Neue Rezepte

Ring-A-Lings

Ring-A-Lings

Zutaten

Teig

  • 4 bis 4 1/2 Tassen Pillsbury BEST Allzweck- oder ungebleichtes Mehl
  • 1/3 Tasse Zucker
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel geriebene Orangenschale
  • 2 Packungen aktive Trockenhefe
  • 1 Tasse Milch
  • 1/3 Tasse Margarine oder Butter
  • 2 Eier

Füllung

  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1/3 Tasse Margarine oder Butter, weich
  • 1 Tasse Haselnüsse, Pekannüsse oder Walnüsse, gemahlen

Glasur

  • 3 Esslöffel Zucker
  • 1/4 Tasse Orangensaft

Richtungen

Teig

Mehl leicht in den Messbecher löffeln; nivellieren. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel 2 Tassen Mehl, 1/3 Tasse Zucker, Salz, Orangenschale und Hefe; gut mischen.

In einem kleinen Topf Milch und 1/3 Tasse Margarine erhitzen, bis sie sehr warm sind (120 bis 130 Grad F.). Fügen Sie warme Flüssigkeit und Eier zur Mehlmischung hinzu; bei niedriger Geschwindigkeit mixen, bis sie angefeuchtet sind. 3 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen. Rühren Sie von Hand die restlichen 2 bis 2 1/2 Tassen Mehl ein, um einen steifen Teig zu bilden. Teig in eine gefettete Schüssel geben; locker mit Frischhaltefolie und Stofftuch abdecken. An einem warmen Ort (80 bis 85 Grad F.) gehen lassen, bis er hell und verdoppelt ist, 35 bis 50 Minuten.

Füllung

In einer kleinen Schüssel Puderzucker und 1/3 Tasse Margarine glatt rühren. Haselnüsse einrühren; beiseite legen.

Glasur

In der zweiten kleinen Schüssel die Glasurzutaten mischen; abdecken und beiseite stellen.

2 große Backbleche einfetten. Rühren Sie den Teig um, um alle Luftblasen zu entfernen. Auf der bemehlten Oberfläche den Teig zu einem Rechteck von 22 x 12 Zoll ausrollen. Füllmasse der Länge nach auf die Hälfte des Teigs streichen. Teig über die Füllung falten. Quer in 1-Zoll-Streifen schneiden; Verdrehen Sie jeden Streifen 4 bis 5 Mal. Um Rollen zu formen, halten Sie das gefaltete Ende des Streifens auf dem gefetteten Backblech, um die Mitte zu bilden; Spulenstreifen um die Mitte. Loses Ende darunter stecken. Wiederholen Sie mit den restlichen verdrehten Streifen. Abdeckung; An einem warmen Ort gehen lassen, bis er hell und doppelt so groß ist, 30 bis 45 Minuten.

Ofen auf 375 Grad F erhitzen. Teig aufdecken. 9 bis 12 Minuten backen oder bis sie leicht goldbraun sind. Die Rollenoberseiten mit Glasur bestreichen. Backen Sie weitere 3 bis 5 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Sofort von den Backblechen entfernen; auf Drahtgestellen abkühlen. Warm servieren.

Nährwerte

Portionen22

Kalorien pro Portion239

Folatäquivalent (gesamt)157µg39%

Riboflavin (B2)0.3mg17.5%


Klingeltonrezepte

3 Unzen ungesüßte Schokolade
2 ¼ C gesiebtes Kuchenmehl
2 TL Backpulver
½ TL Salz
½ C (8 EL oder 1 Stick) ungesalzene Butter, weich
1 Pfund hellbrauner Zucker
3 extra große Eier, erwärmt, leicht geschlagen
1 ½ TL reiner Vanilleextrakt
1 C Sauerrahm, bei Zimmertemperatur
1 C sehr heißes oder kochendes Wasser

1. Schmelzen Sie die Schokolade in einer kleinen Schüssel über sehr heißem, aber nicht kochendem Wasser oder in einem mikrowellengeeigneten Behälter in der Mikrowelle. Cool.
2. Zwei runde 9"-Kuchenformen einfetten und bemehlen oder den Boden mit Pergament auslegen. Den Backofenrost auf die mittlere Position stellen und auf 350° (oder 325°) Umluft vorheizen.
3. Mehl, Backpulver und Salz auf Wachspapier oder einen großen Kaffeefilter sieben.
4. Schlagen Sie die Butter in der Schüssel des elektrischen Mixers (mit Paddel, falls dies eine Option ist) cremig. Fügen Sie den braunen Zucker hinzu und schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit, um sich zu vermischen. Fügen Sie bei laufendem Mixer die Eier nach und nach bei mittlerer Geschwindigkeit hinzu, erhöhen Sie dann die Geschwindigkeit auf hoch und schlagen Sie sie 3 bis 4 Minuten, bis sie sehr hell ist. Bei mittlerer Geschwindigkeit die Vanille und die geschmolzene Schokolade einrühren und einmal anhalten, um die Schüssel mit einem Gummispatel auszukratzen, um sicherzustellen, dass die Zutaten gründlich und gleichmäßig vermischt sind.
5. Bei niedriger Geschwindigkeit die gesiebten trockenen Zutaten in drei Portionen abwechselnd mit 2 Zugaben der Sauerrahm hinzufügen. Kratzen Sie gelegentlich die Seiten der Schüssel ab. Wenn alles eingearbeitet ist, erhöhen Sie die Geschwindigkeit allmählich auf mittelhoch und schlagen Sie 5 Sekunden lang.
6. Stellen Sie die Geschwindigkeit auf niedrig zurück und fügen Sie das Wasser langsam und gleichmäßig hinzu, um Spritzer zu vermeiden. Den Teig auf die vorbereiteten Formen verteilen und im vorgeheizten Ofen 30 bis 35 Minuten backen (ca. 25 Minuten für Heißluft) oder bis die Mitten durch leichtes Drücken mit der Fingerspitze zurückspringen.
7. Kühlen Sie die Schichten in den Pfannen auf einem Gestell für etwa 10 Minuten. Führen Sie die Spitze eines kleinen Messers um den Umfang der Pfannen herum und drehen Sie die Kuchen auf ein Kuchengitter, um das Abkühlen zu beenden. Es ist eine gute Idee, die Schichten mit der rechten Seite nach oben auf ihren Pergamentpapieren abzukühlen, da der Kuchen ziemlich weich ist und kleben kann, wenn die Oberseite in Kontakt mit dem Rost bleibt.
8. Legen Sie eine abgekühlte Schicht mit der Oberseite nach unten auf eine 9-Zoll-Kartonrunde und lassen Sie das Pergament an Ort und Stelle. Bedecken Sie mit einem Stück Folie, Plastikfolie oder Pergament etwas breiter als der Durchmesser des Kuchens. Legen Sie die restliche Schicht mit der rechten Seite nach oben auf In eine luftdichte Box oder einen versiegelten Plastikbeutel geben und einfrieren oder kühlen (um das Zuckerguss zu erleichtern).

