Neue Rezepte

Rezept für Sauerteig-Knoblauch-Ingwer-Garnelen-Toasts

Rezept für Sauerteig-Knoblauch-Ingwer-Garnelen-Toasts

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Vorspeisen
  • Meeresfrüchte-Vorspeisen
  • Garnelen-Vorspeisen

Wenn Sie das gleiche Take-Away-Verbot haben wie ich, dann könnte dieses Rezept genau das Richtige für Sie sein. Sie werden nie wieder einen Garnelentoast zum Mitnehmen bestellen, so gut sind sie.


London, England, Großbritannien

4 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Eiweiß
  • 250g geschälte rohe Garnelen, sehr fein gehackt
  • 1 großzügiger Schuss Sojasauce
  • 1 großzügiger Schuss Sesamöl
  • 1 Zoll Stück Ingwerwurzel, geschält und fein gerieben
  • 1 Teelöffel fein gehackter Koriander
  • 1 Teelöffel fein gehackter Schnittlauch
  • 1 Schluck Rapsöl
  • 1 kleiner Laib Sauerteig
  • 1 großzügig Sesam bestreuen

MethodeVorbereitung:25min ›Kochen:15min ›Extra Zeit:30min Marinieren › Fertig in:1h10min

  1. 1 1/2 der Knoblauchzehen fein reiben, die restliche Hälfte beiseite legen, um später den Sauerteig damit einzureiben. Schlagen Sie das Eiweiß in einer Schüssel schaumig, stoppen Sie, bevor Sie steife Spitzen erreichen; beiseite legen.
  2. Bereiten Sie die restlichen Zutaten wie angegeben vor und mischen Sie dann die gehackten Garnelen, Sojasauce, Sesamöl, geriebenen Ingwer und Knoblauch. Sie können die Garnelen eine halbe Stunde marinieren lassen, wenn Sie Geduld haben.
  3. Als nächstes den gehackten Koriander, den Schnittlauch und das verquirlte Eiweiß dazugeben, die Zutaten vorsichtig zusammenklappen, zur Seite stellen oder in den Kühlschrank stellen, während Sie den Sauerteig zubereiten.
  4. Den Sauerteig in Scheiben schneiden und darauf achten, dass er nicht zu dick geschnitten wird, etwa 1 cm ist gut. Geben Sie einen Schluck Rapsöl in eine große Pfanne und lassen Sie das Öl erhitzen, bevor Sie das Brot hinzufügen. Sobald Sie eine Seite leicht angeröstet haben, nehmen Sie sie aus der Pfanne und reiben Sie die geröstete Seite mit der restlichen Hälfte der Knoblauchzehe ein. Dies gibt Ihnen einen zusätzlichen Schuss Knoblauch, der so gut zu dem Gericht passt.
  5. Heizen Sie Ihren Grill auf mittlere/hohe Hitze 190 bis 200 °C vor. Legen Sie Ihre leicht gerösteten Sauerteigscheiben auf Backpapier oder ein antihaftbeschichtetes Blech mit der gerösteten Seite auf das Blech.
  6. Vorsichtig und großzügig auf Ihre Garnelenmischung löffeln, dann über Ihre Sesamsamen streuen und mit einem zusätzlichen kleinen Spritzer Sesamöl für zusätzlichen Crunch abschließen.
  7. 5 bis 7 Minuten unter den Grill legen oder bis Ihre Sesamkörner eine hellgoldene Farbe annehmen und Ihre Garnelen von einer durchscheinenden Farbe zu Rosa geworden sind.

Trinkgeld

Hinweis – Wenn Sie Bedenken haben, den Fisch zu garen, können Sie ihn für weitere 2 bis 3 Minuten in den Ofen stellen oder alternativ gekochte Garnelen verwenden.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


  • 1cm frischer Ingwer, gerieben
  • 1 Knoblauchzehe, gewürfelt
  • 1 Frühlingszwiebel, gewürfelt
  • 1 TL helle Sojasauce
  • 1 Eiweiß
  • Salz und Pfeffer
  • 150 g rohe Garnelen
  • 6 Scheiben Brot
  • 1 EL Sesamsamen
  • Sesamöl, zum Braten
  1. Ingwer in eine Küchenmaschine reiben, Knoblauch und Frühlingszwiebel fein würfeln und dazugeben.
  2. Sojasauce, Eiweiß und eine Prise Salz und Pfeffer in die Küchenmaschine geben.
  3. Kopf und Schale der Garnelen entfernen und ebenfalls dazugeben.
  4. Pulsieren Sie die Küchenmaschine, um eine glatte Paste zu erhalten.
  5. Die Krusten vom geschnittenen Brot entfernen.
  6. Die Garnelenpaste auf die Scheiben verteilen und an den Rändern verteilen.
  7. Jede Scheibe in Dreiecke schneiden.
  8. Streuen Sie einige Sesamkörner über jedes Dreieck.
  9. Etwas Sesamöl bei mittlerer Hitze in eine große Pfanne geben.
  10. Einige Dreiecke mit einer Fischscheibe mit der Brotseite nach unten in die Pfanne heben und 1-2 Minuten braten, bis der Boden goldbraun ist.
  11. Die Dreiecke vorsichtig umdrehen und die Garnelenseite weitere 1-2 Minuten garen.
  12. Heben Sie die Garnelentoasts aus der Pfanne auf einen Teller und wiederholen Sie den Garvorgang mit den restlichen Dreiecken.
  13. Um die Garnelentoasts zu servieren, erhitzen Sie sie etwa 5 Minuten lang im vorgeheizten Ofen, bis sie durchgewärmt sind.

