Neue Rezepte

Fleisch-Mozzarella-Kuchen

Fleisch-Mozzarella-Kuchen

Wir bereiten die Zutaten vor, wir schneiden die Frühlingszwiebel in kleine Stücke, wir reiben die Kartoffel auf der kleinen Reibe, wir schneiden den Mozzarella in kleine Würfel (wir stoppen ein paar dünne Scheiben zur Dekoration).

Wir haben ein rundes Keramikblech (Durchmesser 24 cm) verwendet, es mit Butter oder Öl eingefettet, einen Teil des Teigs gelegt, den Rest in fingerbreite Streifen geschnitten und auf den Kuchen gelegt.

Die Wokpfanne erhitzen, das Öl hinzufügen, die geriebene und gepresste Zwiebel und die Kartoffel dazugeben, mit Salz und Pfeffer bestreuen und etwa 10 Minuten kochen lassen, dann das Fleisch hinzufügen und mischen. Lassen Sie es etwa 20 Minuten kochen. Wir geben alles mit Hilfe eines Schäumers in eine andere Schüssel, um den überschüssigen Restsaft loszuwerden. Fügen Sie ein Ei und Mozzarella hinzu und mischen Sie, wenn nötig, fügen Sie mehr Salz und Pfeffer hinzu. Wir legen die Füllung über den Teig, wir streichen ihn aus und formen ein Gitter aus dem Rest des Teigs und wir legen die Mozzarella-Stücke in die leeren Stellen.

Ein mit Salz und Pfeffer vermischtes Ei gut verquirlen und den Kuchen einfetten.

Legen Sie das Blech für etwa 30-35 Minuten in den Ofen, bis es schön braun ist.

Sowohl heiß als auch kalt servieren.


Xandrinne und ihre kulinarischen Taten

Sehr gut, wir mögen alle Pasteten, Pasteten und Frikadellen im Allgemeinen.
Einen schönen Tag noch.

Das sieht großartig aus! was für eine güte. mmm.

Hmm, das sieht gut aus. Schade, dass ich hier keine Tortenblätter finden kann. Viele Küsse !

Was für ein Verlangen hast du mich gemacht! Ich habe in letzter Zeit nur Kuchen :))

Schön und sehr lecker. Welpe!

Dieser Blätterteig schmilzt im Mund!
Siiii. es wäre gut für das Paket bei der Arbeit!

Wie lecker das aussieht. Ich konnte eine Portion nicht ablehnen! Viele Küsse

Ich mochte Fleischpasteten schon immer. Ich freue mich, das Rezept auf deinem Blog zu finden. Sieht köstlich aus!


Foccacia-Brot mit Mozzarella-Kuchen!

Heute schlagen wir Ihnen vor, mit uns eine köstliche Focaccia mit Mozzarella zuzubereiten. Sie werden überrascht sein, wenn Sie entdecken, wie weich, fein und duftend es ist. Bei der klassischen Focaccia-Variante wird der Teig mit den Fingern gedrückt, um die charakteristischen kleinen Vertiefungen zu formen. Aber jetzt empfehlen wir Ihnen, das Rezept etwas zu variieren und die Focaccia auf einzigartige Weise zu modellieren. Sie werden diesen Teig sofort lieben: Er ist nicht nur sehr formbar, sondern wird Sie auch mit seinem Geschmack und dem Endergebnis begeistern. Sie sind einfach verpflichtet, dieses Rezept auszuprobieren!

ZUTAT:

Für den Teig:

-ein Teelöffel Trockenhefe

Um den Teig einzufetten:

-3-4 Esslöffel Olivenöl

-ein Teelöffel Provence-Kräuter (oder nach Geschmack).

Für die Füllung: 170g Mozzarella.

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Bereiten Sie den Teig vor: warme Milch mit Zucker und Trockenhefe mischen. 10-15 Minuten ruhen lassen, bis die Hefe aktiviert wird: Es muss sich der charakteristische schaumige "Hut" bilden.

