Neue Rezepte

Würstchen mit geschmortem Rotkohl und Fenchel Rezept

Würstchen mit geschmortem Rotkohl und Fenchel Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Würstchen

Dieses Gericht aus Schweinswürsten, serviert mit geschmortem Rotkohl, Kartoffeln und Fenchel, ist in den kälteren Monaten köstlich beruhigend. Ich verwende Schweinewürste mit Fenchel- und Knoblauchgeschmack, aber Sie können jeden Geschmack von dicken Gourmetwürsten verwenden, den Sie mögen.

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 2 EL Olivenöl, geteilt
  • 8 dicke Schweinswürste
  • 3 mittelgroße Salzkartoffeln, in dicke Scheiben geschnitten
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 3 Teelöffel getrocknete Fenchelsamen, leicht zerdrückt
  • 2 Zehen Knoblauch, zerdrückt
  • 1/2 Rotkohl, zerkleinert
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 60ml Apfelessig
  • 30g frisch gehackte glatte Petersilienblätter

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:20min ›Fertig in:30min

  1. 1 EL Öl in einer großen tiefen Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Kochen Sie die Würstchen, wenden Sie sie 5 Minuten lang oder bis sie gebräunt sind. Übertragen Sie Würste auf einen Teller; in dicke Stücke schneiden.
  2. Den restlichen 1 EL Öl in derselben Pfanne erhitzen. Die Kartoffelscheiben 2 bis 3 Minuten von jeder Seite kochen oder bis sie gebräunt und knusprig sind. Auf einen Teller übertragen.
  3. Zwiebel, Fenchel, Knoblauch und Rotkohl in die Pfanne geben und unter Rühren 5 Minuten schmoren lassen, bis der Kohl gerade zart ist. Fügen Sie den braunen Zucker, den Essig und die gekochten Würste hinzu; Decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie 2 bis 3 Minuten oder bis die Würste durchgegart sind.
  4. Fügen Sie die Bratkartoffeln und Petersilie hinzu; werfen Sie es vorsichtig, um es zu kombinieren.

Trinkgeld:

Verwenden Sie einen Mörser und Stößel oder die Seite einer Messerklinge, um die Fenchelsamen leicht zu zerdrücken.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Für die Soße

In einer Küchenmaschine Zwiebel, Sellerie, Fenchel und Knoblauch zu einer groben Paste pürieren.

Eine große breite Pfanne mit Olivenöl bestreichen und den Pancetta dazugeben, auf mittlere Hitze bringen und 4 bis 6 Minuten braun und knusprig braten.

Fügen Sie das pürierte Gemüse, die gemahlenen Fenchelsamen und die rote Paprika hinzu und kochen Sie, bis das Gemüse weich und aromatisch wird und anfängt, 8 bis 10 Minuten zu bräunen.

Fügen Sie den Wein hinzu, bringen Sie ihn zum Kochen (BTB) und reduzieren Sie ihn auf die Hälfte, 3 bis 4 Minuten.

Tomaten, Hühnerbrühe und Lorbeerblätter dazugeben und mit Salz würzen. Zum Kochen bringen (BTB) und 15 Minuten auf Simmer (RTS) reduzieren. Schmecken Sie, um sicherzustellen, dass es köstlich ist, passen Sie die Würze nach Bedarf an.

Für den Kohl und die Füllung

Gib den Essig in einen großen Topf mit gut gesalzenem Wasser, bringe ihn zum Kochen (BTB) und stelle eine große Schüssel mit gut gesalzenem Eiswasser auf. Gib den Kohl in das kochende Wasser und koche ihn 3 bis 4 Minuten lang oder tauche ihn sofort in das salzige Eiswasser, bis er gerade zart ist. Wenn die Blätter abgekühlt sind, aus dem Wasser nehmen und trocken tupfen. Reservieren.

Eine große Bratpfanne mit Olivenöl bestreichen. Zwiebel, Fenchel und rote Paprika zugeben und mit Salz würzen. Bringen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze und kochen Sie das Gemüse 8 bis 10 Minuten, bis es weich und aromatisch ist. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie weitere 2 bis 3 Minuten. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Mischung abkühlen.