Temperatur

Kochzeit

Dieses Produkt hat keine Bewertungen. Warum nicht einen schreiben? Klicken Sie unten auf die Schaltfläche.


Rezepte, die funktionieren

Aus meiner Küche in der Innenstadt von Melbourne sind dies meine handverlesenen Favoriten.

Sie können diese Rezepte auf jeden Fall zu Hause machen. Ich habe recherchiert, rezensiert und getestet – jetzt kannst du es genießen, deinen eigenen Sturm zu kochen!

Etwas Herzhaftes

Ein Grundnahrungsmittel bei uns zu Hause. Die Zubereitung der Saucen kann etwas dauern, aber ich versichere Ihnen, es lohnt sich!

Warum sollten Sie das Essen von Singapore Chilli Crab nur Restaurants überlassen? Es ist so einfach zu Hause zu machen!

Dieses Rezept basiert auf einem schönen Gericht, das ich letztes Jahr bei Agrarian Kitchen Eatery genossen habe. Ewen war unten in Tasmanien und drehte für National Geographic und ich begleitete ihn am Ende seiner Reise. Er hatte dieses Gericht bereits früher auf der Reise gedreht und es hatte mich allein von den Fotos zum Speichelfluss.

Ein einfaches Rezept für Wan-Tan, das auf verschiedene Arten serviert werden kann. Gefrierfach auch freundlich!

Müssen Sie Ihr Sandwich-Spiel verbessern? Mit dieser Killer-Kombination aus saftigem Hühnchen, eingelegten Karotten mit Sesamgeschmack und ein bisschen Würze aus zwei Chilisorten können Sie nichts falsch machen.

Verwandeln Sie das günstige Knoblauchbrot aus dem Supermarkt mit einigen Garnelen und ein paar Gewürzen in ein beliebtes Yum-Cha-Gericht!

Diese einfach zuzubereitende Nudelsuppe wird bald zu Ihrem neuen wöchentlichen Grundnahrungsmittel und wird mit minimalem Aufwand und maximalem Geschmack auf den Tisch kommen.

Vielleicht mein Lieblingsgericht mit dem Thermomix. Sie können ein ganzes Hühnchen dämpfen, während Sie unten Reis kochen, um ein höllisches Gewinner-Hühnchen-Abendessen zu erhalten!

Ich bin mir nicht sicher, warum es Sauerteig heißt, aber Sie benötigen Hefe, Mehl, Wasser und Salz, um dieses Brot zu machen, und das ist alles!

Etwas Süßes

Die einfache Kombination aus Zitrus und Rosmarin ist ein sicherer Gewinner. Das Ausbalancieren des Kumquat-Aromas mit einer Orange macht es etwas weniger intensiv und bitter.

Markiere mich, wenn du es kochst!

Ich würde mich freuen, wenn du ein Rezept ausprobierst, also markiere mich bitte :)
@ironchefshellie

Dieses Rezept ist ein Auszug aus dem Cabin Fever Cookbook. Es ist Teil eines Menüplans, wenn Sie eine große Gruppe zum Abendessen haben und nur eine kleine Küche zum Arbeiten!

Anstatt einen Stapel Pfannkuchen zu machen, warum nicht einfach einen großen zum Teilen machen?

Scharf wegen der Chili und Cayennepfeffer darin. Wenn Sie die Chili-Schokoladen-Kombination noch nicht probiert haben, legen Sie los.

Der High Tea des Langham ist einer der beliebtesten in Melbourne. Sie haben kürzlich ihr geheimes Scone-Rezept geteilt, das Sie zu Hause zubereiten können.

Eine einfache Eiscreme-Option ohne Abwälzen, die 1 Monat im Gefrierschrank hält, wenn Sie nicht alles in einer Sitzung essen!

Wenn Sie einen Überschuss an überreifen Bananen haben und sie etwas zu viel in Smoothies werfen, ist dies das Rezept für Sie!

Mit der Kombination aus salzig und süß kann man nichts falsch machen. Diese fudgy Brownies werden bestimmt gefallen!

Ein beliebter japanischer Streetfood-Snack, gefüllt mit roter Bohnenpaste und manchmal Schokolade!