HINWEIS: Sie können diesen Kuchen in 3 bis 8" runden Schichten (kürzere Zeit im Ofen) oder in einer einzelnen 9" x 13" Pfanne (ca. 40 Minuten backen) zubereiten. Für den fertigen 3-Schicht-Kuchen benötigen Sie mehr Zuckerguss. Wenn Sie einen elektrischen Mixer mit zusätzlicher Kapazität wie einen Kenwood Major haben, ist ein doppeltes Rezept ein großartiger Halbblechkuchen für Feiern.

CREMIGE SCHOKOLADENFROSTING
Ich habe die Methode zum Mischen des Zuckergusses in der Küchenmaschine entwickelt, um die Herstellung in der Bäckerei zu erleichtern. Dieses Rezept ergibt genug Zuckerguss für einen 25,4 cm großen Kuchen mit 2 Schichten. Machen Sie zusätzlichen Zuckerguss für einen 3-lagigen Kuchen oder wenn Sie einen dekorativen Rand um die Oberseite spritzen möchten. Ich mache immer eine doppelte Portion, da übriges Zuckerguss so gut haltbar ist Gefrierschrank. Es ist großartig für eine schnelle heiße Schokoladensauce & #8212 einfach in der Mikrowelle zappen, um es zu schmelzen, umrühren und auf ein Dessert Ihrer Wahl gießen. Auch gut für Cupcakes, Sandwich-Kekse usw.

4 Unzen ungesüßte Schokolade, geschmolzen und leicht abgekühlt
1 Pfund Puderzucker
Prise Salz
½ C (8 EL oder 1 Stick) ungesalzene Butter, weich
½ C Vollmilch
2 TL reiner Vanilleextrakt

In einer Schüssel des Prozessors mit Metallschneidemesser den Zucker mit dem Salz verarbeiten, um alle Klumpen zu entfernen. Die Butter unterrühren, bis sie grob eingearbeitet ist. Milch und Vanille hinzufügen und verarbeiten, bis die Mischung glatt ist. Fügen Sie die geschmolzene Schokolade hinzu und verarbeiten Sie sie erneut, kratzen Sie die Seiten der Prozessorschüssel nach Bedarf ab, bis sie glatt und cremig ist.
Auf einmal verwenden, im Kühlschrank (bis zu 3 Tage) oder einfrieren (bis zu 3 Monate) für die zukünftige Verwendung. Auf Raumtemperatur bringen und kräftig schlagen, um die cremige Textur wiederherzustellen, bevor Sie es nach der Lagerung verwenden.


Klingeltonrezepte

3 Unzen ungesüßte Schokolade
2 ¼ C gesiebtes Kuchenmehl
2 TL Backpulver
½ TL Salz
½ C (8 EL oder 1 Stick) ungesalzene Butter, weich
1 Pfund hellbrauner Zucker
3 extra große Eier, erwärmt, leicht geschlagen
1 ½ TL reiner Vanilleextrakt
1 C Sauerrahm, bei Zimmertemperatur
1 C sehr heißes oder kochendes Wasser

1. Schmelzen Sie die Schokolade in einer kleinen Schüssel über sehr heißem, aber nicht kochendem Wasser oder in einem mikrowellengeeigneten Behälter in der Mikrowelle. Cool.
2. Zwei runde 9"-Kuchenformen einfetten und bemehlen oder den Boden mit Pergament auslegen. Den Backofenrost auf die mittlere Position stellen und auf 350° (oder 325°) Umluft vorheizen.
3. Mehl, Backpulver und Salz auf Wachspapier oder einen großen Kaffeefilter sieben.
4. Schlagen Sie die Butter in der Schüssel des elektrischen Mixers cremig (mit Rührbesen, falls dies eine Option ist). Fügen Sie den braunen Zucker hinzu und schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit, um sich zu vermischen. Fügen Sie bei laufendem Mixer die Eier nach und nach bei mittlerer Geschwindigkeit hinzu, erhöhen Sie dann die Geschwindigkeit auf hoch und schlagen Sie sie 3 bis 4 Minuten, bis sie sehr hell ist. Bei mittlerer Geschwindigkeit die Vanille und die geschmolzene Schokolade einrühren und einmal anhalten, um die Schüssel mit einem Gummispatel auszukratzen, um sicherzustellen, dass die Zutaten gründlich und gleichmäßig vermischt sind.
5. Bei niedriger Geschwindigkeit die gesiebten trockenen Zutaten in drei Portionen abwechselnd mit 2 Zugaben der Sauerrahm hinzufügen. Kratzen Sie gelegentlich die Seiten der Schüssel ab. Wenn alles eingearbeitet ist, erhöhen Sie die Geschwindigkeit allmählich auf mittelhoch und schlagen Sie 5 Sekunden lang.
6. Stellen Sie die Geschwindigkeit auf niedrig zurück und fügen Sie das Wasser langsam und gleichmäßig hinzu, um Spritzer zu vermeiden. Den Teig auf die vorbereiteten Formen verteilen und im vorgeheizten Ofen 30 bis 35 Minuten backen (ca. 25 Minuten für Heißluft) oder bis die Mitten durch leichtes Drücken mit der Fingerspitze zurückspringen.
7. Kühlen Sie die Schichten in Pfannen auf einem Gestell für etwa 10 Minuten. Führen Sie die Spitze eines kleinen Messers um den Umfang der Pfannen herum und drehen Sie die Kuchen auf ein Kuchengitter, um das Abkühlen zu beenden. Es ist eine gute Idee, die Schichten mit der rechten Seite nach oben auf ihren Pergamentpapieren abzukühlen, da der Kuchen ziemlich weich ist und kleben kann, wenn die Oberseite in Kontakt mit dem Rost bleibt.
8. Legen Sie eine abgekühlte Schicht mit der Oberseite nach unten auf eine 9-Zoll-Kartonrunde und lassen Sie das Pergament an Ort und Stelle. Bedecken Sie mit einem Stück Folie, Plastikfolie oder Pergament etwas breiter als der Durchmesser des Kuchens. Legen Sie die restliche Schicht mit der rechten Seite nach oben auf In eine luftdichte Box oder einen versiegelten Plastikbeutel geben und einfrieren oder kühlen (um das Zuckerguss zu erleichtern).

HINWEIS: Sie können diesen Kuchen in 3 bis 8" runden Schichten (kürzere Zeit im Ofen) oder in einer einzelnen 9" x 13" Pfanne (ca. 40 Minuten backen) zubereiten. Für den fertigen 3-Schicht-Kuchen benötigen Sie mehr Zuckerguss. Wenn Sie einen elektrischen Mixer mit zusätzlicher Kapazität wie einen Kenwood Major haben, ist ein doppeltes Rezept ein großartiger Halbblechkuchen für Feiern.

CREMIGE SCHOKOLADENFROSTING
Ich habe die Methode zum Mischen des Zuckergusses in der Küchenmaschine entwickelt, um die Herstellung in der Bäckerei zu erleichtern. Dieses Rezept ergibt genug Zuckerguss für einen 25,4 cm langen Kuchen. Machen Sie zusätzlichen Zuckerguss für einen 3-lagigen Kuchen oder wenn Sie einen dekorativen Rand um die Oberseite spritzen möchten. Ich mache immer eine doppelte Portion, da übriges Zuckerguss so gut haltbar ist Gefrierschrank. Es ist großartig für eine schnelle heiße Schokoladensauce & #8212 einfach in der Mikrowelle zappen, um es zu schmelzen, umrühren und auf ein Dessert Ihrer Wahl gießen. Auch gut für Cupcakes, Sandwich-Kekse usw.

