Neue Rezepte

Wachstum in China kommt den Restaurants zugute

Wachstum in China kommt den Restaurants zugute


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die größten Restaurantmarken der Welt wachsen in China rasant, aber das dynamische Wachstum des Landes birgt laut Bernstein Research in den kommenden Jahrzehnten noch mehr Potenzial, auch für etablierte Kraftpakete.

Während einer Präsentation mit dem Titel „Die Zukunft der Restaurants in China“ sagte Bernsteins Restaurantanalystin Sara Senatore, Chinas Wirtschaft habe mehr Raum für Wachstum, was ermutigende Aussichten für Yum! Die Ketten KFC und Pizza Hut von Brands Inc. sowie für McDonald’s und Starbucks Coffee.

„China tut, was jedes Land tut, wenn es die Einkommenskurven hochfährt: mehr für diskretionäre Güter wie Restaurantbesuche ausgeben“, erklärte Senatore. „Erst wenn Sie ein verfügbares Pro-Kopf-Einkommen von etwa 15.000 US-Dollar erreicht haben, flacht Ihre Nachfrage danach ab. Bis dahin ist es in China noch ein langer Weg.“

Während ein gewisser Druck auf die Gewinne der Restaurantunternehmen durch die Inflation der Lebensmittel- und Arbeitskosten entstehen könnte, könnten andere positive Trends wie die zunehmende Urbanisierung, das Lohnwachstum und die Entwicklung des chinesischen Landesinneren diese Belastung ausgleichen, sagte Senatore. Insgesamt profitieren Yum, McDonald’s und Starbucks von Chinas explosivem Wachstum, da immer mehr chinesische Verbraucher angeben, weniger Zeit zum Essen zu Hause zu haben – und mehr Geld für das Essen auswärts.

Senatore identifizierte die folgenden Top-Trends im Zusammenhang mit dem Restaurantwachstum in China:

Teatime macht einen neuen Tagesabschnitt

Die chinesische Tradition des Nachmittagstees birgt viel Potenzial für westliche Restaurantmarken, zumal Getränke höhere Gewinnmargen aufweisen. Ein Tee-und-Snack-Tagesteil gibt Restaurants auch die Möglichkeit, neue Produkte wie köstliche Desserts zu verkaufen.

„Alle vier Ketten haben sich wirklich auf diesen Markt [Nachmittagstee] konzentriert“, sagte Senatore. „Für Starbucks ist dort fast der gesamte Verkehr und sie haben fast keinen Frühstücks-Tagesteil. Aber Starbucks kann diese Tradition nutzen, um Menschen mit ihrer Marke und dem Kaffeetrinken vertraut zu machen, bis der Morgen am Tag so weit verbreitet sein könnte wie in den USA.“

Sie fügte hinzu, dass einige Ketten diesen vierten Tag nutzen, um Artikel, die sie bereits in einer gebündelten Mahlzeit anbieten, neu zu verpacken, um die Wertwahrnehmung zu verbessern. Pizza Hut zum Beispiel bündelt einen Leckerbissen und einen Kaffee zu einem Preis von etwa 15 Renminbi oder etwa 2 US-Dollar, was als billiger als Starbucks beworben werden kann, sagte sie.


Rezepte für Growth Collide in West Oakland

Tanya Holland wünscht sich in ihrem Restaurant Brown Sugar in West Oakland mehr Einzelhandels- und Wohnsiedlungen in der Gegend.

OAKLAND—Tanya Holland eröffnete 2007 Brown Sugar Kitchen in West Oakland und löste eine kleine Wiederbelebung in der Gegend aus. Der ehemalige Gastgeber von Food Network und Kochbuchautor begann dann, mit Unternehmern und Immobilienentwicklern zusammenzuarbeiten, um das düstere Viertel in ein von modernen Häusern und Cafés gesäumtes Viertel zu verwandeln.

Aus ihrer Sicht gab es nur ein Hindernis: die Stadt Oakland.

Stadtbeamte sagen, dass sie eine andere Vision für West Oakland haben. Sie glauben, dass das Gebiet – übersät mit alten Lagerhäusern und Eisenbahnschienen – zu einem Zentrum für saubere Technologie, Fertigung und Industrie werden kann, das dringend benötigte neue Arbeitsplätze schaffen würde. "Diese Stadt war einst für ihre Industriebetriebe bekannt, und es macht keinen Sinn, das aufzugeben", sagt Nancy Nadel, Stadträtin des Bezirks.

Da die beiden Lager aufeinanderprallen, ist die Neuentwicklung von West Oakland ins Stocken geraten.