Eine schöne Variante des üblichen Bananenbrots mit einem subtilen Schokoladenwirbel! Sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch hervorragend.

Shellie Froidevaux

Alle Inhalte auf dieser Seite sind von Shellie Froidevaux - auch bekannt als Iron Chef Shellie. Ihre Fähigkeiten umfassen Rezeptentwicklung, Foodstyling in ihrem Küchenstudio, Lifestyle- und Reisefotografie, Restaurantfotografie vor Ort, Styling und Shooting von Social Media für ihre Kunden und Fotoworkshops für Leute, die ihr Spiel wirklich ändern wollen :)

&Kopie 2020 Shellie Froidevaux
Alle Bilder und Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Für die Verwendung jeglicher Materialien auf dieser Website ist eine schriftliche Genehmigung des Autors erforderlich. Bitte sei nett, respektiere meine kreative Arbeit und meine harte Arbeit.


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Pfund rohe Garnelen, geschält und entdarmt
  • ¼ Tasse gewürfelte Wasserkastanien
  • ¼ Tasse gehackte Korianderblätter
  • ½ Tasse fein geschnittene Frühlingszwiebeln, plus mehr zum Garnieren, falls gewünscht
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 Esslöffel fein geriebene Ingwerwurzel
  • 1 Sardellenfilet
  • 1 Teelöffel geröstetes Sesamöl
  • 1 Teelöffel asiatische Fischsauce
  • 1 Esslöffel Sojasauce oder mehr nach Geschmack
  • 1 Eiweiß
  • ½ Teelöffel weißer Zucker
  • ½ Teelöffel Paprika
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 4 dicke Scheiben Weißbrot
  • 1 Teelöffel Sesamsamen
  • 1 Tasse Pflanzenöl zum Braten oder nach Bedarf

Garnelen, Wasserkastanien, Korianderblätter, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, geriebener Ingwer, Sardellenfilet, Sesamöl, Fischsauce, Sojasauce, Eiweiß, Zucker, Paprika, Cayennepfeffer und Salz in die Schüssel einer Küchenmaschine geben. Pulsieren Sie mehrmals, kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab. Weiter verarbeiten, bis die Mischung gut vermischt ist und eine pastöse Konsistenz erreicht, 1 oder 2 Minuten. Übertragen Sie die Mischung in eine Schüssel mit Plastikfolie und kühlen Sie sie, um die Aromen zu vermischen, etwa 1 Stunde.

Brotscheiben ganz leicht toasten. Krusten vom Brot abschneiden. Garnelenpaste auf Brot in gleicher Dicke wie das Brot verteilen. Scheiben halbieren und dann diagonal in Rautenform schneiden. Mit Sesam bestreuen.

Stellen Sie eine schwere Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze und gießen Sie etwa 1/2 Zoll Pflanzenöl hinein. Wenn das Öl heiß ist, Brotscheiben mit der Paste nach unten in das Öl legen. 2 bis 3 Minuten pro Seite knusprig braten. Auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller übertragen. Heiß oder warm servieren, garniert mit zusätzlichen geschnittenen Frühlingszwiebeln.


Grüner Curry-Garnelen-Toast

Ich habe überraschenderweise bis vor kurzem noch nie Garnelentoast gegessen. Ich sah ein paar Rezepte aus den neuen Kochbüchern meiner Lieblings-Masterchef-Kandidaten Sarah Tiong und Kanh Ong und beschloss, sie auszuprobieren. Dieses Rezept ist eine Adaption von Kanh’s Green Curry Garnelen-Toast-Rezept und verwendet die hausgemachte thailändische grüne Currypaste. Obwohl ich mir nicht sicher bin, wie echter Garnelentoast schmecken soll, da ich noch nie einen in einem Restaurant gegessen habe, aber Toby und seine Familie erzählen mir, dass sie ihn früher die ganze Zeit in ihrem alten chinesischen Restaurant gegessen haben und diese Version ist viel besser! Diese Garnelentoasts schmecken nicht ganz nach thailändischem grünem Curry, da es keine Kokosmilch gibt, aber sie haben die schönen Aromen der hausgemachten grünen Currypaste, die bei jedem Bissen wirklich durchscheinen. Es ist noch besser, wenn es mit einer Dip-Sauce auf Mayo-Basis wie Curry-Mayo oder Sriracha-Mayo kombiniert wird.

Solange Sie die Currypaste zubereitet haben, ist dieses Rezept SO einfach und kommt schnell zusammen. Diese musst du allerdings frittieren. Ich mag es nicht oft, Dinge zu Hause zu frittieren, aber wenn ich es tue, nutze ich das Öl am liebsten, indem ich mehrere Dinge damit mache, bevor ich es wegwerfe, z. B. Frühlingsrollen mit Schweinefleisch und Garnelen! Sie können auch eine große Portion im Voraus zubereiten und als Vorspeise oder Snack für eine Party servieren.