4 Unzen ungesüßte Schokolade, geschmolzen und leicht abgekühlt
1 Pfund Puderzucker
Prise Salz
½ C (8 EL oder 1 Stick) ungesalzene Butter, weich
½ C Vollmilch
2 TL reiner Vanilleextrakt

In einer Schüssel des Prozessors mit Metallschneidemesser den Zucker mit dem Salz verarbeiten, um alle Klumpen zu entfernen. Die Butter unterrühren, bis sie grob eingearbeitet ist. Milch und Vanille hinzufügen und verarbeiten, bis die Mischung glatt ist. Fügen Sie die geschmolzene Schokolade hinzu und verarbeiten Sie sie erneut, kratzen Sie die Seiten der Prozessorschüssel nach Bedarf ab, bis sie glatt und cremig ist.
Auf einmal verwenden, im Kühlschrank (bis zu 3 Tage) oder einfrieren (bis zu 3 Monate) für die zukünftige Verwendung. Auf Raumtemperatur bringen und kräftig schlagen, um die cremige Textur wiederherzustellen, bevor Sie es nach der Lagerung verwenden.


Klingeltonrezepte

3 Unzen ungesüßte Schokolade
2 ¼ C gesiebtes Kuchenmehl
2 TL Backpulver
½ TL Salz
½ C (8 EL oder 1 Stick) ungesalzene Butter, weich
1 Pfund hellbrauner Zucker
3 extra große Eier, erwärmt, leicht geschlagen
1 ½ TL reiner Vanilleextrakt
1 C Sauerrahm, bei Zimmertemperatur
1 C sehr heißes oder kochendes Wasser

1. Schmelzen Sie die Schokolade in einer kleinen Schüssel über sehr heißem, aber nicht kochendem Wasser oder in einem mikrowellengeeigneten Behälter in der Mikrowelle. Cool.
2. Zwei runde 9"-Kuchenformen einfetten und bemehlen oder den Boden mit Pergament auslegen. Den Backofenrost auf die mittlere Position stellen und auf 350° (oder 325°) Umluft vorheizen.
3. Mehl, Backpulver und Salz auf Wachspapier oder einen großen Kaffeefilter sieben.
4. Schlagen Sie die Butter in der Schüssel des elektrischen Mixers (mit Paddel, falls dies eine Option ist) cremig. Fügen Sie den braunen Zucker hinzu und schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit, um sich zu vermischen. Fügen Sie bei laufendem Mixer die Eier nach und nach bei mittlerer Geschwindigkeit hinzu, erhöhen Sie dann die Geschwindigkeit auf hoch und schlagen Sie sie 3 bis 4 Minuten, bis sie sehr hell ist. Bei mittlerer Geschwindigkeit die Vanille und die geschmolzene Schokolade einrühren und einmal anhalten, um die Schüssel mit einem Gummispatel auszukratzen, um sicherzustellen, dass die Zutaten gründlich und gleichmäßig vermischt sind.
5. Bei niedriger Geschwindigkeit die gesiebten trockenen Zutaten in drei Portionen abwechselnd mit 2 Zugaben der Sauerrahm hinzufügen. Kratzen Sie gelegentlich die Seiten der Schüssel ab. Wenn alles eingearbeitet ist, erhöhen Sie die Geschwindigkeit allmählich auf mittelhoch und schlagen Sie 5 Sekunden lang.
6. Stellen Sie die Geschwindigkeit auf niedrig zurück und fügen Sie das Wasser langsam und gleichmäßig hinzu, um Spritzer zu vermeiden. Den Teig auf die vorbereiteten Formen verteilen und im vorgeheizten Ofen 30 bis 35 Minuten backen (ca. 25 Minuten für Heißluft) oder bis die Mitten durch leichtes Drücken mit der Fingerspitze zurückspringen.
7. Kühlen Sie die Schichten in Pfannen auf einem Gestell für etwa 10 Minuten. Führen Sie die Spitze eines kleinen Messers um den Umfang der Pfannen herum und drehen Sie die Kuchen auf ein Kuchengitter, um das Abkühlen zu beenden. Es ist eine gute Idee, die Schichten mit der rechten Seite nach oben auf ihren Pergamentpapieren abzukühlen, da der Kuchen ziemlich weich ist und kleben kann, wenn die Oberseite in Kontakt mit dem Rost bleibt.
8. Legen Sie eine abgekühlte Schicht mit der Oberseite nach unten auf eine 9-Zoll-Kartonrunde und lassen Sie das Pergament an Ort und Stelle. Bedecken Sie mit einem Stück Folie, Plastikfolie oder Pergament etwas breiter als der Durchmesser des Kuchens. Legen Sie die restliche Schicht mit der rechten Seite nach oben auf In eine luftdichte Box oder einen versiegelten Plastikbeutel geben und einfrieren oder kühlen (um das Zuckerguss zu erleichtern).

HINWEIS: Sie können diesen Kuchen in 3 bis 8" runden Schichten (kürzere Zeit im Ofen) oder in einer einzelnen 9" x 13" Pfanne (ca. 40 Minuten backen) zubereiten. Für den fertigen 3-Schicht-Kuchen benötigen Sie mehr Zuckerguss. Wenn Sie einen elektrischen Mixer mit zusätzlicher Kapazität wie einen Kenwood Major haben, ist ein doppeltes Rezept ein großartiger Halbblechkuchen für Feiern.

CREMIGE SCHOKOLADENFROSTING
Ich habe die Methode zum Mischen des Zuckergusses in der Küchenmaschine entwickelt, um die Herstellung in der Bäckerei zu erleichtern. Dieses Rezept ergibt genug Zuckerguss für einen 25,4 cm großen Kuchen mit 2 Schichten. Machen Sie zusätzlichen Zuckerguss für einen 3-lagigen Kuchen oder wenn Sie einen dekorativen Rand um die Oberseite spritzen möchten. Ich mache immer eine doppelte Portion, da übriges Zuckerguss so gut haltbar ist in den Gefrierschrank. Es ist großartig für eine schnelle heiße Schokoladensauce&8212.

4 Unzen ungesüßte Schokolade, geschmolzen und leicht abgekühlt
1 Pfund Puderzucker
Prise Salz
½ C (8 EL oder 1 Stick) ungesalzene Butter, weich
½ C Vollmilch
2 TL reiner Vanilleextrakt

In einer Schüssel des Prozessors mit Metallschneidemesser den Zucker mit dem Salz verarbeiten, um alle Klumpen zu entfernen. Die Butter unterrühren, bis sie grob eingearbeitet ist. Milch und Vanille hinzufügen und verarbeiten, bis die Mischung glatt ist. Fügen Sie die geschmolzene Schokolade hinzu und verarbeiten Sie sie erneut, kratzen Sie die Seiten der Prozessorschüssel nach Bedarf ab, bis sie glatt und cremig ist.
Auf einmal verwenden, im Kühlschrank (bis zu 3 Tage) oder einfrieren (bis zu 3 Monate) für die zukünftige Verwendung. Auf Raumtemperatur bringen und kräftig schlagen, um die cremige Textur wiederherzustellen, bevor Sie es nach der Lagerung verwenden.