Die Sackgasse kommt, da Oakland bereits darum kämpft, seine angeschlagene Wirtschaft zu stützen. Die Stadt kämpft für das laufende Geschäftsjahr mit einem Defizit von 15 Millionen US-Dollar und prognostiziert für das nächste Geschäftsjahr ein Defizit von 32,7 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus ist die Stadt mit hoher Kriminalität und Arbeitslosigkeit konfrontiert – die Arbeitslosenquote der Stadt erreichte im Dezember 16,3 %, verglichen mit 9,4 % in San Francisco.


Rezepte für Growth Collide in West Oakland

Tanya Holland möchte in ihrem Restaurant Brown Sugar in West Oakland mehr Einzelhandels- und Wohnsiedlungen in der Gegend sehen.

OAKLAND—Tanya Holland eröffnete 2007 Brown Sugar Kitchen in West Oakland und löste eine kleine Wiederbelebung in der Gegend aus. Der ehemalige Gastgeber von Food Network und Kochbuchautor begann dann, mit Unternehmern und Immobilienentwicklern zusammenzuarbeiten, um das düstere Viertel in ein von modernen Häusern und Cafés gesäumtes Viertel zu verwandeln.

Aus ihrer Sicht gab es nur ein Hindernis: die Stadt Oakland.

Stadtbeamte sagen, dass sie eine andere Vision für West Oakland haben. Sie glauben, dass das Gebiet – übersät mit alten Lagerhäusern und Eisenbahnschienen – zu einem Zentrum für saubere Technologie, Fertigung und Industrie werden kann, das dringend benötigte neue Arbeitsplätze schaffen würde. "Diese Stadt war einst für ihre Industriebetriebe bekannt, und es macht keinen Sinn, das aufzugeben", sagt Nancy Nadel, Stadträtin des Bezirks.

Da die beiden Lager aufeinanderprallen, ist die Neuentwicklung von West Oakland ins Stocken geraten.

Die Sackgasse kommt, da Oakland bereits darum kämpft, seine angeschlagene Wirtschaft zu stützen. Die Stadt kämpft für das laufende Geschäftsjahr mit einem Defizit von 15 Millionen US-Dollar und prognostiziert für das nächste Geschäftsjahr ein Defizit von 32,7 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus ist die Stadt mit hoher Kriminalität und Arbeitslosigkeit konfrontiert – die Arbeitslosenquote der Stadt erreichte im Dezember 16,3 %, verglichen mit 9,4 % in San Francisco.


Rezepte für Growth Collide in West Oakland

Tanya Holland möchte in ihrem Restaurant Brown Sugar in West Oakland mehr Einzelhandels- und Wohnsiedlungen in der Gegend sehen.

OAKLAND—Tanya Holland eröffnete 2007 Brown Sugar Kitchen in West Oakland und löste eine kleine Wiederbelebung in der Gegend aus. Der ehemalige Gastgeber von Food Network und Kochbuchautor begann dann, mit Unternehmern und Immobilienentwicklern zusammenzuarbeiten, um das düstere Viertel in ein von modernen Häusern und Cafés gesäumtes Viertel zu verwandeln.

Aus ihrer Sicht gab es nur ein Hindernis: die Stadt Oakland.

Stadtbeamte sagen, dass sie eine andere Vision für West Oakland haben. Sie glauben, dass das Gebiet – übersät mit alten Lagerhäusern und Eisenbahnschienen – zu einem Zentrum für saubere Technologie, Fertigung und Industrie werden kann, das dringend benötigte neue Arbeitsplätze schaffen würde. "Diese Stadt war einst für ihre Industriebetriebe bekannt, und es macht keinen Sinn, das aufzugeben", sagt Nancy Nadel, Stadträtin des Bezirks.

Da die beiden Lager aufeinanderprallen, ist die Neuentwicklung von West Oakland ins Stocken geraten.

Die Sackgasse kommt, da Oakland bereits darum kämpft, seine angeschlagene Wirtschaft zu stützen. Die Stadt kämpft für das laufende Geschäftsjahr mit einem Defizit von 15 Millionen US-Dollar und prognostiziert für das nächste Geschäftsjahr ein Defizit von 32,7 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus ist die Stadt mit hoher Kriminalität und Arbeitslosigkeit konfrontiert – die Arbeitslosenquote der Stadt erreichte im Dezember 16,3 %, verglichen mit 9,4 % in San Francisco.


Rezepte für Growth Collide in West Oakland

Tanya Holland möchte in ihrem Restaurant Brown Sugar in West Oakland mehr Einzelhandels- und Wohnsiedlungen in der Gegend sehen.