Wie auch immer, ohne weitere Umschweife, hier ist das Rezept! Wenn Sie Kommentare oder Vorschläge haben, würde ich mich freuen, von Ihnen im Kommentarbereich zu hören! Du kannst mir auf Instagram, Youtube und Facebook folgen, um alle Rezepte zu sehen, die ich poste!

Zutaten, die Sie benötigen:

  • 250g rohes Garnelenfleisch
  • 1 Eiweiß
  • 2 1/2 TL Sesamöl
  • 1/4 Tasse hausgemachte grüne Thai-Currypaste
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL gemahlener weißer Pfeffer
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 Frühlingszwiebel (optional)
  • 4 Scheiben Sauerteig oder normales Weißbrot
  • Sesamsamen zum Dippen

In einer Küchenmaschine Garnelenfleisch, Eiweiß, Sesamöl, grüne Currypaste, Salz, weißen Pfeffer, Frühlingszwiebeln und Knoblauch hinzufügen. Pulsen Sie, bis Sie eine dicke Paste erhalten.

Die Paste gleichmäßig auf die 4 Scheiben Sauerteig verteilen und verteilen. Wenn die Paste flüssig ist, stellen Sie sie für 20 Minuten in den Kühlschrank, damit sie fest wird.

Sesamkörner auf einen Teller geben und das Brot (mit der Garnelenseite nach unten) auf die Sesamkörner tauchen.

Füllen Sie einen Topf zu 1/3 mit neutralem Öl und erhitzen Sie das Öl, bis es 180˚C erreicht (oder wenn ein Brotwürfel in 15 Sekunden braun wird). Legen Sie den Garnelentoast mit der Garnelenseite nach unten (es könnte einfacher sein, ihn zuerst mit der Garnelenseite nach oben abzusenken und dann im Öl umzudrehen, um das Spritzen zu minimieren) in das Öl und braten Sie ihn 2-4 Minuten lang goldbraun, dann drehen Sie ihn um und braten Sie ihn weitere 1- 2 Minuten. Aus dem Öl nehmen und auf einem Papiertuch abtropfen lassen.

Aufschlag! Idealerweise mit Curry-Mayo oder Sriracha-Mayo servieren.


Warum ich meine Krusten nicht abschneide

Noch ein Hinweis – viele Köche, die Garnelentoast herstellen, entscheiden sich dafür, die Krusten vom Brot abzuschneiden, aber ich bin ziemlich dagegen. Das ist Brotverschwendung! Ich finde auch, dass die Kruste einen guten Rand bietet, um die Füllung auf dem Brot selbst zu halten.

wenn du Ja wirklich Wenn Sie die Krusten jedoch abschneiden möchten, tun Sie dies einfach, bevor Sie die Garnelenmischung darauf verteilen und sie in einer Küchenmaschine zu Semmelbröseln aufschlagen. Sie können sie dann im Gefrierschrank aufbewahren und jederzeit herausnehmen, wenn Sie Frikadellen, Hackbraten oder andere Gerichte zubereiten müssen, die etwas Paniermehl brauchen.

Diese Shrimp-Toasts eignen sich hervorragend als Party-Aperitif mit Bier oder Cocktails. Definitiv Vorspeisenmaterial für die Silvesterparty. Dieses Rezept macht 16 kleine Triangel-Toasts, aber Sie können das Rezept für eine größere Party verdoppeln oder verdreifachen!


  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 EL Olivenöl
  • 400g gehackte gemischte Zwiebeln, Karotten & Sellerie
  • 250g Kastanienpilze
  • 500g mageres Qualitätsrind, sozialverträgliches Schweinefleisch oder Gemüsehackfleisch
  • 500ml Pale Ale
  • 2 x 400g Dosen Pflaumentomaten
  • 250g frische Lasagneblätter
  • 20g Cheddar-Käse

METHODE:

Stellen Sie eine große, flache beschichtete Auflaufform auf eine mittlere bis hohe Hitze. Die Rosmarinblätter zupfen und fein hacken, dann mit 1 EL Olivenöl in die Pfanne geben, damit sie knusprig werden.

Fügen Sie das gehackte gemischte Gemüse hinzu und kochen Sie es 10 Minuten lang unter regelmäßigem Rühren, während Sie die Pilze putzen und fein hacken. Rühren Sie sie mit dem Hackfleisch in die Pfanne und zerkleinern Sie es mit Ihrem Löffel. 15 Minuten kochen lassen oder bis sie goldbraun und karamellisiert sind. Gießen Sie das Ale ein, lassen Sie es kochen, rühren Sie dann die Tomaten und eine Dose Wasser ein und zerdrücken Sie alles mit einem Kartoffelstampfer. Bei mittlerer bis niedriger Hitze 1 Stunde köcheln lassen, gelegentlich pürieren, um die Textur zu verdicken. Perfekt würzen.