2. Übertragen Sie die aktivierte Hefe in eine tiefe Schüssel. Fügen Sie das Ei (bei Raumtemperatur) hinzu und mischen Sie es glatt.

3. Fügen Sie nach und nach das gesiebte Mehl hinzu und kneten Sie den Teig. Da nur es gleichmäßiger wird, fügen Sie Salz hinzu. Dann weiter 3-4 Minuten kneten.

4. Nachdem der Teig relativ homogen geworden ist, nach und nach (in wenigen Portionen) die weiche Butter einarbeiten. Kneten Sie es weitere 6-7 Minuten, bis es glatt, homogen und nicht klebrig wird.

Sie können den Teig mit den Händen oder mit Hilfe einer Küchenmaschine kneten.

5. Den Teig zu einer Kugel formen und in eine mit Öl gefettete / bestreute Schüssel geben. Decken Sie es mit Frischhaltefolie oder einem sauberen Küchentuch ab. 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

6. Übertragen Sie den Hefeteig auf das mit Backpapier ausgelegte Blech (rund oder rechteckig). Verteile es mit deinen Händen auf einer runden, ziemlich dicken Arbeitsplatte. Wenn Sie den Teig nicht mit den Händen ausrollen möchten, können Sie das Nudelholz verwenden.

7.Vermischen Sie das Olivenöl mit dem durch die Knoblauchpresse gepressten Knoblauch und den Kräutern der Provence (Sie können nur Rosmarin, Oregano, Basilikum usw. verwenden - was immer Sie mögen oder zur Hand haben). Aufsehen.

8. Schneiden Sie den Mozzarella in lange Streifen.

9. Machen Sie mit einem scharfen Messer unvollständige Schnitte (längs und quer) auf der Oberfläche der Focaccia-Arbeitsplatte. Auf diese Weise teilen Sie es in Quadrate mit einer Seitenlänge von 4 cm (wenn Sie möchten, können die Quadrate größer oder kleiner sein).

10. Fetten Sie die Focaccia-Oberseite mit aromatisiertem Öl mit dem Silikonpinsel ein (wir haben dem Öl viele Kräuter hinzugefügt, um ihm einen intensiven Geschmack zu verleihen, aber wir haben sie nicht alle auf die Focaccia übertragen, sondern nur teilweise).

11.Die Mozzarellastreifen in unvollständige Abschnitte auf der Focaccia einlegen und auf die gewünschte Größe weiter zuschneiden.

12. Backen Sie die Focaccia für 20-25 Minuten, bis sie fertig ist, im vorgeheizten Ofen auf 190 ° C.


  • 260 g gekochte Linsen (eine Schachtel mit 400 g, abgetropft Flüssigkeit)
  • 8-9 Kirschtomaten
  • 100 g Mozzarella
  • 2 Esslöffel entkernte schwarze Oliven
  • 7-8 Basilikumblätter
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • frisch gemahlenes Salz und Pfeffer

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


"Sonnenblumen"-Torte mit zwei leckeren Füllungen: Fleisch und Käse!

Lassen Sie uns gemeinsam diesen leckeren und gut aussehenden Kuchen probieren. Mit einem einzigen Gericht werden Sie alle Geschmäcker befriedigen, denn die Pastete enthält Fleischfüllung und Käsefüllung.

ZUTAT:

Für den Teig:

-13-14 g frische Hefe (oder 5 g Trockenhefe)

Für die Füllung:

-300 g Mozzarella, Telemea-Käse, Feta-Käse usw. oder Käsemischung

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Für die Fleischfüllung können Sie Hackfleisch oder gekochtes Fleisch verwenden. Sie können es auch durch einen Fleischwolf geben oder in Stücke schneiden.