OAKLAND—Tanya Holland eröffnete 2007 Brown Sugar Kitchen in West Oakland und löste eine kleine Wiederbelebung in der Gegend aus. Der ehemalige Gastgeber von Food Network und Kochbuchautor begann dann, mit Unternehmern und Immobilienentwicklern zusammenzuarbeiten, um das düstere Viertel in ein von modernen Häusern und Cafés gesäumtes Viertel zu verwandeln.

Aus ihrer Sicht gab es nur ein Hindernis: die Stadt Oakland.

Stadtbeamte sagen, dass sie eine andere Vision für West Oakland haben. Sie glauben, dass das Gebiet – übersät mit alten Lagerhäusern und Eisenbahnschienen – zu einem Zentrum für saubere Technologie, Fertigung und Industrie werden kann, das dringend benötigte neue Arbeitsplätze schaffen würde. "Diese Stadt war einst für ihre Industriebetriebe bekannt, und es macht keinen Sinn, das aufzugeben", sagt Nancy Nadel, Stadträtin des Bezirks.

Da die beiden Lager zusammengestoßen sind, ist die Neuentwicklung von West Oakland ins Stocken geraten.

Die Sackgasse kommt, da Oakland bereits darum kämpft, seine angeschlagene Wirtschaft zu stützen. Die Stadt kämpft für das laufende Geschäftsjahr mit einem Defizit von 15 Millionen US-Dollar und prognostiziert für das nächste Geschäftsjahr ein Defizit von 32,7 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus ist die Stadt mit hoher Kriminalität und Arbeitslosigkeit konfrontiert – die Arbeitslosenquote der Stadt erreichte im Dezember 16,3 %, verglichen mit 9,4 % in San Francisco.


Rezepte für Growth Collide in West Oakland

Tanya Holland möchte in ihrem Restaurant Brown Sugar in West Oakland mehr Einzelhandels- und Wohnsiedlungen in der Gegend sehen.

OAKLAND—Tanya Holland eröffnete 2007 Brown Sugar Kitchen in West Oakland und löste eine kleine Wiederbelebung in der Gegend aus. Der ehemalige Gastgeber von Food Network und Kochbuchautor begann dann, mit Unternehmern und Immobilienentwicklern zusammenzuarbeiten, um das düstere Viertel in ein von modernen Häusern und Cafés gesäumtes Viertel zu verwandeln.

Aus ihrer Sicht gab es nur ein Hindernis: die Stadt Oakland.

Stadtbeamte sagen, dass sie eine andere Vision für West Oakland haben. Sie glauben, dass das Gebiet – übersät mit alten Lagerhäusern und Eisenbahnschienen – zu einem Zentrum für saubere Technologie, Fertigung und Industrie werden kann, das dringend benötigte neue Arbeitsplätze schaffen würde. "Diese Stadt war einst für ihre Industriebetriebe bekannt, und es macht keinen Sinn, das aufzugeben", sagt Nancy Nadel, Stadträtin des Bezirks.

Da die beiden Lager aufeinanderprallen, ist die Neuentwicklung von West Oakland ins Stocken geraten.

Die Sackgasse kommt, da Oakland bereits darum kämpft, seine angeschlagene Wirtschaft zu stützen. Die Stadt kämpft für das laufende Geschäftsjahr mit einem Defizit von 15 Millionen US-Dollar und prognostiziert für das nächste Geschäftsjahr ein Defizit von 32,7 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus ist die Stadt mit hoher Kriminalität und Arbeitslosigkeit konfrontiert – die Arbeitslosenquote der Stadt erreichte im Dezember 16,3 %, verglichen mit 9,4 % in San Francisco.


Rezepte für Growth Collide in West Oakland

Tanya Holland möchte in ihrem Restaurant Brown Sugar in West Oakland mehr Einzelhandels- und Wohnsiedlungen in der Gegend sehen.

OAKLAND—Tanya Holland eröffnete 2007 Brown Sugar Kitchen in West Oakland und löste eine kleine Wiederbelebung in der Gegend aus. Der ehemalige Gastgeber von Food Network und Kochbuchautor begann dann, mit Unternehmern und Immobilienentwicklern zusammenzuarbeiten, um das düstere Viertel in ein von modernen Häusern und Cafés gesäumtes Viertel zu verwandeln.

Aus ihrer Sicht gab es nur ein Hindernis: die Stadt Oakland.