Für zwei Portionen die Lasagneblätter entweder in 2 cm lange Scheiben schneiden oder, für ein bisschen Spaß, die Blätter stapeln und im Abstand von 0,5 cm überall 2 cm Schlitze einschneiden. In einem großen Topf mit kochendem Salzwasser nur 3 Minuten kochen, dann auslöffeln und mit 2 Portionen Bolognese vermischen und bei Bedarf mit einem Spritzer Nudelkochwasser auflockern. Über den Käse reiben und sofort servieren.

Sammeln Sie Ihre übrig gebliebenen Portionen, kühlen Sie sie ab und stellen Sie sie für einen weiteren Tag in den Kühlschrank oder Gefrierschrank. Glück.

Ernährung

Energie 397 kcal Fett 10,5 g Sat-Fett 5,9 g Protein 25,6 g Kohlenhydrate 47,5 g Zucker 7,4 g Salz 0,7 g Ballaststoffe 2 g


Zutaten

  • 1 Pfund Garnelen-Jumbo, Shell-on
  • ½ Tasse Weißwein
  • 4 Esslöffel Butter 1/2 Stick
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Schalotte gehackt
  • 4 Knoblauchzehen gehackt
  • 2 EL Rosmarin am besten frisch
  • 1 Teelöffel Thymian am besten frisch
  • 1 Teelöffel zerstoßene rote Paprika
  • 2 Teelöffel Meersalz
  • 3 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • 1 knuspriges französisches Brot

Anweisungen

Anmerkungen

  • Sie können riesige Süßwassergarnelen oder Jumbo-Garnelen verwenden.
  • Das Enten der Garnelen mit der Schale ist ganz einfach. Verwenden Sie eine spitze, scharfe Küchenschere, um die Schale nach der Rückseite der Garnele durchzuschneiden.
  • Wenn es richtig gekocht ist, sollte das Äußere rosa mit roten Schwänzen sein und das Fleisch ist leicht undurchsichtig und ein wenig &ldquoweiß&rdquo in der Farbe.
  • Mit knusprigem Brot servieren, um die köstliche Buttersauce aufzuwischen!

Ernährung

Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen, wie es war!

Zusammenhängende Posts:

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Bitte hinterlassen Sie eine Sternebewertung in der Rezeptkarte unten und hinterlassen Sie eine Bewertung im Kommentarbereich! Ich freue mich immer über Ihr Feedback und ich weiß, dass andere Leser das auch tun!

Bleiben Sie mit mir in Kontakt in unserem Facebook Gruppe, auf Pinterest oder folge mir weiter Instagram! Melden Sie sich auch für meine E-Mail-Liste an, in der wir über Rezepte, Tipps, Werbegeschenke und mehr chatten!


Brot oder nicht. Brotrezepte für den Notfall

Im Moment ist unsere Snowmageddon-Welt mittendrin gespalten: diejenigen, die Brot haben und diejenigen, die kein Brot haben.

Diejenigen, die dies nicht tun, erleben möglicherweise das stärkste Verlangen nach Kohlenhydraten, das sie je erlebt haben. Diejenigen, die dies tun, beäugen vielleicht ihren Ballast der besten Charge und fragen sich, wie sie das alles jemals überstehen sollen.

Für beide Camps haben wir einige Vorschläge für Schneetage.

Zunächst einmal sind es die Habenichtse und einige Möglichkeiten, ihre Situation zu klären.

Erinnern Sie sich an ein paar Jahre zurück, als das Internet für diesen Laib, der überhaupt nicht geknetet werden musste und den Sie in Ihrem Le Creuset-Auflauf gebacken haben, wild wurde?

Nun, nicht seit Jim Lahey von der Sullivan Street Bakery davon geträumt hat, dass man ein Brotrezept und eine Methode hat, die so viele Kästchen angekreuzt haben wie Irish Times Magazin Die neuesten Anweisungen der Kolumnistin Carmel Somers für einen einfachen Teig, der nach der Herstellung auf vier Arten gekocht oder im Kühlschrank aufbewahrt werden kann (bis zu zwei Wochen lang) und auf den Moment warten, an dem Sie einfach nicht mehr ohne eine Scheibe frisch gebackenes Brot weitermachen können . wie heute zum Beispiel.

Wie man aus dem Teig Pizza, Fladenbrot und Bratpfannenbrot macht, lesen Sie hier und unten das Grundrezept für den Laib.

Good Things Weißbrot

Dieses Rezept ergibt einen großen Laib, oder Sie können etwas Teig zurückbehalten, um eine Pizza zu machen und einen etwas kleineren Laib zu machen.

Wenn Sie es von Hand zubereiten, denken Sie daran, die Menge zu verdoppeln (doppelte Mengen sind nicht gut für Ihren Haushaltsmixer) und zwei Brote zu machen und eines in den Gefrierschrank zu legen.