2.Die Hefe in warmem Wasser (30 °C) zerdrücken und mischen. Wenn Sie Qualitätshefe verwenden, ist das alles, was Sie tun müssen. Wenn Sie die Hefe zum ersten Mal probieren, müssen Sie sie aktivieren: 1 Teelöffel Zucker und 1 Teelöffel Mehl (beide der Gesamtmenge) hinzufügen, mischen und die Zusammensetzung 10-20 Minuten stehen lassen, bis sich der Schaum bildet .

3. 1 Esslöffel Mehl beiseite stellen und in der Schüssel mit der restlichen Menge Salz hinzufügen und mischen.

4. Die Butter schmelzen und das Ei mit einer Gabel schlagen, den restlichen Zucker hinzufügen.

5. Machen Sie ein Loch in die Mehlschüssel und gießen Sie das Ei, die zimmerwarme Milch und die Hefe ein.

6. Mischen, die geschmolzene Butter hinzufügen und den Teig kneten, bis die Butter eingearbeitet ist.

Beratung. Wenn Sie möchten, dass der Teig mit etwas Hefe gut aufgeht, lassen Sie ihn nicht mit Salz und Fett in Berührung kommen. Das heißt, Sie müssen das Salz mit dem Mehl mischen und das Fett am Ende einarbeiten.

7. Die Arbeitsfläche bemehlen (mit Mehl aus der zuvor gelagerten Menge), den Teig übertragen und 7-8 Minuten kneten, bis er glatt und homogen ist. Später, wenn nötig, mehr Mehl bestreuen, sowie die gespeicherte Menge.

8. Den Teig runden, die Schüssel mit Öl einfetten, den Teig hineinlegen und einige Male wenden, so dass er auch mit Öl bedeckt ist. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken, ein paar Löcher bohren und den Teig je nach Hefe 40-70 Minuten warm werden lassen.

9.Bereiten Sie die Füllungen vor. Schneiden Sie die Zwiebel in kleine Würfel und braten Sie sie dann in einer mit Öl erhitzten Pfanne an, bis sie leicht gebräunt ist.

10. Fügen Sie das Hackfleisch hinzu und braten Sie alles bei starker Hitze an, bis sich das Fleisch verfärbt.

11. Würzen Sie die Füllung mit Salz und schwarzem Pfeffer und lassen Sie sie noch einige Minuten auf dem Feuer. Optional können Sie am Ende gehacktes Grün hinzufügen.

12. Für die zweite Füllung den Telemea-Käse oder Feta mit der Gabel passieren und den Mozzarella durch die große Reibe geben. Gehacktes Grün hinzufügen und mischen.

13. Bringen Sie die Ränder des Teigs in die Mitte und teilen Sie ihn in zwei Hälften (2 Stücke von je ca. 370 g).

14.Die Arbeitsplatte mit etwas Öl einfetten und beide Teigstücke runden. Den Teig mit Öl einfetten und 15 Minuten ruhen lassen.

15.Nehmen Sie ein Stück Teig und verteilen Sie einen runden Stab mit einem Durchmesser von 30 cm auf der bemehlten Fläche.

16. Übertragen Sie den Kleber auf das Backpapier, geben Sie die Fleischfüllung in die Mitte und verteilen Sie die Käsefüllung darüber. Zwischen den beiden Füllungen muss ein kleiner Abstand eingehalten werden.

17. Verteilen Sie das zweite Teigstück in einem Stab mit einem Durchmesser von 31 cm.

18.Wenn Sie einen Teller haben, der die gleiche Größe wie die Fleischfüllung hat, decken Sie ihn ab und drücken Sie ihn. Wenn nicht, einfach mit der Hand leicht andrücken.

19. Dann die Käsefüllung in gleich große Stücke schneiden. Versuchen Sie, das Backpapier nicht zu schneiden.

20. Kleben Sie den Rand jedes Blütenblatts und eine der Seiten zusammen und drehen Sie sie dann bei 90 ° C, so dass der Schnitt oben ist. Öffnen Sie die Blütenblätter ein wenig.

21.Die Sonnenblume auf das Backblech legen und 15 Minuten ruhen lassen.