Stadtbeamte sagen, dass sie eine andere Vision für West Oakland haben. Sie glauben, dass das Gebiet – übersät mit alten Lagerhäusern und Eisenbahnschienen – zu einem Zentrum für saubere Technologie, Fertigung und Industrie werden kann, das dringend benötigte neue Arbeitsplätze schaffen würde. "Diese Stadt war einst für ihre Industriebetriebe bekannt, und es macht keinen Sinn, das aufzugeben", sagt Nancy Nadel, Stadträtin des Bezirks.

Da die beiden Lager zusammengestoßen sind, ist die Neuentwicklung von West Oakland ins Stocken geraten.

Die Sackgasse kommt, da Oakland bereits darum kämpft, seine angeschlagene Wirtschaft zu stützen. Die Stadt kämpft für das laufende Geschäftsjahr mit einem Defizit von 15 Millionen US-Dollar und prognostiziert für das nächste Geschäftsjahr ein Defizit von 32,7 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus ist die Stadt mit hoher Kriminalität und Arbeitslosigkeit konfrontiert – die Arbeitslosenquote der Stadt erreichte im Dezember 16,3 %, verglichen mit 9,4 % in San Francisco.


Rezepte für Growth Collide in West Oakland

Tanya Holland möchte in ihrem Restaurant Brown Sugar in West Oakland mehr Einzelhandels- und Wohnsiedlungen in der Gegend sehen.

OAKLAND—Tanya Holland eröffnete 2007 Brown Sugar Kitchen in West Oakland und löste eine kleine Wiederbelebung in der Gegend aus. Der ehemalige Gastgeber von Food Network und Kochbuchautor begann dann, mit Unternehmern und Immobilienentwicklern zusammenzuarbeiten, um das düstere Viertel in ein von modernen Häusern und Cafés gesäumtes Viertel zu verwandeln.

Aus ihrer Sicht gab es nur ein Hindernis: die Stadt Oakland.

Stadtbeamte sagen, dass sie eine andere Vision für West Oakland haben. Sie glauben, dass das Gebiet – übersät mit alten Lagerhäusern und Eisenbahnschienen – zu einem Zentrum für saubere Technologie, Fertigung und Industrie werden kann, das dringend benötigte neue Arbeitsplätze schaffen würde. "Diese Stadt war einst für ihre Industriebetriebe bekannt, und es macht keinen Sinn, das aufzugeben", sagt Nancy Nadel, Stadträtin des Bezirks.

Da die beiden Lager zusammengestoßen sind, ist die Neuentwicklung von West Oakland ins Stocken geraten.

Die Sackgasse kommt, da Oakland bereits darum kämpft, seine angeschlagene Wirtschaft zu stützen. Die Stadt kämpft für das laufende Geschäftsjahr mit einem Defizit von 15 Millionen US-Dollar und prognostiziert für das nächste Geschäftsjahr ein Defizit von 32,7 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus ist die Stadt mit hoher Kriminalität und Arbeitslosigkeit konfrontiert – die Arbeitslosenquote der Stadt erreichte im Dezember 16,3 %, verglichen mit 9,4 % in San Francisco.


Rezepte für Growth Collide in West Oakland

Tanya Holland möchte in ihrem Restaurant Brown Sugar in West Oakland mehr Einzelhandels- und Wohnsiedlungen in der Gegend sehen.

OAKLAND—Tanya Holland eröffnete 2007 Brown Sugar Kitchen in West Oakland und löste eine kleine Wiederbelebung in der Gegend aus. Der ehemalige Gastgeber von Food Network und Kochbuchautor begann dann, mit Unternehmern und Immobilienentwicklern zusammenzuarbeiten, um das düstere Viertel in ein von modernen Häusern und Cafés gesäumtes Viertel zu verwandeln.

Aus ihrer Sicht gab es nur ein Hindernis: die Stadt Oakland.

Stadtbeamte sagen, dass sie eine andere Vision für West Oakland haben. Sie glauben, dass das Gebiet – übersät mit alten Lagerhäusern und Eisenbahnschienen – zu einem Zentrum für saubere Technologie, Fertigung und Industrie werden kann, das dringend benötigte neue Arbeitsplätze schaffen würde. "Diese Stadt war einst für ihre Industriebetriebe bekannt, und es macht keinen Sinn, das aufzugeben", sagt Nancy Nadel, Stadträtin des Bezirks.

Da die beiden Lager aufeinanderprallen, ist die Neuentwicklung von West Oakland ins Stocken geraten.

Die Sackgasse kommt, da Oakland bereits darum kämpft, seine angeschlagene Wirtschaft zu stützen. Die Stadt kämpft für das laufende Geschäftsjahr mit einem Defizit von 15 Millionen US-Dollar und prognostiziert für das nächste Geschäftsjahr ein Defizit von 32,7 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus ist die Stadt mit hoher Kriminalität und Arbeitslosigkeit konfrontiert – die Arbeitslosenquote der Stadt erreichte im Dezember 16,3 %, verglichen mit 9,4 % in San Francisco.