Oder machen Sie einen Laib und haben Sie auch Teig in Ihrem Kühlschrank, um eines der anderen Rezepte dieser Woche zuzubereiten. Sie werden überrascht sein, wie praktisch es ist, ein bisschen Teig bei der Planung einer Mahlzeit zu haben.

Zutaten

500g Weißbrotmehl – ​​auch als starkes Mehl bekannt
1 x 7g Beutel Instant Trockenhefe
1 ½ Teelöffel Salz
350ml lauwarmes Wasser – nicht heiß, nicht kalt

1. In einer großen Rührschüssel Mehl, Hefe und Salz vermischen. Als nächstes das meiste Wasser dazugeben (etwas zurückhalten) und mit einem Holzlöffel gut zu einem Teig verrühren. Mischen Sie weiter, bis der Teig zusammengekommen ist und die Schüssel sauber ist. Wenn Ihr Teig etwas trocken ist, fügen Sie das restliche Wasser hinzu und wenn er etwas klebrig ist, fügen Sie etwas mehr Mehl hinzu.

2. Die Arbeitsfläche großzügig bemehlen und den Teig darauf verteilen. Den Teig etwa 10 Minuten kneten, bis er weich, federnd und sauber ist. Eventuell musst du beim Gehen etwas Mehl darüberstreuen, wenn der Teig an deinen Händen oder an der Oberfläche klebt. Ihre Hände sollten während der Arbeit frei von Teig sein. Dies sollte eine entspannte Angelegenheit sein, also überarbeiten Sie den Teig nicht (Sie werden am Ende ein schweres Brot und verspannte Schultern haben)

3. Alternativ können Sie alle Zutaten in die Schüssel eines Elektromixers geben und mit dem Knethaken auf niedriger Stufe mixen.

4. Legen Sie den Teig wieder in die Schüssel (oder lassen Sie ihn in der Rührschüssel, wenn Sie einen elektrischen Mixer verwenden), bedecken Sie ihn mit einem Geschirrtuch und legen Sie ihn an einen warmen, aber nicht heißen Ort, im Sommer mindestens eine Stunde und im Winter zwei Stunden. Oder Sie lassen es über Nacht mit Frischhaltefolie bedeckt stehen.

5. Wenn sich der Teig verdoppelt hat und mit einigen kleinen Bläschen auf der Oberseite hell ist, auf eine bemehlte Fläche kippen, kurz durchkneten und zu einer runden Kugel formen und auf ein bemehltes Backblech legen. Mit Mehl bestäuben (ich verwende hier gerne eine Handvoll braunes Mehl, da es dem Laib eine schöne Farbe verleiht) und wieder aufgehen lassen – dies sollte je nach Jahreszeit 30 bis 45 Minuten dauern.

6. Stellen Sie den Backofen auf 250C/Gas Stufe 9. Tun Sie dies 15 Minuten bevor das Brot in den Ofen gehen kann.

Verwandt

7. Legen Sie das Brot in die Mitte des Ofens und backen Sie es 20 Minuten lang, dann reduzieren Sie die Hitze auf 220 ° C / Gas 7 und lassen Sie es weitere 10 Minuten lang backen. Überprüfen Sie, ob das Brot fertig ist, indem Sie auf die Unterseite des Laibs klopfen, es sollte hohl klingen. Wenn nicht, geben Sie ihm noch ein paar Minuten. Den Laib auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Wenn es für den Tag, der drin ist, ein Päckchen Trockenhefe und starkes Mehl in Ihrem Backschrank zu finden, ein bisschen mühsam ist, könnten Sie dieses Verlangen nach Kohlenhydraten stillen, indem Sie eine Charge von Jamie Olivers Bratpfannenfladenbrot zubereiten, die nur selbstaufziehendes Mehl benötigen. Naturjoghurt, Salz und Olivenöl.

Diese, aus seinem neuesten Buch, 5 Zutaten Schnelles und einfaches Essen, sind einfach zuzubereiten: Mischen Sie einfach drei gehäufte Esslöffel selbstaufziehendes Mehl mit einer Prise Salz, drei Esslöffel Naturjoghurt und einem Esslöffel Olivenöl. Den Teig in zwei Teile teilen, auf einer bemehlten Fläche ausrollen und drei Minuten braten, dabei einmal wenden.

Ich fand, dass dieser Teig etwas mehr Mehl benötigte, um ihn für mich zu verarbeiten, aber sie schmeckten immer noch großartig. Es ist ein zarter Teig, aber verzeihend - wen interessiert es, wenn Ihr Fladenbrot an den Rändern etwas rau ist.

Das selbstgefällige Brotlager braucht vielleicht ein wenig Inspiration, wenn es darüber nachdenkt, wie die Charge verschickt werden soll. Es gibt schließlich nur so viele Schinken-Käse-Toasties, die man essen kann.