Klingeltonrezepte

3 Unzen ungesüßte Schokolade
2 ¼ C gesiebtes Kuchenmehl
2 TL Backpulver
½ TL Salz
½ C (8 EL oder 1 Stick) ungesalzene Butter, weich
1 Pfund hellbrauner Zucker
3 extra große Eier, erwärmt, leicht geschlagen
1 ½ TL reiner Vanilleextrakt
1 C Sauerrahm, bei Zimmertemperatur
1 C sehr heißes oder kochendes Wasser

1. Schmelzen Sie die Schokolade in einer kleinen Schüssel über sehr heißem, aber nicht kochendem Wasser oder in einem mikrowellengeeigneten Behälter in der Mikrowelle. Cool.
2. Zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen einfetten und bemehlen oder den Boden mit Pergament auslegen. Den Backofenrost auf die mittlere Position stellen und auf 350° (oder 325°) Umluft vorheizen.
3. Mehl, Backpulver und Salz auf Wachspapier oder einen großen Kaffeefilter sieben.
4. Schlagen Sie die Butter in der Schüssel des elektrischen Mixers cremig (mit Rührbesen, falls dies eine Option ist). Fügen Sie den braunen Zucker hinzu und schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit, um sich zu vermischen. Fügen Sie bei laufendem Mixer die Eier nach und nach bei mittlerer Geschwindigkeit hinzu, erhöhen Sie dann die Geschwindigkeit auf hoch und schlagen Sie sie 3 bis 4 Minuten, bis sie sehr hell ist. Bei mittlerer Geschwindigkeit die Vanille und die geschmolzene Schokolade einrühren und einmal anhalten, um die Schüssel mit einem Gummispatel auszukratzen, um sicherzustellen, dass die Zutaten gründlich und gleichmäßig vermischt sind.
5. Bei niedriger Geschwindigkeit die gesiebten trockenen Zutaten in drei Portionen abwechselnd mit 2 Zugaben der Sauerrahm hinzufügen. Kratzen Sie gelegentlich die Seiten der Schüssel ab. Wenn alles eingearbeitet ist, erhöhen Sie die Geschwindigkeit allmählich auf mittelhoch und schlagen Sie 5 Sekunden lang.
6. Stellen Sie die Geschwindigkeit auf niedrig zurück und fügen Sie das Wasser langsam und gleichmäßig hinzu, um Spritzer zu vermeiden. Den Teig auf die vorbereiteten Formen verteilen und im vorgeheizten Ofen 30 bis 35 Minuten backen (ca. 25 Minuten für Heißluft), oder bis die Mitten durch leichtes Drücken mit der Fingerspitze zurückspringen.
7. Kühlen Sie die Schichten in Pfannen auf einem Gestell für etwa 10 Minuten. Führen Sie die Spitze eines kleinen Messers um den Umfang der Pfannen herum und drehen Sie die Kuchen auf ein Kuchengitter, um das Abkühlen zu beenden. Es ist eine gute Idee, die Schichten mit der rechten Seite nach oben auf ihren Pergamentpapieren abzukühlen, da der Kuchen ziemlich weich ist und kleben kann, wenn die Oberseite in Kontakt mit dem Rost bleibt.
8. Legen Sie eine abgekühlte Schicht mit der Oberseite nach unten auf eine 9-Zoll-Kartonrunde und lassen Sie das Pergament an Ort und Stelle. Bedecken Sie mit einem Stück Folie, Plastikfolie oder Pergament etwas breiter als der Durchmesser des Kuchens. Legen Sie die restliche Schicht mit der rechten Seite nach oben auf In eine luftdichte Box oder einen versiegelten Plastikbeutel geben und einfrieren oder kühlen (um das Zuckerguss zu erleichtern).

HINWEIS: Sie können diesen Kuchen in 3 bis 8" runden Schichten (kürzere Zeit im Ofen) oder in einer einzelnen 9" x 13" Pfanne (ca. 40 Minuten backen) zubereiten. Für den fertigen 3-Schicht-Kuchen benötigen Sie mehr Zuckerguss. Wenn Sie einen elektrischen Mixer mit zusätzlicher Kapazität wie einen Kenwood Major haben, ist ein doppeltes Rezept ein großartiger Halbblechkuchen für Feiern.

CREMIGE SCHOKOLADENFROSTING
Ich habe die Methode zum Mischen des Zuckergusses in der Küchenmaschine entwickelt, um die Herstellung in der Bäckerei zu erleichtern. Dieses Rezept ergibt genug Zuckerguss für einen 25,4 cm großen Kuchen mit 2 Schichten. Machen Sie zusätzlichen Zuckerguss für einen 3-lagigen Kuchen oder wenn Sie einen dekorativen Rand um die Oberseite spritzen möchten. Ich mache immer eine doppelte Portion, da übriger Zuckerguss so gut haltbar ist in den Gefrierschrank. Es ist großartig für eine schnelle heiße Schokoladensauce&8212.

4 Unzen ungesüßte Schokolade, geschmolzen und leicht abgekühlt
1 Pfund Puderzucker
Prise Salz
½ C (8 EL oder 1 Stick) ungesalzene Butter, weich
½ C Vollmilch
2 TL reiner Vanilleextrakt

In einer Schüssel des Prozessors mit Metallschneidemesser den Zucker mit dem Salz verarbeiten, um alle Klumpen zu entfernen. Die Butter unterrühren, bis sie grob eingearbeitet ist. Milch und Vanille hinzufügen und verarbeiten, bis die Mischung glatt ist. Fügen Sie die geschmolzene Schokolade hinzu und verarbeiten Sie sie erneut, kratzen Sie die Seiten der Prozessorschüssel nach Bedarf ab, bis sie glatt und cremig ist.
Auf einmal verwenden, im Kühlschrank (bis zu 3 Tage) oder einfrieren (bis zu 3 Monate) für die zukünftige Verwendung. Auf Raumtemperatur bringen und kräftig schlagen, um die cremige Textur wiederherzustellen, bevor Sie es nach der Lagerung verwenden.