22. Den Ofen auf 180 ° drehen, die Torte mit geschlagenem Eigelb mit 1 Teelöffel Milch einfetten und die Mitte mit Mohn, Sonnenblumenkernen oder schwarzem Sesam bestreuen.

23. Stellen Sie das Blech, das sich noch nicht aufgeheizt hat, für 30-35 Minuten in den Ofen. Wenn der Kuchen an der Oberfläche zu braun wird, decken Sie ihn mit Backpapier ab.

24. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen, decken Sie ihn mit einem sauberen Handtuch ab und lassen Sie ihn abkühlen.

Das Ergebnis ist schön, aber auch lecker zugleich. Folgen Sie dem Rezept Schritt für Schritt und Sie erhalten einen Kuchen, der so gut ist wie unserer.


GURMANDINO.RO: Pastete mit Nudeln, Fleisch und Gemüse

ich hatte viel gesteckt Ich behielt dieses italienische Rezept im Auge, aber es dauerte eine Weile, bis ich die Zeit fand, es zuzubereiten. Es ist nicht sehr kompliziert, es erfordert nur mehrere Schritte, die mit bestimmten Wartezeiten und in einer bestimmten Reihenfolge durchgeführt werden müssen. Aber das Ergebnis ist die Mühe wert, denn Il Timballo oder Il Timpano, wie es in einigen Regionen Italiens auch genannt wird, ist ein wunderbares Gericht, reich an Zutaten, Texturen und Aromen, sättigend und überraschend. Im Grunde ist es ein Kuchen, unter der Kruste, die alle Arten von Fleisch, Gemüse, Saucen und Käse verbirgt.

Der Name der Zubereitung stammt vom Trommelfell, wahrscheinlich aufgrund der Form ähnlich der des Instruments, das die Pastete annimmt, wenn sie in dem entsprechenden Gefäß zubereitet wird (das, soweit ich weiß, die Höhe hat, die der Durchmesser). Da ich für Il Timballo keine spezielle Schüssel hatte, habe ich eine Kuchenform mit abnehmbaren Wänden von 26 cm Durchmesser verwendet.

Die Zutaten unterscheiden sich je nach Region: Reis in der Emilia-Romagna, Pfannkuchen in den Abruzzen, Auberginen in Sizilien, Ravioli oder Gnocchi in anderen Regionen usw. In meinem Fall enthält der Kuchen Spiralnudeln, Schweinefleischbällchen, Würstchen, Erbsen und Käse (Mozzarella und Parmesan) und ist von der bekannten italienischen Rezeptseite giallozafferano.it adaptiert. Wenn Sie möchten, können Sie gekochte Eier hinzufügen (in Viertel oder Scheiben geschnitten), Speckstücke in die Tomatensauce geben und die Erbsen durch Karotten oder anderes Gemüse ersetzen, das in erbsengroße Würfel geschnitten wird.

Sie sollten auch wissen, dass Il Timballo ideal ist, um mit vielen Gästen zu speisen. Nicht umgekehrt, aber aus den untenstehenden Mengen ergibt sich ein großer und schwerer Kuchen von ca. 3,5 kg. Natürlich können Sie die Mengen anpassen und den Kuchen in einer kleineren Form zubereiten. Oder Sie machen es groß und frieren es zur Hälfte in einer gut schließenden Dose ein (wenn Sie es essen möchten, tauen Sie es im Kühlschrank auf und erhitzen Sie es etwa 20 Minuten lang im Ofen). Oder, wenn Sie das Aspektkapitel ergänzen möchten, können Sie einzelne Formen (Förmchen der größeren) verwenden.

