Neue Rezepte

Muffins mit Quittensaft, Schokolade und Nüssen

Muffins mit Quittensaft, Schokolade und Nüssen

Das Öl mit dem Quittensaft, dem Eigelb und 70 g Zucker in einer Schüssel vermischen. 5 Minuten mit dem Mixer gut schlagen. Mehl mit Backpulver vermischt hinzufügen. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker verquirlen, dann die Sahne mit dem Eigelb dazugeben. Es lässt sich leicht integrieren. Die Schokolade mit einem Messer in dünne Streifen schneiden und unter den Teig mischen.

Legen Sie die Papiere in ein Muffinblech und fügen Sie dann den Teig hinzu. Gemahlene Walnüsse darüberstreuen. Stellen Sie das Blech in den heißen Ofen und halten Sie es bei der richtigen Hitze, bis es oben leicht gebräunt ist. Der Zahnstochertest ist gemacht.