Klingeltonrezepte

3 Unzen ungesüßte Schokolade
2 ¼ C gesiebtes Kuchenmehl
2 TL Backpulver
½ TL Salz
½ C (8 EL oder 1 Stick) ungesalzene Butter, weich
1 Pfund hellbrauner Zucker
3 extra große Eier, erwärmt, leicht geschlagen
1 ½ TL reiner Vanilleextrakt
1 C Sauerrahm, bei Zimmertemperatur
1 C sehr heißes oder kochendes Wasser

1. Schmelzen Sie die Schokolade in einer kleinen Schüssel über sehr heißem, aber nicht kochendem Wasser oder in einem mikrowellengeeigneten Behälter in der Mikrowelle. Cool.
2. Zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen einfetten und bemehlen oder den Boden mit Pergament auslegen. Den Backofenrost auf die mittlere Position stellen und auf 350° (oder 325°) Umluft vorheizen.
3. Mehl, Backpulver und Salz auf Wachspapier oder einen großen Kaffeefilter sieben.
4. Schlagen Sie die Butter in der Schüssel des elektrischen Mixers cremig (mit Rührbesen, falls dies eine Option ist). Fügen Sie den braunen Zucker hinzu und schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit, um sich zu vermischen. Fügen Sie bei laufendem Mixer die Eier nach und nach bei mittlerer Geschwindigkeit hinzu, erhöhen Sie dann die Geschwindigkeit auf hoch und schlagen Sie sie 3 bis 4 Minuten, bis sie sehr hell ist. Bei mittlerer Geschwindigkeit die Vanille und die geschmolzene Schokolade einrühren und einmal anhalten, um die Schüssel mit einem Gummispatel auszukratzen, um sicherzustellen, dass die Zutaten gründlich und gleichmäßig vermischt sind.
5. Bei niedriger Geschwindigkeit die gesiebten trockenen Zutaten in drei Portionen abwechselnd mit 2 Zugaben der Sauerrahm hinzufügen. Kratzen Sie gelegentlich die Seiten der Schüssel ab. Wenn alles eingearbeitet ist, erhöhen Sie die Geschwindigkeit allmählich auf mittelhoch und schlagen Sie 5 Sekunden lang.
6. Stellen Sie die Geschwindigkeit auf niedrig zurück und fügen Sie das Wasser langsam und gleichmäßig hinzu, um Spritzer zu vermeiden. Den Teig auf die vorbereiteten Formen verteilen und im vorgeheizten Ofen 30 bis 35 Minuten backen (ca. 25 Minuten für Heißluft), oder bis die Mitten durch leichtes Drücken mit der Fingerspitze zurückspringen.
7. Kühlen Sie die Schichten in Pfannen auf einem Gestell für etwa 10 Minuten. Führen Sie die Spitze eines kleinen Messers um den Umfang der Pfannen herum und drehen Sie die Kuchen auf ein Kuchengitter, um das Abkühlen zu beenden. Es ist eine gute Idee, die Schichten mit der rechten Seite nach oben auf ihren Pergamentpapieren abzukühlen, da der Kuchen ziemlich weich ist und kleben kann, wenn die Oberseite in Kontakt mit dem Rost bleibt.
8. Legen Sie eine abgekühlte Schicht mit der Oberseite nach unten auf eine 9-Zoll-Kartonrunde und lassen Sie das Pergament an Ort und Stelle. Bedecken Sie mit einem Stück Folie, Plastikfolie oder Pergament etwas breiter als der Durchmesser des Kuchens. Legen Sie die restliche Schicht mit der rechten Seite nach oben auf In eine luftdichte Box oder einen versiegelten Plastikbeutel geben und einfrieren oder kühlen (um das Zuckerguss zu erleichtern).

HINWEIS: Sie können diesen Kuchen in 3 bis 8" runden Schichten (kürzere Zeit im Ofen) oder in einer einzelnen 9" x 13" Pfanne (ca. 40 Minuten backen) zubereiten. Für den fertigen 3-Schicht-Kuchen benötigen Sie mehr Zuckerguss. Wenn Sie einen elektrischen Mixer mit zusätzlicher Kapazität wie einen Kenwood Major haben, ist ein doppeltes Rezept ein großartiger Halbblechkuchen für Feiern.

CREMIGE SCHOKOLADENFROSTING
Ich habe die Methode zum Mischen des Zuckergusses in der Küchenmaschine entwickelt, um die Herstellung in der Bäckerei zu erleichtern. Dieses Rezept ergibt genug Zuckerguss für einen 25,4 cm großen Kuchen mit 2 Schichten. Machen Sie zusätzlichen Zuckerguss für einen 3-lagigen Kuchen oder wenn Sie einen dekorativen Rand um die Oberseite spritzen möchten. Ich mache immer eine doppelte Portion, da übriger Zuckerguss so gut haltbar ist in den Gefrierschrank. Es ist großartig für eine schnelle heiße Schokoladensauce&8212.

4 Unzen ungesüßte Schokolade, geschmolzen und leicht abgekühlt
1 Pfund Puderzucker
Prise Salz
½ C (8 EL oder 1 Stick) ungesalzene Butter, weich
½ C Vollmilch
2 TL reiner Vanilleextrakt

In einer Schüssel des Prozessors mit Metallschneidemesser den Zucker mit dem Salz verarbeiten, um alle Klumpen zu entfernen. Die Butter unterrühren, bis sie grob eingearbeitet ist. Milch und Vanille hinzufügen und verarbeiten, bis die Mischung glatt ist. Fügen Sie die geschmolzene Schokolade hinzu und verarbeiten Sie sie erneut, kratzen Sie die Seiten der Prozessorschüssel nach Bedarf ab, bis sie glatt und cremig ist.
Auf einmal verwenden, im Kühlschrank (bis zu 3 Tage) oder einfrieren (bis zu 3 Monate) für die zukünftige Verwendung. Auf Raumtemperatur bringen und kräftig schlagen, um die cremige Textur wiederherzustellen, bevor Sie es nach der Lagerung verwenden.


Klingeltonrezepte

3 Unzen ungesüßte Schokolade
2 ¼ C gesiebtes Kuchenmehl
2 TL Backpulver
½ TL Salz
½ C (8 EL oder 1 Stick) ungesalzene Butter, weich
1 Pfund hellbrauner Zucker
3 extra große Eier, erwärmt, leicht geschlagen
1 ½ TL reiner Vanilleextrakt
1 C Sauerrahm, bei Zimmertemperatur
1 C sehr heißes oder kochendes Wasser

1. Schmelzen Sie die Schokolade in einer kleinen Schüssel über sehr heißem, aber nicht kochendem Wasser oder in einem mikrowellengeeigneten Behälter in der Mikrowelle. Cool.
2. Zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen einfetten und bemehlen oder den Boden mit Pergament auslegen. Den Backofenrost auf die mittlere Position stellen und auf 350° (oder 325°) Umluft vorheizen.
3. Mehl, Backpulver und Salz auf Wachspapier oder einen großen Kaffeefilter sieben.
4. Schlagen Sie die Butter in der Schüssel des elektrischen Mixers cremig (mit Rührbesen, falls dies eine Option ist). Fügen Sie den braunen Zucker hinzu und schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit, um sich zu vermischen. Fügen Sie bei laufendem Mixer die Eier nach und nach bei mittlerer Geschwindigkeit hinzu, erhöhen Sie dann die Geschwindigkeit auf hoch und schlagen Sie sie 3 bis 4 Minuten, bis sie sehr hell ist. Bei mittlerer Geschwindigkeit die Vanille und die geschmolzene Schokolade einrühren und einmal anhalten, um die Schüssel mit einem Gummispatel auszukratzen, um sicherzustellen, dass die Zutaten gründlich und gleichmäßig vermischt sind.
5. Bei niedriger Geschwindigkeit die gesiebten trockenen Zutaten in drei Portionen abwechselnd mit 2 Zugaben der Sauerrahm hinzufügen. Kratzen Sie gelegentlich die Seiten der Schüssel ab. Wenn alles eingearbeitet ist, erhöhen Sie die Geschwindigkeit allmählich auf mittelhoch und schlagen Sie 5 Sekunden lang.
6. Stellen Sie die Geschwindigkeit auf niedrig zurück und fügen Sie das Wasser langsam und gleichmäßig hinzu, um Spritzer zu vermeiden. Den Teig auf die vorbereiteten Formen verteilen und im vorgeheizten Ofen 30 bis 35 Minuten backen (ca. 25 Minuten für Heißluft), oder bis die Mitten durch leichtes Drücken mit der Fingerspitze zurückspringen.
7. Kühlen Sie die Schichten in Pfannen auf einem Gestell für etwa 10 Minuten. Führen Sie die Spitze eines kleinen Messers um den Umfang der Pfannen herum und drehen Sie die Kuchen auf ein Kuchengitter, um das Abkühlen zu beenden. Es ist eine gute Idee, die Schichten mit der rechten Seite nach oben auf ihren Pergamentpapieren abzukühlen, da der Kuchen ziemlich weich ist und kleben kann, wenn die Oberseite in Kontakt mit dem Rost bleibt.
8. Legen Sie eine abgekühlte Schicht mit der Oberseite nach unten auf eine 9-Zoll-Kartonrunde und lassen Sie das Pergament an Ort und Stelle. Bedecken Sie mit einem Stück Folie, Plastikfolie oder Pergament etwas breiter als der Durchmesser des Kuchens. Legen Sie die restliche Schicht mit der rechten Seite nach oben auf In eine luftdichte Box oder einen versiegelten Plastikbeutel geben und einfrieren oder kühlen (um das Zuckerguss zu erleichtern).

