz

Zubereitungsmethode

Sie benötigen nur eine Portion dieses Rezepts für 2 Pfund Garnelen. Der Rest hält sich zwei bis drei Tage im Kühlschrank und ist eine schnelle Mahlzeit, wenn er mit mehr Shrimps oder Krabben geworfen oder auf einem gebratenen Fischsandwich bestrichen wird.

  1. Verwenden Sie einen Gummispatel, um alle Zutaten in einer Rührschüssel zu vermischen. Mindestens 1 Stunde kalt stellen. Ergibt 1 ½ Tassen.

Entdecken Sie weitere Rezepte wie dieses auf den Culinary Trails rund um Louisiana oder melden Sie sich an, um den eNewsletter mit Informationen, Rezepten und Tipps für Ihre nächste Reise nach Louisiana zu erhalten. Besuchen Sie das Louisiana Kitchen & Culture Magazine.


9 Kommentare

Antwort verwerfen

Hallo Charlie, ich bin gerade über deinen Kanal gestolpert und ich liebe ihn! Ich musste vor kurzem von New Orleans nach Dallas ziehen und vermisse das Essen soooo schlecht. Deine Rezepte werde ich auf jeden Fall nachkochen. Bitte mach weiter so mit deinen Videos. Sie haben jetzt einen schönen Tag!

Mir läuft das Wasser im Mund zusammen! Gute Arbeit mit der Präsentation. Einfach zu befolgen, du hast Orte, an denen du bestimmte Zutaten finden kannst. Ich mache diese bald zusammen mit der Sauce. Der Ananasdrink ist mir fremd ist das gleiche wie Limonade und Ananassaft gemischt?

Das könnte ich zum Abendessen machen. Weihnachten steht vor der Tür. Ich denke, in all den Videos, die du hast, wirst du einige brauchen, bevor der Frühlingssprung stattfindet, lol-der Kuchen, der auseinander gefallen ist. war das nicht sowieso nur ein Sampler

Ich würde gerne ein einfaches Rezept für Garnelen und Wurst Gumbo sehen. Ich habe in Kenner gelebt. Direkt außerhalb von New Orleans. Ich bin seitdem nach Ohio gezogen. Am meisten vermisse ich das Essen. Beste Food-Cuture des Landes.

Okay… Also das erste Video, das ich sah, war, wie er Kool-Aid herstellte und es in den Gefrierschrank legte. Aber dann bin ich auf dieses Video gestoßen. Ich habe noch nie in Louisiana gegessen. Es gibt keine Restaurants in Michigan (wo ich ’m von… bin), die Louisiana-Essen verkaufen, aber Popeyes. (Yuck. lol)
Also war ich natürlich neugierig, als ich sah, dass er Krabbenkuchen backte. Sie sehen total lecker aus!
Tolles Video��

Oh mein Lawd, die sehen so gut aus, Chef Charlie! Aber ich bin allergisch gegen Krabben. Könnte ich das gleiche Rezept für Lachspasteten verwenden? Und könnten Sie ein Video machen, wie Sie Lachspasteten nach Nawlins-Art machen? Das wäre großartig. Segen und Liebe aus Chicago und Miss Nell������❤❤❤❤

Hey, JB :-) Aufgrund meiner geografischen Beschränkungen kenne ich hier oben nur die Krabbenkuchen nach “Maryland”-Art (oder wenn “Mrs. Paul” mich besuchen kommt! 8230 dein Rezept sieht sehr lecker aus! Toll, sie so von Grund auf neu zu machen, und ich bin mir sicher, dass sie viel besser sind als alles andere, was ich bekommen könnte. Vielen Dank für deine Videos und dafür, dass du deine großartigen Kochkünste mit uns teilst! Daumen hoch wie immer, Norfolk Joe :-)

Hey Charlie bin ich Teresa Es ist 8 Wochen her, dass ich angefangen habe, einige deiner alten Videos zu kommentieren, also bin ich wieder bereit, wieder zu kommentieren. Und oh mein Gott, dein Rezept für Krabbenkuchen mit Dip und 2 Zitronen obenauf ist absolut köstlich Zu Ihren Kochgrenzen und -fähigkeiten und ich weiß einfach nicht, wie ich es beschreiben soll, Charlie und lassen Sie mich Ihnen eine Frage stellen. Wenn Leute Krabbenkuchen machen, geben sie normalerweise zu viel von Tony Cachares Creole Seasoning. Chefkoch Prudhommes Meeresfrüchte-Magie. Zwiebelpulver. Knoblauchpulver. Paprika. Und Cayennepfeffer. Und wenn Sie zu viel Würzen hinzufügen, übergießen Sie Ihre Krabbenkuchen und sie schmecken nicht einmal gut, weil Sie Ihre Krabbenkuchen überpudert haben Müll und sie geben das Rezept auf, sie sind gerade aus ihren Köpfen Charlie und eine andere Sache, die Leute tun, während sie Krabbenkuchen backen, ist, sie zu verbrennen, und wenn sie nach Hause kommen, würde das Rauchen in der Küche anfangen, dir die Chance zu geben, zu husten Diskutieren beim Brennen Ihrer Krabbenkuchen Sie verstehen die Demonstrationen oder Anweisungen nicht und sind bereits gestresst, nachdem sie ihr Bestes versucht haben, perfekte Krabbenkuchen zuzubereiten Ich liebe dich Charlie .


Schau das Video: Louisiana Style Remoulade Sauce (Januar 2022).