Kombinieren Sie in einer großen Schüssel die Wurst, die Semmelbrösel, den Parm, die Hühnerleber (falls verwendet) und das Ei. Mit Salz würzen, ½ Tasse Wasser hinzufügen und gut vermischen, wenn die Mischung zu trocken erscheint, fügen Sie eine weitere ½ Tasse Wasser hinzu, es sollte etwas nass sein. Die Zwiebel-Fenchel-Mischung einrühren.

Machen Sie ein 1 bis 2-Zoll-Tester-Patty. In einer kleinen Bratpfanne etwas Öl erhitzen und das Patty garen. Wenn es kühl genug ist, probieren Sie es, um sicherzustellen, dass es köstlich ist.

Legen Sie jedes Kohlblatt auf eine ebene Arbeitsfläche. Etwa ¼ Tasse Füllung in jedes Blatt geben. Die Außenkanten nach innen falten und das Blatt um die Füllung rollen. Legen Sie jede Rolle mit der Nahtseite nach unten auf die Arbeitsfläche, damit die Rolle selbst geschlossen bleibt. Schau uns an, immer denkend!

Die Kohlröllchen in die Sauce geben, zudecken und 15 Minuten köcheln lassen, dann aufdecken und weitere 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, oder bis die Sauce reduziert und eingedickt ist. Abschmecken und nachwürzen. Die Kohlrouladen mit der darauf gelöffelten Sauce servieren.


Bier gekochte Bratwürste

Ich denke, ich sollte hier einen Namen fallen lassen, um Ihnen eine kleine zusätzliche Hintergrundgeschichte zu diesem Rezept zu geben. Zuallererst kommt diese Kochtechnik direkt von meinem BFF-Chef Tyler Florence zu Ihnen. Als ich im August 2015 in NYC war, um einen Guinness-Weltrekord im Marathon-Grillen zu erzielen (ernsthaft, die verrückteste Erfahrung meines Lebens), fragte mich der gute alte T-Flo (so nenne ich ihn nicht ins Gesicht) wie ich meine Würste am liebsten koche. Ich sagte ihm, dass ich bei Holzrauch gerne leise und langsam gehe, um viel Feuchtigkeit zu speichern und faltige Hunde zu vermeiden.

Tyler fuhr fort, ernsthaftes Wissen über Wurst zu sammeln, das ich in meinem schlaflosen Weltrekord-Dunst aufsaugte und mitbrachte, um es mit Ihnen zu teilen. Tyler hat mir verraten, dass das Geheimnis saftiger und leckerer Würste darin besteht, dass sie in einer super würzigen Flüssigkeit vor dem Grillen köcheln. Kein Kochen, wohlgemerkt, sondern ein langsames, sanftes Köcheln, um Ihre Würste auf Temperatur zu bringen und sie mit zusätzlichen Schichten von Güte zu durchtränken. Als nächstes ein kurzes Anbraten, um die Wursthülle knusprig zu machen, und Sie können sich für die beste Wurst Ihres Lebens entscheiden!

Wie ich schon sagte, habe ich seinen Rat befolgt und ihn genutzt, um diese fantasievollen Biergören zu machen. Die Nachricht zum Mitnehmen, Freunde? Köcheln statt kochen diese leckeren Gören. Es macht den Unterschied.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 kleiner Rotkohlkopf, zerkleinert
  • 1 Apfel, entkernt und gewürfelt
  • 3 Teelöffel Salz, geteilt
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • ½ Tasse Wasser
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • ⅛ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Weinessig
  • 1 Pfund Kielbasa-Wurst, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

Gib den Kohl in einen großen Wasserkocher und füge den gewürfelten Apfel, 2 Teelöffel Salz, Zitronensaft und 1/2 Tasse Wasser hinzu. Zum Kochen bringen, dann zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

In heißer Butter die Zwiebel goldbraun anbraten. Fügen Sie die Zwiebel zusammen mit 1 Teelöffel Salz, Pfeffer, Essig und Wurst zum Kohl hinzu. Zugedeckt 20 bis 30 Minuten kochen, bis die Wurst durchgeheizt ist. Zum Servieren den Kohl auf eine erhitzte Platte geben und mit der Wurst belegen.


Vorbereitung

Schritt 1

Backofen auf 400° vorheizen. Kohl, Zwiebel, Apfel, Thymianzweige, Essig, 1 EL. Öl und 1/4 Tasse Wasser in einer 13x9" Auflaufform mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt braten, bis der Kohl verwelkt und weich ist, 35–45 Minuten.