HINWEIS: Sie können diesen Kuchen in 3 bis 8" runden Schichten (kürzere Zeit im Ofen) oder in einer einzelnen 9" x 13" Pfanne (ca. 40 Minuten backen) zubereiten. Für den fertigen 3-Schicht-Kuchen benötigen Sie mehr Zuckerguss. Wenn Sie einen elektrischen Mixer mit zusätzlicher Kapazität wie einen Kenwood Major haben, ist ein doppeltes Rezept ein großartiger Halbblechkuchen für Feiern.

CREMIGE SCHOKOLADENFROSTING
Ich habe die Methode zum Mischen des Zuckergusses in der Küchenmaschine entwickelt, um die Herstellung in der Bäckerei zu erleichtern. Dieses Rezept ergibt genug Zuckerguss für einen 25,4 cm großen Kuchen mit 2 Schichten. Machen Sie zusätzlichen Zuckerguss für einen 3-lagigen Kuchen oder wenn Sie einen dekorativen Rand um die Oberseite spritzen möchten. Ich mache immer eine doppelte Portion, da übriger Zuckerguss so gut haltbar ist in den Gefrierschrank. Es ist großartig für eine schnelle heiße Schokoladensauce&8212.

4 Unzen ungesüßte Schokolade, geschmolzen und leicht abgekühlt
1 Pfund Puderzucker
Prise Salz
½ C (8 EL oder 1 Stick) ungesalzene Butter, weich
½ C Vollmilch
2 TL reiner Vanilleextrakt

In einer Schüssel des Prozessors mit Metallschneidemesser den Zucker mit dem Salz verarbeiten, um alle Klumpen zu entfernen. Die Butter unterrühren, bis sie grob eingearbeitet ist. Milch und Vanille hinzufügen und verarbeiten, bis die Mischung glatt ist. Fügen Sie die geschmolzene Schokolade hinzu und verarbeiten Sie sie erneut, kratzen Sie die Seiten der Prozessorschüssel nach Bedarf ab, bis sie glatt und cremig ist.
Auf einmal verwenden, im Kühlschrank (bis zu 3 Tage) oder einfrieren (bis zu 3 Monate) für die zukünftige Verwendung. Auf Raumtemperatur bringen und kräftig schlagen, um die cremige Textur wiederherzustellen, bevor Sie es nach der Lagerung verwenden.


Klingeltonrezepte

3 Unzen ungesüßte Schokolade
2 ¼ C gesiebtes Kuchenmehl
2 TL Backpulver
½ TL Salz
½ C (8 EL oder 1 Stick) ungesalzene Butter, weich
1 Pfund hellbrauner Zucker
3 extra große Eier, erwärmt, leicht geschlagen
1 ½ TL reiner Vanilleextrakt
1 C Sauerrahm, bei Zimmertemperatur
1 C sehr heißes oder kochendes Wasser

1. Schmelzen Sie die Schokolade in einer kleinen Schüssel über sehr heißem, aber nicht kochendem Wasser oder in einem mikrowellengeeigneten Behälter in der Mikrowelle. Cool.
2. Zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen einfetten und bemehlen oder den Boden mit Pergament auslegen. Den Backofenrost auf die mittlere Position stellen und auf 350° (oder 325°) Umluft vorheizen.
3. Mehl, Backpulver und Salz auf Wachspapier oder einen großen Kaffeefilter sieben.
4. Schlagen Sie die Butter in der Schüssel des elektrischen Mixers cremig (mit Rührbesen, falls dies eine Option ist). Fügen Sie den braunen Zucker hinzu und schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit, um sich zu vermischen. Fügen Sie bei laufendem Mixer die Eier nach und nach bei mittlerer Geschwindigkeit hinzu, erhöhen Sie dann die Geschwindigkeit auf hoch und schlagen Sie sie 3 bis 4 Minuten, bis sie sehr hell ist. Bei mittlerer Geschwindigkeit die Vanille und die geschmolzene Schokolade einrühren und einmal anhalten, um die Schüssel mit einem Gummispatel auszukratzen, um sicherzustellen, dass die Zutaten gründlich und gleichmäßig vermischt sind.
5. Bei niedriger Geschwindigkeit die gesiebten trockenen Zutaten in drei Portionen abwechselnd mit 2 Zugaben der Sauerrahm hinzufügen. Kratzen Sie gelegentlich die Seiten der Schüssel ab. Wenn alles eingearbeitet ist, erhöhen Sie die Geschwindigkeit allmählich auf mittelhoch und schlagen Sie 5 Sekunden lang.
6. Stellen Sie die Geschwindigkeit auf niedrig zurück und fügen Sie das Wasser langsam und gleichmäßig hinzu, um Spritzer zu vermeiden. Den Teig auf die vorbereiteten Formen verteilen und im vorgeheizten Ofen 30 bis 35 Minuten backen (ca. 25 Minuten für Heißluft), oder bis die Mitten durch leichtes Drücken mit der Fingerspitze zurückspringen.
7. Kühlen Sie die Schichten in Pfannen auf einem Gestell für etwa 10 Minuten. Führen Sie die Spitze eines kleinen Messers um den Umfang der Pfannen herum und drehen Sie die Kuchen auf ein Kuchengitter, um das Abkühlen zu beenden. Es ist eine gute Idee, die Schichten mit der rechten Seite nach oben auf ihren Pergamentpapieren abzukühlen, da der Kuchen ziemlich weich ist und kleben kann, wenn die Oberseite in Kontakt mit dem Rost bleibt.
8. Legen Sie eine abgekühlte Schicht mit der Oberseite nach unten auf eine 9-Zoll-Kartonrunde und lassen Sie das Pergament an Ort und Stelle. Bedecken Sie mit einem Stück Folie, Plastikfolie oder Pergament etwas breiter als der Durchmesser des Kuchens. Legen Sie die restliche Schicht mit der rechten Seite nach oben auf In eine luftdichte Box oder einen versiegelten Plastikbeutel geben und einfrieren oder kühlen (um das Zuckerguss zu erleichtern).