Brot liebt Suppe, besonders an einem Tag wie heute, und Lilly Higgins vereint sie harmonisch in dieser Paprikasuppe, die mit einem Käsetoastie serviert wird, und macht sie zu einer kompletten Mahlzeit.

Geröstete Paprikasuppe mit walisischem Rarebit

Zutaten
Für 4

600g Tomaten
2 rote Paprika
2 rote Zwiebeln
15g Basilikumblätter
450ml Hühner- oder Gemüsebrühe
Salz und schwarzer Pfeffer
2 TL Dijon-Senf
60ml Bier oder Stout (ich mag Eight Degrees Knockmealdown Porter)
60g Butter
2 TL Worcestershiresauce, nach Geschmack
350g gereifter Bauernkäse, gerieben
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Eier plus 1 Eigelb
4 Scheiben Brot

1. Backofen auf 200°C vorheizen. Tomaten und Paprika grob hacken und auf ein großes Backblech legen.

2. Die Zwiebel in dicke Spalten schneiden und in das Blech geben. Mit Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer gut würzen. 30 Minuten rösten, bis die Zwiebeln an den Ecken leicht angesengt sind und die Paprika Blasen wirft. Etwas abkühlen lassen.

3. Das geröstete Gemüse zusammen mit der Hälfte des Basilikums anbraten. Die Suppe sieben, damit sie glatt und cremig ist. Entsorgen Sie die übrig gebliebenen Schalen und Samen. Brühe zum glatt gebratenen Gemüsepüree geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Zum Würzen abschmecken. Beiseite stellen und warm halten.

4. Als nächstes machen Sie das walisische Rarebit. Senf und etwas Stout in einer kleinen Pfanne zu einer Paste verrühren. Fügen Sie das restliche Stout, die Butter und die Worcestershire-Sauce hinzu.

5. Vorsichtig erhitzen, bis die Butter schmilzt. Den Käse zum Schmelzen einrühren, aber die Mischung nicht kochen lassen. Glatt rühren, dann zum Würzen abschmecken. Vom Herd nehmen und leicht warm halten, während Sie das Brot toasten.

6. Den Grill anheizen und das Brot von beiden Seiten toasten. Eier und Eigelb in die Käsesauce schlagen. Sobald es glatt ist, löffeln Sie es großzügig auf den Toast und grillen, bis es sprudelt und golden ist.

7. Die Suppe in Schüsseln schöpfen und mit den warmen walisischen Rarebit-Toasts servieren.

Higgins, die Königin der Suppen (haben Sie schon ihren Butternusskürbis und Kokosnuss probiert, es ist wunderschön und wird mit diesem Kürbisschneidetipp von einem Leser noch einfacher) heiratet in diesem italienisch inspirierten Rezept auch Brot mit einer Menge gesundem Gemüse und Bohnen . Wenn Sie keine Cannellini-Bohnen haben, verwenden Sie alle Dosenbohnen, die Sie haben, oder Kichererbsen.

Ribollita und Parmesantoast

Zutaten
Für 6

3 EL Olivenöl
1 große Zwiebel, fein gewürfelt
2 große Knoblauchzehen, zerdrückt
2 große Karotten, geschält und gewürfelt
3 Stangen Sellerie, fein gewürfelt
2 400g Dosen gehackte Tomaten
1 400g Dose gekochte Cannellinibohnen, abgetropft
3 Zweige Rosmarin
4-6 Salbeiblätter
1TL Thymianblätter, fein gehackt
800ml Brühe
500g Kohl oder Grünkohl, Stiele entfernt und zerkleinert
150g Sauerteigbrot vom Vortag
50g Parmesan, gerieben
Salz und schwarzer Pfeffer

1. Drei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne mit schwerem Boden erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Karottenwürfel und Sellerie dazugeben. Hitze reduzieren und auf den Deckel legen. Fünf bis 10 Minuten weich werden lassen. Tomaten aus der Dose, Bohnen, Kräuter und Brühe hinzufügen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen, bevor die Rosmarin- und Salbeizweige entfernt werden. Dann den zerkleinerten Kohl dazugeben. Deckel auflegen und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Während die Suppe kocht, bereiten Sie den Toast vor. Das Brot zerreißen oder in Würfel schneiden. Mit Olivenöl beträufeln und mit reichlich Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Bei 200 Grad fünf Minuten backen, dann wenden und den geriebenen Käse darüber streuen. Weitere fünf bis acht Minuten backen, bis der Käse goldbraun und der Toast knusprig ist.

3. Die warme Suppe auf vier flache Schüsseln verteilen und vor dem Servieren mit einigen Stücken Parmesantoast belegen.

Die Imbissbuden sind also geschlossen und die Deliveroos sind abseits der Straße, und Sie können diese Sehnsucht nach chinesischem Essen nicht abschütteln.