Schritt 2

In der Zwischenzeit die restlichen 1 EL erhitzen. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Würste 10–12 Minuten kochen, bis sie gebräunt und durchgegart sind. In den letzten 10 Minuten des Garens zum Kohl geben und zum Überziehen werfen. Mit Brot servieren.

Wie würden Sie Gebratener Kohl und Äpfel mit italienischer Wurst bewerten?

Das war fantastisch und einfach zuzubereiten und zu kochen. Wir haben eine ganze Ernte Grünkohl aus unserem Sommergarten, daher habe ich mich für Weißweinessig anstelle von Rot entschieden, um die Farbe zu erhalten. Ich habe es jedoch auf halbem Weg geworfen und meine Wurst für die letzten 15 Minuten des Kochens darauf gelegt. Das werde ich in den Herbst- und Wintermonaten auf jeden Fall öfter machen.

Wir machen das ungefähr einmal im Monat. Immer großartig. Es ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Gemüse im Kühlschrank zu rösten - Schalottenstücke, Zwiebelstücke, Fenchel, Kohl in jeder Farbe usw. Ich habe die erste halbe Kochzeit um 5-10 Minuten verkürzt, da wir unseren Kohl mit einem kleinen Zahn mögen . In den kälteren Monaten hervorragend zu einem Rotwein.


Ähnliches Video

Das war so gut. Zugegeben, ich habe es etwas abgeändert. Ich habe gemahlene italienische Wurst verwendet und diese mit den Paprika-Zwiebeln und dem Fenchel zum Grillen vermischt. Dann, nachdem ich es gerührt hatte, fügte ich eine 28-Unzen-Dose San Marzano-Tomaten und einen Spritzer Rotwein für die Tiefe hinzu. Es war unglaublich über Rigatoni Pasta.

Ich kann dieses Rezept in zwei Worten zusammenfassen: Booooor-ing. Das Grillen von Gemüse und Wurst ließ die Aromen nicht verschmelzen. Werde das nicht noch einmal machen.

Dieses Rezept hatten wir heute Abend. Es war wunderbar und EINFACH! Ich fügte vier Knoblauchzehen hinzu (wir mögen Knoblauch. ), verwendete süße Zwiebeln und musste Anaheim-Paprikaschoten ersetzen. Nachdem das Gericht aus dem Ofen kam, fügte ich einige Tomatenwürfel hinzu und servierte es über Nudeln. Lecker! Das werden wir auf jeden Fall wieder haben.

Was für ein wunderbares Gericht. Köstlich und einfach, es ist ein Favorit bei meiner Familie und meinen Gästen. Anstelle von oder zusätzlich zu süßen oder roten Zwiebeln verwende ich oft in Olivenöl oder Butter sautierte Schalotten. Wenn ich die Paprika nicht bekomme, verwende ich rote/orange/gelbe Glocken, die auch wunderbar funktionieren. Zum Schluss serviere ich es über cremiger Polenta mit Mascarpone-Käse - die perfekte Ergänzung und so lecker.

Dies war ein Publikumsmagnet und so einfach zu machen. Fabelhaft, zusammen mit vegetarischer Lasagne zu servieren - hat alle glücklich gemacht!

Bei all den begeisterten Kritiken bin ich von Herzen enttäuscht. Es hat 2 Sterne bekommen, weil es Wurst und Paprika ist - wie schlimm kann es sein? Nun, es war eine Verschwendung von guter Wurst. Ich werde die Reste in Tomatensauce köcheln lassen und weiß, dass es besser wird. Aber wie ist - eh.

Sehr lecker! Einfache Zutaten, aber sie kombinieren, um das schmackhafteste Erlebnis zu liefern. Ich habe ein Baguette verwendet, um die Säfte aufzusaugen. Verpassen Sie nicht das Brot!

Das war ausgezeichnet! Ich überlegte, dies in einer Bratpfanne zu machen, weil ich befürchtete, dass es unter dem Grill nicht gleichmäßig garen könnte, aber wow, es hat wirklich funktioniert und es war so einfach. Wie alle gesagt haben: mit Brot servieren. Die Säfte sind fabelhaft.