HINWEIS: Sie können diesen Kuchen in 3 bis 8" runden Schichten (kürzere Zeit im Ofen) oder in einer einzelnen 9" x 13" Pfanne (ca. 40 Minuten backen) zubereiten. Für den fertigen 3-Schicht-Kuchen benötigen Sie mehr Zuckerguss. Wenn Sie einen elektrischen Mixer mit zusätzlicher Kapazität wie einen Kenwood Major haben, ist ein doppeltes Rezept ein großartiger Halbblechkuchen für Feiern.

CREMIGE SCHOKOLADENFROSTING
Ich habe die Methode zum Mischen des Zuckergusses in der Küchenmaschine entwickelt, um die Herstellung in der Bäckerei zu erleichtern. Dieses Rezept ergibt genug Zuckerguss für einen 25,4 cm großen Kuchen mit 2 Schichten. Machen Sie zusätzlichen Zuckerguss für einen 3-lagigen Kuchen oder wenn Sie einen dekorativen Rand um die Oberseite spritzen möchten. Ich mache immer eine doppelte Portion, da übriges Zuckerguss so gut haltbar ist in den Gefrierschrank. Es ist großartig für eine schnelle heiße Schokoladensauce&8212.

4 Unzen ungesüßte Schokolade, geschmolzen und leicht abgekühlt
1 Pfund Puderzucker
Prise Salz
½ C (8 EL oder 1 Stick) ungesalzene Butter, weich
½ C Vollmilch
2 TL reiner Vanilleextrakt

In einer Schüssel des Prozessors mit Metallschneidemesser den Zucker mit dem Salz verarbeiten, um alle Klumpen zu entfernen. Die Butter unterrühren, bis sie grob eingearbeitet ist. Milch und Vanille hinzufügen und verarbeiten, bis die Mischung glatt ist. Fügen Sie die geschmolzene Schokolade hinzu und verarbeiten Sie sie erneut, kratzen Sie die Seiten der Prozessorschüssel nach Bedarf ab, bis sie glatt und cremig ist.
Auf einmal verwenden, im Kühlschrank (bis zu 3 Tage) oder einfrieren (bis zu 3 Monate) für die zukünftige Verwendung. Auf Raumtemperatur bringen und kräftig schlagen, um die cremige Textur wiederherzustellen, bevor Sie es nach der Lagerung verwenden.


Klingeltonrezepte

3 Unzen ungesüßte Schokolade
2 ¼ C gesiebtes Kuchenmehl
2 TL Backpulver
½ TL Salz
½ C (8 EL oder 1 Stick) ungesalzene Butter, weich
1 Pfund hellbrauner Zucker
3 extra große Eier, erwärmt, leicht geschlagen
1 ½ TL reiner Vanilleextrakt
1 C Sauerrahm, bei Zimmertemperatur
1 C sehr heißes oder kochendes Wasser

1. Schmelzen Sie die Schokolade in einer kleinen Schüssel über sehr heißem, aber nicht kochendem Wasser oder in einem mikrowellengeeigneten Behälter in der Mikrowelle. Cool.
2. Zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen einfetten und bemehlen oder den Boden mit Pergament auslegen. Den Backofenrost auf die mittlere Position stellen und auf 350° (oder 325°) Umluft vorheizen.
3. Mehl, Backpulver und Salz auf Wachspapier oder einen großen Kaffeefilter sieben.
4. Schlagen Sie die Butter in der Schüssel des elektrischen Mixers (mit Paddel, falls dies eine Option ist) cremig. Fügen Sie den braunen Zucker hinzu und schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit, um sich zu vermischen. Fügen Sie bei laufendem Mixer die Eier nach und nach bei mittlerer Geschwindigkeit hinzu, erhöhen Sie dann die Geschwindigkeit auf hoch und schlagen Sie sie 3 bis 4 Minuten, bis sie sehr hell ist. Bei mittlerer Geschwindigkeit die Vanille und die geschmolzene Schokolade einrühren und einmal anhalten, um die Schüssel mit einem Gummispatel auszukratzen, um sicherzustellen, dass die Zutaten gründlich und gleichmäßig vermischt sind.
5. At low speed add the sifted dry ingredients in three batches, alternately with 2 additions of the sour cream. Scrape down the sides of the bowl occasionally. When all has been incorporated, gradually raise the speed to medium high and beat for 5 seconds.
6. Return speed to low and add the water slowly and steadily to avoid splashing. Divide the batter between the prepared pans and bake in the preheated oven for 30 to 35 minutes (about 25 for convection), or until centers spring back when lightly pressed with fingertip.
7. Cool layers in pans on rack for about 10 minutes. Run the tip of a small knife around circumference of pans and turn cakes out onto wire rack to finish cooling. It is a good idea to cool the layers right side up on their parchment liners, as the cake is quite soft and may stick if the top surface is left in contact with the rack.
8. Place one cooled layer upside down on a 9" cardboard round, leaving the parchment in place. Cover with a piece of foil, plastic wrap or parchment a little wider than the diameter of the cake. Place the remaining layer right side up on top. Place in airtight box or sealed plastic bag and freeze or chill (to facilitate frosting).

NOTE: You can make this cake in 3- 8" round layers (shorter time in oven) or in a single 9"x 13" pan (bake about 40 minutes). You will need more frosting for the finished 3-layer cake. If you have an extra-capacity electric mixer such as a Kenwood Major, a double recipe makes a great half-sheet cake for celebrations.

CREAMY CHOCOLATE FROSTING
I developed the method for mixing the frosting in the food processor to facilitate its production in the bakery. This recipe yields enough frosting for a 9" 2-layer cake. Make additional frosting for a 3-layer cake, or if you want to pipe a decorative border around the top. I always make a double batch since leftover frosting keeps so well in the freezer. It's great for a quick hot chocolate sauce—just zap it in the microwave to melt it, stir and pour it on your choice of dessert. Also good for cupcakes, sandwich cookies, etc.

4 oz unsweetened chocolate, melted and cooled slightly
1 lb confectioners' sugar
Pinch salt
½ C (8 TBSP or 1 stick) unsalted butter, softened
½ C whole milk
2 tsp pure vanilla extract

In bowl of processor fitted with the metal cutting blade process the sugar with the salt to remove any lumps. Pulse in the butter until it is roughly incorporated. Add the milk and vanilla and process until mixture is smooth. Add the melted chocolate and process again, scraping down the sides of the processor bowl as necessary, until smooth and creamy.
Use at once, refrigerate (up to 3 days) or freeze (up to 3 months) for future use. Bring to room temperature and beat vigorously to restore creamy texture before using after storage.


