Neue Rezepte

Was ist die Mittelmeerdiät?

Was ist die Mittelmeerdiät?

Wir hören oft, dass das Geheimnis eines langen und gesunden Lebens in der „Mittelmeerdiät“ liegen könnte, aber was bedeutet das eigentlich? Und wie können wir einige der Geheimnisse aus Frankreich, Italien, Spanien und Griechenland für einen kleinen sonnigen Aufschwung ausleihen, wenn das britische Wetter temperamentvoll wird?

Die mediterrane Ernährung basiert auf traditionellen Rezepten, die lokale Produkte verwenden. Es geht um einheimische, regionale Lebensmittel, die voller Geschmack sind, ohne Konservierungs- oder Zusatzstoffe. Es enthält viel frisches Obst und Gemüse, Bohnen, Hülsenfrüchte, Vollkornbrot und Nudeln sowie ein wenig Fisch, weißes Fleisch und ein bisschen Milch.

Während einige wichtige mediterrane Zutaten wie Oliven nicht in Großbritannien beheimatet sind, können Sie die Idee, lokal und saisonal zu essen, dennoch annehmen. Unabhängig davon, ob lokal oder nicht, empfehlen wir immer, ein einfach ungesättigtes, nicht festes Fett wie Olivenöl als gesündere Option zu wählen.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der mediterranen Ernährung ist es, sich mit Freunden und der Familie zusammenzusetzen und das Essen zu genießen und all die Dinge zu feiern, die im Leben am wichtigsten sind!

WESENTLICHE MITTELMEERZUTATEN

Tomaten Sie sind in der gesamten mediterranen Küche stark vertreten und bilden die Basis für Saucen, Suppen und Eintöpfe. Sie werden auch oft in einfachen Salaten mit Olivenöl und lokalen Kräutern verwendet. Das heiße mediterrane Klima bringt einige der süßesten und köstlichsten Tomatensorten hervor. Aber Großbritannien produziert auch einige ziemlich gute Sorten!

Lokal Käse wird abhängig davon hergestellt, welche Milch der Gemeinde zur Verfügung steht - Ziege, Schaf oder sogar Wasserbüffel im Fall von Mozzarella. Der Ricotta in Rezepten wie diesen Super Greens Cannelloni fügt einer vegetarischen Mahlzeit Milch hinzu, um einen ausgewogenen Teller zu kreieren.

Oliven werden im Mittelmeer im Überfluss angebaut, mit Bäumen, die die Straßen säumen und die Felder füllen. Das Fett in Olivenöl ist einfach ungesättigt (und auch in Avocados, Rapsöl und Pflanzenöl enthalten). Es hilft, den Cholesterinspiegel gesund zu halten, sollte aber dennoch in Maßen gegessen werden.

Fisch und Fleisch werden von vielen Mediterranen in Maßen gegessen - es wird traditionell eher als Leckerbissen denn als tägliche Grundnahrungsmittel angesehen. Folgen Sie ihrer Führung mit diesem herrlichen geschmorten Lamm oder Kräuterhähnchen - beides großartige Beispiele für mediterrane Fleischrezepte. Oder probieren Sie diesen schönen Fisch, der in einem Folienpaket bei einem einfachen Grillabend in der Sonne gebacken wurde.


Schau das Video: Mittelmeer-Diät fördert die Fruchtbarkeit bei assistierten Schwangerschaften (Dezember 2021).