Das war hervorragend, als ich es zum ersten Mal gemacht habe, als ich es wie geschrieben gemacht habe. Das nächste Mal ging ich aus dem Gedächtnis und vergaß, dass es in den Bratrost gehen sollte – ich braute in einer Pfanne bei mittlerer Hitze. Ich weiß nicht warum, aber der Unterschied war dramatisch. Nie wieder in der Pfanne - es ist viel öliger geworden und nicht annähernd so gut. Ich dachte, ich würde das an jeden weitergeben, der darüber nachdachte, das Grillen zu überspringen. Grillen!

Wir machen das oft. Einfach & lecker! Ich füge noch mehr Fenchel, Paprika und Zwiebeln hinzu.

sorry wegen dem Dreifachpost. ich weiß nicht was passiert ist.

Jahrelang habe ich mich gefragt, warum meine Wurst und Paprika so langweilig waren. Ich habe Knoblauch probiert, ich habe versucht, Tomaten hinzuzufügen. Ich habe sogar Peperoni ohne Erfolg probiert. Der Fenchel hat das Problem gelöst. Außerdem habe ich grüne Paprika anstelle von Cubanellen verwendet. Ich bin kein großer Fan von Grillen, also habe ich das Gericht in der Pfanne gebraten und etwas leichten Knoblauch und ein paar Paprikastreifen für die Farbe hinzugefügt. Es war großartig über Linguini mit einer Spargelseite.

Das ist wunderbar. Einfaches, leckeres Komfortessen mit Flair. Ich habe es mit Collard-Cannon mit Ale-geschmorten Zwiebeln und Rohmilch-Cheddar von einem wirklich lustigen Kochblog serviert. (Ich habe es auch zu meinem Blog hinzugefügt!) Suchen Sie einfach nach dem Rezepttitel und Sie werden es finden.

Sehr lecker! Ich habe es genau wie beschrieben gemacht und es mit geröstetem italienischem Brot serviert. Wir haben es geliebt und werden es bald wieder machen.

Das macht keine schöne Präsentation, aber es war so sehr gut. Mein Mann und ich fanden es lecker, aber mein Siebenjähriger hasste das ganze Gemüse (keine große Überraschung).

Dies ist ein großartiges Rezept, das sich ganz auf die Wurst verlässt. Ich verwende gerne halb scharfe und halb milde Würstchen, und ich habe Anaheim-Paprikaschoten ersetzt, da ich keine Cubanellen bekommen konnte. Ein guter Wein und knuspriges Brot zum Dippen (unbedingt notwendig, die Säfte sind unglaublich) und das einfachste Abendessen zum Mitnehmen. Ich habe es zweimal gemacht und liebe es.

Das ist köstlich! Es klingt so einfach, aber die Aromen vermischen sich wunderbar und der Grill kocht alles wunderbar. Das werde ich auf jeden Fall wieder machen!

Ich habe noch nie zuvor rezensiert, obwohl ich diese Website die ganze Zeit mit großartigen Ergebnissen benutze, also fühlte ich mich nach diesem fabelhaften Gericht gezwungen, es mit anderen zu teilen. Ich habe dies für einen Urlaub gemacht und es war ein großer Hit - sehr, sehr würzig (obwohl es außer Salz keine Gewürze gibt) und extrem einfach. Ich habe halb süße, halb heiße Würstchen vom Metzger verwendet, die vielleicht zu den Aromen beigetragen haben. Sogar meine sizilianische Schwägerin hortete die Reste für sich, nachdem sie jedem einen Doggybag mit dem anderen Essen gepackt hatte. Narrensicher!

Ein leckeres und einfaches Rezept! Ich habe alle Zutaten in der Pfanne gebraten. Mit Vorbereitungs- und Kochzeit war das Abendessen in weniger als 30 Minuten fertig. In Zukunft werde ich auf jeden Fall Zwiebel, Pfeffer und Fenchel verdoppeln und mit herzhaftem Brot servieren.

Echt lecker! Ich wusste nicht, was mich erwarten würde, war aber angenehm überrascht, wie gut es war. Es war auch sehr einfach - und Grillen macht so viel weniger Chaos als Braten. Ich warf eine Zucchini hinein, die ich herumgelegt hatte, und das war auch gut.