Ringalingsrecipes

3 oz unsweetened chocolate
2 ¼ C sifted cake flour
2 TL Backpulver
½ tsp salt
½ C (8 TBSP or 1 stick) unsalted butter, softened
1 lb light brown sugar
3 extra-large eggs, warmed, lightly beaten
1 ½ tsp pure vanilla extract
1 C sour cream, at room temperature
1 C very hot or boiling water

1. Melt the chocolate in a small bowl over very hot but not boiling water, or in a microwave-safe container in the microwave. Cool.
2. Grease and flour two 9" round cake pans or line the bottoms with parchment. Adjust oven shelf to middle position and preheat to 350° (or 325° convection).
3. Sift the flour, baking soda and salt onto waxed paper or a big coffee filter.
4. Beat the butter until creamy in the bowl of electric mixer (fitted with paddle if that is an option). Add the brown sugar and beat at medium speed to combine. With mixer running, add the eggs gradually at medium speed, then increase speed to high and beat until very light, 3 to 4 minutes. At medium speed beat in the vanilla and the melted chocolate, stopping once to scrape bowl with a rubber spatula to be sure ingredients are thoroughly and evenly combined.
5. At low speed add the sifted dry ingredients in three batches, alternately with 2 additions of the sour cream. Scrape down the sides of the bowl occasionally. When all has been incorporated, gradually raise the speed to medium high and beat for 5 seconds.
6. Return speed to low and add the water slowly and steadily to avoid splashing. Divide the batter between the prepared pans and bake in the preheated oven for 30 to 35 minutes (about 25 for convection), or until centers spring back when lightly pressed with fingertip.
7. Cool layers in pans on rack for about 10 minutes. Run the tip of a small knife around circumference of pans and turn cakes out onto wire rack to finish cooling. It is a good idea to cool the layers right side up on their parchment liners, as the cake is quite soft and may stick if the top surface is left in contact with the rack.
8. Place one cooled layer upside down on a 9" cardboard round, leaving the parchment in place. Cover with a piece of foil, plastic wrap or parchment a little wider than the diameter of the cake. Place the remaining layer right side up on top. Place in airtight box or sealed plastic bag and freeze or chill (to facilitate frosting).

NOTE: You can make this cake in 3- 8" round layers (shorter time in oven) or in a single 9"x 13" pan (bake about 40 minutes). You will need more frosting for the finished 3-layer cake. If you have an extra-capacity electric mixer such as a Kenwood Major, a double recipe makes a great half-sheet cake for celebrations.

CREAMY CHOCOLATE FROSTING
I developed the method for mixing the frosting in the food processor to facilitate its production in the bakery. This recipe yields enough frosting for a 9" 2-layer cake. Make additional frosting for a 3-layer cake, or if you want to pipe a decorative border around the top. I always make a double batch since leftover frosting keeps so well in the freezer. It's great for a quick hot chocolate sauce—just zap it in the microwave to melt it, stir and pour it on your choice of dessert. Also good for cupcakes, sandwich cookies, etc.

4 oz unsweetened chocolate, melted and cooled slightly
1 lb confectioners' sugar
Pinch salt
½ C (8 TBSP or 1 stick) unsalted butter, softened
½ C whole milk
2 tsp pure vanilla extract

In bowl of processor fitted with the metal cutting blade process the sugar with the salt to remove any lumps. Pulse in the butter until it is roughly incorporated. Add the milk and vanilla and process until mixture is smooth. Add the melted chocolate and process again, scraping down the sides of the processor bowl as necessary, until smooth and creamy.
Use at once, refrigerate (up to 3 days) or freeze (up to 3 months) for future use. Bring to room temperature and beat vigorously to restore creamy texture before using after storage.


Ringalingsrecipes

3 oz unsweetened chocolate
2 ¼ C sifted cake flour
2 TL Backpulver
½ tsp salt
½ C (8 TBSP or 1 stick) unsalted butter, softened
1 lb light brown sugar
3 extra-large eggs, warmed, lightly beaten
1 ½ tsp pure vanilla extract
1 C sour cream, at room temperature
1 C very hot or boiling water

1. Melt the chocolate in a small bowl over very hot but not boiling water, or in a microwave-safe container in the microwave. Cool.
2. Grease and flour two 9" round cake pans or line the bottoms with parchment. Adjust oven shelf to middle position and preheat to 350° (or 325° convection).
3. Sift the flour, baking soda and salt onto waxed paper or a big coffee filter.
4. Beat the butter until creamy in the bowl of electric mixer (fitted with paddle if that is an option). Add the brown sugar and beat at medium speed to combine. With mixer running, add the eggs gradually at medium speed, then increase speed to high and beat until very light, 3 to 4 minutes. At medium speed beat in the vanilla and the melted chocolate, stopping once to scrape bowl with a rubber spatula to be sure ingredients are thoroughly and evenly combined.
5. At low speed add the sifted dry ingredients in three batches, alternately with 2 additions of the sour cream. Scrape down the sides of the bowl occasionally. When all has been incorporated, gradually raise the speed to medium high and beat for 5 seconds.
6. Return speed to low and add the water slowly and steadily to avoid splashing. Divide the batter between the prepared pans and bake in the preheated oven for 30 to 35 minutes (about 25 for convection), or until centers spring back when lightly pressed with fingertip.
7. Cool layers in pans on rack for about 10 minutes. Run the tip of a small knife around circumference of pans and turn cakes out onto wire rack to finish cooling. It is a good idea to cool the layers right side up on their parchment liners, as the cake is quite soft and may stick if the top surface is left in contact with the rack.
8. Place one cooled layer upside down on a 9" cardboard round, leaving the parchment in place. Cover with a piece of foil, plastic wrap or parchment a little wider than the diameter of the cake. Place the remaining layer right side up on top. Place in airtight box or sealed plastic bag and freeze or chill (to facilitate frosting).

NOTE: You can make this cake in 3- 8" round layers (shorter time in oven) or in a single 9"x 13" pan (bake about 40 minutes). You will need more frosting for the finished 3-layer cake. If you have an extra-capacity electric mixer such as a Kenwood Major, a double recipe makes a great half-sheet cake for celebrations.

CREAMY CHOCOLATE FROSTING
I developed the method for mixing the frosting in the food processor to facilitate its production in the bakery. This recipe yields enough frosting for a 9" 2-layer cake. Make additional frosting for a 3-layer cake, or if you want to pipe a decorative border around the top. I always make a double batch since leftover frosting keeps so well in the freezer. It's great for a quick hot chocolate sauce—just zap it in the microwave to melt it, stir and pour it on your choice of dessert. Also good for cupcakes, sandwich cookies, etc.

4 oz unsweetened chocolate, melted and cooled slightly
1 lb confectioners' sugar
Pinch salt
½ C (8 TBSP or 1 stick) unsalted butter, softened
½ C whole milk
2 tsp pure vanilla extract

In bowl of processor fitted with the metal cutting blade process the sugar with the salt to remove any lumps. Pulse in the butter until it is roughly incorporated. Add the milk and vanilla and process until mixture is smooth. Add the melted chocolate and process again, scraping down the sides of the processor bowl as necessary, until smooth and creamy.
Use at once, refrigerate (up to 3 days) or freeze (up to 3 months) for future use. Bring to room temperature and beat vigorously to restore creamy texture before using after storage.


Schau das Video: Hi-Town DJs - Ding-A-Ling (Dezember 2021).