Ungewöhnliche Rezepte

Würziger roter Pfeffer & Feta Dip

Würziger roter Pfeffer & Feta Dip

Es ist Fußballsaison und ich bin dafür da. Ich meine, ich bin hier für die Party-Snacks. Jemand lädt mich bitte zu Ihrer Uhrenparty ein und ich bringe diesen würzigen Dip aus rotem Pfeffer und Feta. Es ist mir egal, wer spielt.

Ich habe diesen kühnen und würzigen, cremigen und würzigen Dip letzten Herbst in Griechenland entdeckt. Es war zu dieser Zeit neu für mich, obwohl es es schon lange gibt.

Ich habe diesen Dip bestellt (htipiti auf Griechisch) jedes Mal, wenn ich es auf einer Speisekarte fand, was oft der Fall war. Es war von Restaurant zu Restaurant unterschiedlich, aber es war immer unwiderstehlich.

Dieser griechische Dip ist cremig, pfeffrig und würzig wie südlicher Pimentkäse. Machen Sie diesen Dip so scharf, wie Sie möchten - oder auch nicht. Es ist fett und pikant, auch ohne Cayennepfeffer.

Dieser Dip ist in weniger als 10 Minuten fertig und somit das perfekte Last-Minute-Partyrezept. Schlagen Sie es auf, wenn Sie einen Moment Zeit haben, und es wird gut im Kühlschrank aufbewahrt, bis Sie servierfertig sind.

Sie benötigen nur ein paar einfache Zutaten und die Grundausstattung. Bereit?

Was Sie brauchen, um würzigen Paprika-Feta-Dip zuzubereiten

Einfache Zutaten

  • Feta Käse: Traditionell Schafsmilch-Feta, aber jeder Feta reicht aus. Kaufen Sie unbedingt einen Block davon, anstatt vorgebrochenen Feta. Die vorgebrochenen Optionen sind teurer und schmecken nicht so gut.
  • Geröstete Paprika: Ich habe zur Erleichterung Paprika verwendet. Ich empfehle die Marke Divina oder Whole Foods 365. Hier erfahren Sie, wie Sie Paprika rösten, wenn Sie Ihre eigenen Paprika rösten möchten.
  • Natives Olivenöl extra: Meine Lieblingsolivenöle sind die Kalamata-Sorte von Trader Joe oder die California Olive Ranch Everyday.
  • Frischer Zitronensaft: Aus etwa einer halben Zitrone.
  • Cayennepfeffer und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer: Der Cayennepfeffer macht diesen Dip scharf. Wenn Sie empfindlich auf Gewürze reagieren, lassen Sie es weg. Wenn Sie einen besonders würzigen Dip wünschen, fügen Sie einfach mehr hinzu, um zu schmecken.

Grundausrüstung

Du wirst wahrscheinlich eine wollen Küchenmaschine für diesen Dip (hier ist meiner / das ist ein Affiliate-Link). Ich bezweifle, dass Sie in einem Mixer genügend Traktion erreichen können, aber Sie könnten es versuchen.

Laut Bon Appétit bedeutet „htipiti“ „geschlagen“, traditionell mit Mörser und Pistill. Wenn Sie traditionell sein möchten, können Sie dieses Bad in einem machen großer Mörser und Stößel.

Noch eine Option: Ich wette, Sie könnten diesen Dip von Hand machen. Feta und Pfeffer fein hacken und alle Zutaten in einer großen Schüssel verquirlen, bis sie vermischt und zersetzt sind.

Serviervorschläge

Dieser Dip passt hervorragend zu folgenden Dingen:

  • Knuspriges rohes Gemüse: Gurke, Karotte, Sellerie oder sogar Paprika
  • Marinierte Oliven
  • Geröstete Pita-Wedges, knuspriges Brot oder Cracker
  • Es wäre auch großartig als Sandwich auf Pita mit Falafel, Romaine, Tomate und Gurke oder ähnlich knusprigem Gemüse

Möchten Sie eine vollständige Party machen? Servieren Sie diesen Dip mit einem der oben genannten Pluspunkte:

  • Frischer Salat: Griechischer Salat, Panzanella, Fattoush oder Tabouleh
  • Weitere Dips oder Saucen: Hummus, Tzatziki, Baba Ganoush oder Tahini Sauce
  • Knusprig gebackene Falafel
  • Gegrilltes Gemüse und Reis

Bitte lassen Sie mich wissen, wie sich Ihr Dip in den Kommentaren entwickelt! Ich liebe es, von dir zu hören.

Würziger Paprika-Feta-Dip (Htipiti)

  • Autor:
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 10 Minuten
  • Ausbeute: 1 ½ Tassen 1x
  • Kategorie: Dip
  • Methode: Küchenmaschine
  • Küche: Griechisch

Dieser kühne und würzige Dip aus geröstetem rotem Pfeffer und Feta ist von einem traditionellen griechischen Rezept (Htipiti) inspiriert. Es ist so einfach zu machen und garantiert ein Hit! Rezept ergibt 1 ½ Tassen und ist leicht zu verdoppeln.

Rahmen

Zutaten

  • Ein 8-Unzen-Block Feta-Käse, trocken getupft und in 1-Zoll-Stücke oder große Streusel geschnitten (ca. 1 ⅔ Tassen)
  • ½ Tasse geröstete rote Paprika, trocken getupft und grob gehackt (1 bis 1 ½ Paprika)
  • ¼ Tasse natives Olivenöl extra sowie zusätzlich zum Garnieren
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer (weglassen, wenn gewürzempfindlich)
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Zerkleinerte rote Pfefferflocken zum Garnieren (optional)

Anleitung

  1. Kombinieren Sie in der Schüssel Ihrer Küchenmaschine Feta, Paprika, Olivenöl, Zitronensaft, Cayennepfeffer und etwa 10 Stück frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer.
  2. Verarbeiten, bis die Mischung orange und ziemlich glatt ist und Sie keine großen Feta-Stücke mehr sehen. Übertreibe es nicht. kleine Stücke Feta sind gut und eine Überbearbeitung dieses Dips macht es grobkörnig. Probieren Sie und fügen Sie zusätzlichen Cayennepfeffer hinzu (bis zu ¼ Teelöffel mehr), wenn Sie möchten, dass er besonders scharf ist. Zum Mischen kurz mischen.
  3. Übertragen Sie die Mischung in eine Servierschüssel. Glätten Sie die Oberseite und machen Sie mit einem Löffel ein paar Sturzflüge. Etwas Olivenöl leicht darüber träufeln und auf Wunsch mit Paprikaflocken bestreuen. Sofort servieren oder abdecken und für später kühlen. Dieser Dip bleibt 7 bis 10 Tage im Kühlschrank.

Anmerkungen

Rezept aus dem vollständigen mediterranen Kochbuch von Amerikas Testküche.

Serviervorschläge: Ich liebe diesen Dip mit Scheiben von knusprigem rohem Gemüse (Gurke, Karotte, Sellerie oder sogar Paprika). Es passt auch hervorragend zu Oliven und gerösteten Pita-Wedges oder knusprigem Brot.

▸ Nährwertangaben

Die angezeigten Informationen sind Schätzungen, die von einem Online-Ernährungsrechner bereitgestellt werden. Es sollte nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungswissenschaftlers angesehen werden.


Schau das Video: Bouyourdi: Greek Cheesy Baked Feta Dip (Januar 2022).