Schönes einfaches Abendessen unter der Woche. Achten Sie darauf, die Basis der Fenchelknolle auszuschneiden, damit sie wie die Zwiebel und der Pfeffer in Blätter fällt. Andernfalls dauert das Garen eine Stunde, nicht 20 Minuten. Nach der Hälfte der Garzeit ein Glas mit abgetropften, leicht gehackten sonnengetrockneten Tomaten hinzufügen. Auf cremiger Polenta servieren (wir mögen es mit Mascarpone angereichert)

Ein köstliches, einfaches und attraktives Eintopf-Rezept, das sich für lässige Unterhaltung eignet. Fügen Sie einfach eine Flasche Wein und einen Laib Brot hinzu.

Ich bin mit Kairee, meiner verstorbenen, großen, italienischen Großmutter, immer so Würstchen und Paprika gekocht, aber ohne Fenchel. Und das Karamellisieren der Zwiebeln ist der Schlüssel. Es ist jetzt so lange her, ich kann mich nicht erinnern, ob sie das Gericht gebraten oder gebraten hat, ich glaube gebraten. Wie auch immer, der Fenchel war eine schöne Ergänzung, und auf jeden Fall viel / das Rezept verdoppeln und mit viel herzhaftem Brot servieren, um die Säfte aufzusaugen! Ach die Säfte. Übrigens, die Reste (falls vorhanden!) ergeben eine tolle Sandwichfüllung, besonders heiß mit etwas frischem Mozzarella auf Ciabatta.

Ich habe den Fenchel in diesem irgendwie geliebt, was sonst eine "schwere" Mahlzeit sein könnte, schien leichter. Perfekt, wie es mit gedämpftem weißem Reis serviert wird.

Ich habe dieses "dish" gemacht, seit ich als Kind angefangen habe zu kochen, außer ohne die Fenchelknolle. Es scheint eine interessante Wendung zu sein, was ich immer für die typischste Art und Weise hielt, italienische Würstchen und Paprika zu kochen. Sie müssen Fenchel mögen, damit dies für Sie funktioniert, daher nur 3 Sterne. Für die Farbe und weil ich sie mag, habe ich oft süße rote Paprika anstelle der italienischen Bratpaprika verwendet. Ich habe dieses Gericht auch immer gebraten. Zuerst die Würstchen in einer großen Pfanne oder Alltagspfanne anbraten, herausnehmen, wenn sie schön gebräunt und größtenteils durchgegart sind, Zwiebeln und Paprika im Wurstfett anbraten. Während sie karamellisieren, die Paprika in Scheiben schneiden. Geben Sie sie erneut in die Pfanne und kochen Sie sie, bis sie fertig sind.


Wie man Rotkohl einlegt

Das Einkochen ist eine großartige Möglichkeit, Gemüse zu verwerten. Besonders diejenigen, die vor der Verwendung vergehen oder wenn Sie zu Hause viel anbauen. Das Tolle ist, dass eingelegtes Gemüse lange hält – die meisten mindestens 6 Monate.

Zum Einlegen von Rotkohl benötigen Sie sterilisierte, essigfeste Einmachgläser zum Aufbewahren des eingelegten Kohls, Salz, destillierten Essig und einige Aromen wie Chili, rote Zwiebeln und Senfkörner.

Video der Woche

Den Kohl und die roten Zwiebeln (falls verwendet) in Scheiben schneiden, mit Salz bedecken und über Nacht ruhen lassen. Am nächsten Tag das Salz abwaschen, den Kohl und die Zwiebeln abtropfen lassen und trocknen. Füllen Sie die sterilisierten Gläser mit der Kohl-Zwiebel-Mischung, geben Sie Gewürze Ihrer Wahl in die Gläser und füllen Sie jedes mit Essig, so dass es den Kohl bedeckt. Verschließen Sie die Gläser und lassen Sie sie vor dem Verzehr mindestens 2 Wochen an einem kühlen, dunklen Ort stehen. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren. Eingelegter Kohl passt hervorragend zu Käse oder wird beim Grillen serviert.