Rezepte für Growth Collide in West Oakland

Tanya Holland möchte in ihrem Restaurant Brown Sugar in West Oakland mehr Einzelhandels- und Wohnsiedlungen in der Gegend sehen.

OAKLAND—Tanya Holland eröffnete 2007 Brown Sugar Kitchen in West Oakland und löste eine kleine Wiederbelebung in der Gegend aus. Der ehemalige Gastgeber von Food Network und Kochbuchautor begann dann, mit Unternehmern und Immobilienentwicklern zusammenzuarbeiten, um das düstere Viertel in ein von modernen Häusern und Cafés gesäumtes Viertel zu verwandeln.

Aus ihrer Sicht gab es nur ein Hindernis: die Stadt Oakland.

Stadtbeamte sagen, dass sie eine andere Vision für West Oakland haben. Sie glauben, dass das Gebiet – übersät mit alten Lagerhäusern und Eisenbahnschienen – zu einem Zentrum für saubere Technologie, Fertigung und Industrie werden kann, das dringend benötigte neue Arbeitsplätze schaffen würde. "Diese Stadt war einst für ihre Industriebetriebe bekannt, und es macht keinen Sinn, das aufzugeben", sagt Nancy Nadel, Stadträtin des Bezirks.

Da die beiden Lager aufeinanderprallen, ist die Neuentwicklung von West Oakland ins Stocken geraten.

Die Sackgasse kommt, da Oakland bereits darum kämpft, seine angeschlagene Wirtschaft zu stützen. Die Stadt kämpft für das laufende Geschäftsjahr mit einem Defizit von 15 Millionen US-Dollar und prognostiziert für das nächste Geschäftsjahr ein Defizit von 32,7 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus ist die Stadt mit hoher Kriminalität und Arbeitslosigkeit konfrontiert – die Arbeitslosenquote der Stadt erreichte im Dezember 16,3 %, verglichen mit 9,4 % in San Francisco.


Rezepte für Growth Collide in West Oakland

Tanya Holland möchte in ihrem Restaurant Brown Sugar in West Oakland mehr Einzelhandels- und Wohnsiedlungen in der Gegend sehen.

OAKLAND—Tanya Holland eröffnete 2007 Brown Sugar Kitchen in West Oakland und löste eine kleine Wiederbelebung in der Gegend aus. Der ehemalige Gastgeber von Food Network und Kochbuchautor begann dann, mit Unternehmern und Immobilienentwicklern zusammenzuarbeiten, um das düstere Viertel in ein von modernen Häusern und Cafés gesäumtes Viertel zu verwandeln.

Aus ihrer Sicht gab es nur ein Hindernis: die Stadt Oakland.

Stadtbeamte sagen, dass sie eine andere Vision für West Oakland haben. Sie glauben, dass das Gebiet – übersät mit alten Lagerhäusern und Eisenbahnschienen – zu einem Zentrum für saubere Technologie, Fertigung und Industrie werden kann, das dringend benötigte neue Arbeitsplätze schaffen würde. "Diese Stadt war einst für ihre Industriebetriebe bekannt, und es macht keinen Sinn, das aufzugeben", sagt Nancy Nadel, Stadträtin des Bezirks.

Da die beiden Lager aufeinanderprallen, ist die Neuentwicklung von West Oakland ins Stocken geraten.

Die Sackgasse kommt, da Oakland bereits darum kämpft, seine angeschlagene Wirtschaft zu stützen. Die Stadt kämpft für das laufende Geschäftsjahr mit einem Defizit von 15 Millionen US-Dollar und prognostiziert für das nächste Geschäftsjahr ein Defizit von 32,7 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus ist die Stadt mit hoher Kriminalität und Arbeitslosigkeit konfrontiert – die Arbeitslosenquote der Stadt erreichte im Dezember 16,3 %, verglichen mit 9,4 % in San Francisco.


Schau das Video: Fra Mao til Money - Multimedieforedrag om Kina (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. L'angley

    Sie haben sich wahrscheinlich irrt.

  2. Maddock

    Danke für die Nachrichten! Ich habe nur darüber nachgedacht! Übrigens ein frohes neues Jahr euch allen;)

  3. Gukus

    Ich schließe mich dieser komischen Meinung an

  4. Zulkree

    Auch dass wir ohne Ihren bemerkenswerten Satz verzichten würden



Eine Nachricht schreiben