Hier kann der Stapel geschnittener Pfannen wieder zur Rettung kommen, vorausgesetzt, Sie können Ihre Hände an eine Tüte Garnelen legen - gefroren, aufgetaut ist gut - und auf Knopfdruck würde eine Dose Garnelen in Salzlake funktionieren.

Das Rezept von Donald Skehan besteht aus mehreren Schritten, aber sicher, was würden Sie an diesem verschneiten Tag sonst noch tun?

Sesam-Garnelen-Toast

Zutaten
Für 4

200g rohe Garnelen, geschält
1 Eiweiß
1 daumengroßes Stück Ingwer, fein gerieben
1 Knoblauchzehe, fein gerieben
1 EL Sojasauce
2 TL Sesamöl
1 EL Maisstärke
Eine Prise Salz
Eine Prise weißer Pfeffer
5 EL Sesamkörner
5 Scheiben Weißbrot, Krusten entfernt
Sonnenblumenöl zum Braten

Die Methode für dieses Rezept ist einfach und ergibt eine süße und herzhafte Vorspeise. Sie werden am besten kurz nach dem Frittieren serviert. Die Verwendung von weißem Pfeffer ist auch hier wichtig, obwohl sowohl weißer als auch schwarzer Pfeffer von derselben Pflanze stammen, verleihen weiße Pfefferkörner eine leichte und einzigartige Schärfe, die in der chinesischen Küche üblich ist.

1. Das Garnelenfleisch fein hacken und dann in einer Schüssel mit Eiweiß, Ingwer, Knoblauch, Sojasauce, Sesamöl und Maisstärke vermischen, bis es gut vermischt ist. Mit Salz und weißem Pfeffer würzen.

2. Abdecken und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3. Die Weißbrotscheiben schräg in Viertel schneiden. Verteilen Sie etwa einen gehäuften Teelöffel der Garnelenmischung auf jedem Dreieck, bis es auf einer Seite vollständig bedeckt ist. Sesam darüberstreuen und leicht andrücken.

4. Eine Pfanne mit hohem Rand mit 4-5 cm Sonnenblumenöl füllen und bei mittlerer Hitze erhitzen. Testen Sie, ob es heiß genug ist, indem Sie eine der Krusten braten – sie sollte goldbraun werden.

5. Senken Sie jedes Garnelendreieck mit der Fleischseite nach unten in das heiße Öl und braten Sie es zwei Minuten lang, bevor Sie es umdrehen, um es eine weitere Minute lang goldbraun zu braten.

6. Aus dem heißen Öl nehmen und auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen lassen.

7. Noch warm mit Koriander und etwas Sojasauce zum Dippen garniert servieren.


Deutsches Knoblauchbrot

Deutsches Knoblauchbrot ist nicht nur super lecker und sättigend, es ist auch eines der einfachsten Rezepte der deutschen Küche, die Sie jemals finden werden. Die kulinarische Amortisation ist weitaus größer als der Aufwand, glauben Sie mir!

(Foto wird dem Autor zugeschrieben: 4028mdk09)

Deutsches Knoblauchbrot Rezept-

Zutaten:
  • Dickes Brot nach deutscher Art (Roggenweizen ist mein Favorit, aber Sauerteig ist auch sehr gut)
  • geschälte große Knoblauchzehen
  • beliebige frische Kräuter deiner Wahl – ich mag Thymian, Oregano, zerdrückten Salbei, Koriander – ganz bei dir und optional
  • Butter bei Zimmertemperatur
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
Richtungen:
  1. Heizen Sie Ihren Ofen auf die höchste (Broil-) Temperatur vor.
  2. Wenn Ihr Brot in einem festen Laib kommt, schneiden Sie es der Länge nach in zwei Hälften und schneiden Sie dann beide Hälften in große Stücke.
  3. Grillen Sie die Scheiben mit der Schnittseite nach oben, bis sie goldbraun, fast verbrannt und knusprig sind.
  4. Alle noch heißen Brotscheiben mit Butter bestreichen.
  5. Reiben Sie nun frischen Knoblauch auf jede Scheibe, streuen Sie dann Salz und Pfeffer nach Geschmack und (optional) Kräuter Ihrer Wahl.

Das ist es – Sie sind fertig! Servieren Sie Ihr Deutsches Knoblauchbrot allein, als Snack oder Vorspeise, oder servieren Sie es als Beilage zu einer kompletten Mahlzeit der deutschen Küche.

Wie auch immer, ich wette, wenn Sie deutsches Knoblauchbrot einmal probiert haben, werden Sie nie wieder zum einfachen alten "regulären" Knoblauchbrot zurückkehren!

Kontaktieren Sie uns und/oder treten Sie unserer Mailingliste bei
(Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Die Informationen der Abonnenten werden an niemanden weitergegeben. JE)


Schau das Video: Garnelen in Olivenöl mit Kräutern, Knoblauch, Zitronen und Chili (Januar 2022).