Zutaten

  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 12 süße italienische Würstchen (ca. 2 Pfund)
  • 1 Tasse trockener Weißwein
  • 6 pralle Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt
  • 1 Tasse große grüne Oliven, zerdrückt, um sie zu öffnen
  • 1/4 Teelöffel Peperoncino (gemahlene Paprikaflocken) oder nach Geschmack
  • 3-1 / 2 Pfund frischer Fenchel, getrimmt und in 1-Zoll-Stücke geschnitten (siehe Trimmen von frischem Fenchel)
  • 1/2 Teelöffel Salz

Kochbuch


Cremige Wurstnudeln mit karamellisierten Zwiebeln

1 EL Olivenöl
1 Zwiebel, halbiert und in Scheiben geschnitten
1 Knoblauchzehe, sehr fein gehackt
2 Schweinswürstchen, gekocht, in dicken Scheiben geschnitten
50 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
Saft einer ½ Zitrone
Creme
1 EL frisch geriebener Parmesan oder Pecorino zum Servieren
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Nudeln (ich habe Elicoidali verwendet, eine mittelgroße, geriffelte Nudelröhre)

Die Zwiebeln in Olivenöl etwa 15 Minuten anbraten, bis sie weich sind und zu karamellisieren beginnen. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie für 2 Minuten weiter. Fügen Sie einen Spritzer Wasser (oder Brühe) hinzu, wenn es so aussieht, als ob die Zwiebeln "fangen".

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen.

Die geschnittene Wurst zu den Zwiebeln geben und 2-3 Minuten braten, bis sich die Schnittflächen etwas gefärbt haben.

Die Brühe übergießen und weitere 2 Minuten kochen lassen, bevor Zitronensaft und Sahne hinzugefügt werden. Zum Kombinieren gut umrühren. Wenn die Sauce zu dick aussieht, fügen Sie einen Spritzer des Nudelkochwassers hinzu.

Überprüfen Sie die Würze. Fügen Sie die Nudeln hinzu und rühren Sie gut um, um sicherzustellen, dass die Nudeln durchgewärmt sind. Mit geriebenem Käse servieren.


Weihnachtsrezept: Rotkohl

Bevor ihr alle ruft ‚Es ist viel zu früh, um an Weihnachten zu denken‘, stimme ich dir zu. Außer beim Kochen. Es gibt Dinge, die Sie vorbereiten können, um voranzukommen, und Dinge, die Sie einfach Wochen oder sogar Monate vorher machen müssen.

Für mich ist die Weihnachts-/Silvesterzeit nicht wirklich eine Zeit, um neue Rezepte auszuprobieren. Bei vollem Haus und viel Kommen und Gehen wird es so voll, dass ich mich lieber an altbewährte Rezepte halte. Wir alle haben unsere Traditionen und meine Familie ist keine Ausnahme, unsere Mahlzeiten an Heiligabend und am 1. Weihnachtsfeiertag variieren nicht viel von Jahr zu Jahr. Danach bestehen die meisten Mahlzeiten für einige Tage aus Resten in irgendeiner Form. Während der gesamten Weihnachtszeit im letzten Jahr waren nie weniger als 5 von uns im Haus und an den meisten Tagen waren wir 7 oder 8 und maximal 12 von uns saßen am Tisch für den Weihnachtstruthahn. In den letzten Jahren sind wir auch an Silvester zu Hause geblieben, anstatt auf eine Party zu gehen, und ich habe ein besonderes Abendessen gekocht. In einem Jahr habe ich ein ganzes Rinderfilet gegessen, das so beliebt war, dass es heute unser traditionelles Silvesteressen ist.

Letztes Jahr habe ich dir von meinem Weihnachtskuchen und Weihnachtspudding erzählt und einen Beitrag über den norwegischen Apfelkuchen geschrieben, den wir immer an Heiligabend haben. In den kommenden Wochen plane ich, noch ein paar meiner Weihnachtsrezepte aufzuschreiben und euch zu erzählen, wie ich sie für die Aga-Küche adaptiert habe. Ich fange mit geschmortem Rotkohl an, weil es eine köstliche Beilage zu vielen Wintergerichten ist und es keinen Grund gibt, es nicht jetzt zu kochen und zu genießen. Es lässt sich auch hervorragend einfrieren: Ich mache dies fast immer und taue es dann auf und zappe es an dem Tag, an dem ich es servieren möchte, in der Mikrowelle. Dieses Rezept basiert auf einem von Delia Smith.


Schau das Video: Fenchel schneiden. Fenchel richtig zubereiten. Fenchel Strunk entfernen. How-to #Küchengötter (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Tujar

    Ja, es passiert ...

  2. Yorisar

    Keine einfache Wahl für Sie

  3. Jimmie

    Sicherlich. Ich schließe mich allen oben genannten an. Über dieses Thema können wir sprechen. Hier oder am Nachmittag.

  4. Kesho

    für immer bist du nicht so !!



Eine Nachricht schreiben