Zutaten (für 12 Portionen):
Für den Teig:
- Mehl 400 g
- Butter (80% Fett) 200 g !! kalt, aus dem Kühlschrank
- Salz

Für die Füllung:
- Nudeln (Makkaroni, Spiralen, Federn) 400 g
- Schweinehack 350 g
- geräucherte Schweinswürste 300 g
- Erbsen (frisch oder gefroren) 300 g
- Parmesankäse 100 g
- Mozzarella 300 g
- Eier 2 Stk. + 1 Eigelb
- Zwiebel 1 Stk. mittel (60 g)
- 2 Esslöffel Olivenöl
- 2 Esslöffel flüssige Sahne
- Tomatensaft 500 ml
- Fleischsuppe 150 ml
- 50 g Semmelbrösel
- grüne Petersilie 1/2 Link
- Salz, gemahlener Pfeffer


Gemüse mit Hackfleisch und Mozzarella (gebacken)!

Dieses Gericht wird jedem gefallen: sowohl Gemüseliebhaber als auch Fleischliebhaber!

ZUTAT:

-2 Esslöffel fermentierte Sahne

-Salz, Gewürze - nach Geschmack.

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Auberginen, Zucchini und Tomaten in 3-4 mm dicke Ringe schneiden. Auberginen und Zucchini mit Salz bestreuen (Tomaten nicht salzen, da sonst viel Saft freigesetzt wird).

2. 150 g Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.

3.Bereiten Sie die Fleischzusammensetzung vor: Fleisch, Zwiebel und Knoblauch durch den Fleischwolf geben. Mit Salz und Gewürzen abschmecken (wir haben Paprika und eine Gewürzmischung für das Fleisch verwendet). Sehr gut mischen.

4. Nehmen Sie einen Kürbiskreis und legen Sie etwas Hackfleisch darauf. Dann das Hackfleisch mit einer Auberginenscheibe, einem Tomatenkreis und einem Stück Mozzarella bedecken. Das erhaltene "Sandwich" in das mit Öl eingefettete Backblech legen, sodass alle Schichten sichtbar sind (aufrecht).

5. Verfahren Sie ebenso mit allen vorbereiteten Zutaten.

6.Zubereitung der Soße: Die fermentierte Sahne, ein Ei und etwas Salz mit dem Schneebesen verrühren.

7. Gießen Sie die Sauce über die Zutaten in der Pfanne. Anschließend mit 50 g geriebenem Mozzarella bestreuen.

8. Backen Sie die Speisen 45 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 200 °C.

9. Etwas abkühlen lassen und dann mit großer Freude servieren. Wenn Sie möchten, können Sie es mit frischen Basilikumblättern dekorieren.


Lasagne mit Hackfleisch und Mozzarella

Das Fleisch in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Temperatur leicht anbraten, bis es leicht braun wird. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3/4 der Marinara-Sauce dazugeben, umrühren und einige Minuten bei schwacher Hitze ruhen lassen.

Den Ricotta-Käse mit dem Ei in einer Schüssel verquirlen, bis ein homogenes und cremiges Ergebnis entsteht. Den Rest der Marinara-Sauce gleichmäßig auf dem Boden eines Blechs verteilen. Legen Sie eine gleichmäßige Schicht Ravioli darauf, sodass der Boden des Blechs vollständig bedeckt ist. Mit reichlich der Mischung aus Fleisch und Meeressoße belegen. Dann eine Schicht Ricottasauce und eine Schicht Mozzarella. Und so weiter, eins nach dem anderen, bis ich die Zutaten fertig habe.

VORSICHTIG: die letzte Schicht muss Mozzarella sein.

Bei starker Hitze etwa 35-40 Minuten backen.

Anmerkung 1: Ich habe mich für Geflügel entschieden, weil es leichter ist und schneller kocht. Wenn Sie möchten, können Sie es durch ein beliebiges Hackfleisch ersetzen, wobei die Garzeit etwas verlängert wird.

Anmerkung 2: Mozzarella und Ricotta können Sie natürlich auch ersetzen, wenn Sie andere Käsesorten zur Hand haben.


Video: Nobody believes that there is no flesh in them! Juicy veggie burger recipe! Vegan recipe (Januar 2022).